Ärmere Amerikaner verwenden eher Krypto, GameStops Ethereum Wallet, eBays NFTs + More News

Quelle: Adobe/wolterke

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

_________

Neuigkeiten zur Adoption

  • Pro a US-Notenbank berichten, dass im Jahr 2021 die meisten befragten US-Erwachsenen, die Kryptos verwendeten, dies zu Anlagezwecken taten – 12 % hielten oder verwendeten Kryptos im Vorjahr, 11 % hielten Krypto als Investition, 2 % gaben an, dass sie Krypto verwendeten, um etwas zu kaufen / eine Zahlung zu leisten , und 1 % nutzten es, um Geld an Freunde oder Familie zu senden. Unter diesen transaktionalen Nutzern von Kryptowährungen hatten 13 % kein Bankkonto. Außerdem hatten 27 % der transaktionalen Kryptobenutzer keine Kreditkarte, verglichen mit 17 % der Nichtbenutzer ohne Kreditkarte. Fast 6 von 10 Erwachsenen, die Krypto für Transaktionen verwendeten, hatten ein Einkommen von weniger als 50.000 USD. Diejenigen, die Krypto nur zu Anlagezwecken hielten, hatten ein unverhältnismäßig hohes Einkommen, hatten fast immer eine traditionelle Bankbeziehung und verfügten in der Regel über andere Altersvorsorge.
  • Gaming-Einzelhandelskette GameStop angekündigt die Einführung ihrer Self-Custodial Ethereum (ETH) Wallet, die über eine direkte Ethereum-Layer-2-Integration verfügt, für schnellere und billigere Transaktionen. Der Launch befindet sich noch im Beta-Stadium.
  • Eine Tochtergesellschaft der multinationalen Bank Standard Chartered und ein Kryptoasset-Verwahrer für institutionelle Anleger, Zodia Sorgerecht, angekündigt es hat sich mit einem Kryptotechnologieanbieter integriert Feuerblöcke. Dadurch können die Kunden von Zodia auf das Fireblocks-Netzwerk mit Liquiditätspartnern, Handelsplätzen, Leihstellen und Kontrahenten zugreifen.
  • Das Filecoin-Stiftungdie Gruppe hinter dem dezentralen Speichernetzwerk Filecoin (FIL), und ein Luft- und Raumfahrtunternehmen Lockheed Martin angekündigt eine Partnerschaft zur Entwicklung eines Programms für den Einsatz des dezentralisierten Protokolls Interplanetary File System (IPFS) im Weltraum. Das dezentrale Speichermodell von IPFS soll eine effizientere Datenübertragung und Kommunikation im Weltraum ermöglichen und die Belastung für die Menge an Bordspeicherkapazität für Raumfahrzeuge verringern, sagten sie.
  • Schweizer Luxusuhrenhersteller TAG Heuer angekündigt ihre Partnerschaft mit Krypto-Zahlungsanbieter BitPayund fügt hinzu, dass sie jetzt 12 verschiedene Kryptoassets als Zahlungsoptionen akzeptieren.

NFTs-Neuigkeiten

  • E-Commerce-Gigant Ebay angekündigt eine Partnerschaft mit der NFT-Plattform Einer von und der Start einer Reihe von NFTs. Die Serie umfasst 13 digitale Sammlerstücke in limitierter Auflage als NFTs der grünen, goldenen, platinierten und diamantenen Stufe mit jeweils bis zu 299 Editionen in der grünen Stufe bis zu 15 Editionen in der diamantenen Stufe. Im Laufe des Jahres 2022 werden in Partnerschaft mit eBay weitere Drops der Sportlegenden-NFT-Serie von OneOf stattfinden, fügten sie hinzu.

Nachrichten zu Investitionen

  • Finanzfirma Sumitomo Mitsui Trust wird in diesem Jahr ein Unternehmen gründen, um Verwahrungsdienste für digitale Vermögenswerte, einschließlich Krypto und NFTs, für institutionelle Anleger anzubieten, pro Nikkei. Es wird über ein Anfangskapital von 300 Mio. JPY (2,35 Mio. USD) verfügen und erwartet, genügend Kapital von anderen Investoren zu erhalten, um seine Kapitalbasis auf 10 Mrd. JPY (78,4 Mio. USD) zu erweitern.

Nachrichten aus dem Bergbau

  • Bergbauunternehmen für Bitcoin (BTC). Bit Digital angekündigt letzte Woche, dass ihre Umspannstation in den Niagarafällen, New York, USA, durch eine Explosion und einen anschließenden Brand beschädigt wurde, von denen angenommen wird, dass sie durch fehlerhafte Geräte verursacht wurden, und die Stromversorgung von etwa 2.515 Bitcoin-Minenarbeitern und etwa 710 Ethereum-Minenarbeitern unterbrochen wurde am Standort tätig. Zusätzlich ihr Hosting-Partner Digihost teilte ihnen mit, dass ein Stromausfall an seinem Standort in North Tonawanda, NY, USA, dazu geführt habe, dass etwa 1.580 seiner Miner offline gegangen seien, und verwies auf die Notwendigkeit zusätzlicher Genehmigungen durch die Energiebehörden.

Sicherheitsnachrichten

  • Der Digitalkünstler und beliebte Erfinder des nicht fungiblen Tokens (NFT), Mike Winkelmann, auch bekannt als Beeple, sah sein Twitter Konto im Rahmen eines Phishing-Betrugs gehackt, pro Harry Denley, Sicherheitsanalyst von Crypto Wallet MetaMask. Piep später getwittert dass er die Kontrolle über sein Konto wiedererlangt hatte und seine Anhänger daran erinnerte, dass „alles, was zu gut ist, um wahr zu sein, ein verdammter Betrug ist“.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere