Bitcoin und Ethereum Consolidate, ADA, APE und Multiple Altcoins Rally

  • Der Bitcoin-Preis stößt auf Widerstand nahe 31.000 USD.
  • Ethereum schaffte es nicht, 2.120 USD zu überwinden, XRP sah sich Verkäufern über 0,45 USD gegenüber.
  • ADA erholte sich um 23 % und sieht sich einem Widerstand nahe 0,60 USD gegenüber.

Der Bitcoin-Preis kletterte über die Widerstandsmarke von 30.000 USD und konsolidiert derzeit (11:45 UTC) Gewinne über 30.500 USD. BTC stieg an einem Tag um fast 7 % und reduzierte seine wöchentlichen Verluste auf weniger als 17 %.

In ähnlicher Weise stehen die meisten großen Altcoins vor einer schwierigen Aufgabe. ETH erholte sich über 2.000 USD, kämpfte aber um 2.120 USD. XRP könnte über USD 0,450 und USD 0,465 kämpfen. ADA gewann über 0,55 an Tempo und traf auf Widerstand nahe 0,60 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis eine Basis nahe 25.500 USD gebildet hatte, startete er eine Erholungswelle. Der Preis durchbrach die 30.000 USD-Marke, um sich in eine kurzfristige Aufwärtszone zu bewegen. Die Bullen sahen sich jedoch nahe der 31.200-Dollar-Zone einem starken Widerstand gegenüber. Der nächste wichtige Widerstand wird nahe der 32.000 USD-Marke gesehen.

Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte der Preis Unterstützung in der Nähe von 29.200 USD finden. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 28.500 USD, unter der der Preis wieder 27.000 USD erreichen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis begann auch eine anständige Aufwärtskorrektur über dem Niveau von 1.950 USD. ETH konnte sich über der Marke von 2.000 USD einpendeln. Es durchbrach sogar die Marke von 2.100 USD, aber die Bären waren nahe der Marke von 2.120 USD aktiv. Der nächste größere Widerstand bildet sich nun nahe 2.200 USD.

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der Marke von 1.950 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 1.880 USD, unter der der Preis einen erneuten Rückgang beginnen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) gewann oberhalb der 0,50 USD an zinsbullischem Momentum. Er stieg sogar über die 0,55 USD und stieß auf den wichtigen Widerstand von 0,60 USD. Der Preis konsolidiert sich jetzt und könnte Gebote nahe 0,542 USD finden. Nach einer Rallye von 23 % an einem Tag reduzierte ADA seine wöchentlichen Verluste auf 27 %.

BNB erholte sich von der Unterstützungszone von 200 USD und bewegte sich über 300 USD. Der Preis könnte nach unten korrigieren, aber Einbrüche könnten unter das Niveau von 250 USD begrenzt werden.

Solana (SOL) erholte sich über die 50-Dollar-Marke und ist jetzt an einem Tag um 19 % gestiegen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nun nahe der 55-Dollar-Marke, über der der Preis in Richtung der 60-Dollar-Marke steigen könnte.

DOGE kletterte über die Marke von 0,085 USD und überwand die Marke von 0,090 USD, aber die Haupthürde liegt immer noch bei 0,10 USD. Ein Schlusskurs über 0,10 USD ist ein Muss für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Der XRP-Preis gewann an Tempo für eine Bewegung über die Marke von 0,420 USD. Der Preis stieg sogar über 0,450 USD, konnte aber nicht weiter steigen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 0,465 USD.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins befinden sich im grünen Bereich, darunter DOT, AVAX, SHIB, MATIC, NEAR, BCH, XLM, APE, MKR, ZEC, ALGO, QNT, ATOM und HBAR. Von diesen stieg APE um 46 % und durchbrach die Marke von 9,00 USD, während FTM, MANA, GMT und GALA um 50 % bis 66 % gestiegen sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis darum kämpft, die Widerstandsmarke von 31.200 USD zu überwinden. Wenn BTC über 31.200 USD klettert, könnte es sich kurzfristig weiter beschleunigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere