Bitcoin und Ethereum drohen weitere Verluste, Altcoins könnten Rückgänge verlängern

  • Der Bitcoin-Preis kämpft unter 29.500 USD.
  • Ethereum pendelte sich unter 1.800 USD ein, XRP stößt auf Widerstand nahe 0,40 USD.
  • ADA und SOL zeigen Anzeichen weiterer Verluste.

Der Bitcoin-Preis erholte sich über die Zone von 28.500 USD. BTC versuchte einen Durchbruch nach oben, kämpfte aber über 29.000 USD. Es kämpft derzeit (11:50 UTC) und könnte sich weiter in Richtung der Marke von 27.500 USD bewegen.

Außerdem zeigen die meisten großen Altcoins rückläufige Anzeichen. ETH pendelte sich unter 1.800 USD ein und könnte 1.700 USD testen. XRP könnte sich erholen, wenn es 0,40 USD löscht. ADA konsolidiert sich über der Unterstützung von 0,45 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem starken Rückgang fand der Bitcoin-Preis Unterstützung in der Nähe der 27.500-Dollar-Zone. BTC startete eine Erholungswelle und kletterte über die Marke von 28.500 USD. Der Preis kletterte sogar über 28.800 USD, über 29.000 USD hatte er jedoch Mühe, an Tempo zu gewinnen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 29.200 USD und 29.500 USD. Eine deutliche Bewegung über die Marke von 29.500 USD könnte einen anständigen Anstieg einleiten.

Wenn nicht, besteht die Chance auf eine erneute Bewegung unter die Marke von 28.000 USD. Im genannten Fall könnte der Preis die Unterstützungszone von 27.500 USD erneut testen.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis blieb in einer rückläufigen Zone unterhalb der Marke von 1.850 USD. ETH pendelte sich unter der Marke von 1.800 USD ein und könnte sich weiter nach unten bewegen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 1.720 USD, unter der der Preis möglicherweise in Richtung der 1.720 USD-Marke fallen könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 1.820 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 1.850 USD, über die der Preis stetig steigen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) verlängerte den Rückgang unter die Unterstützung von 0,465 USD. Er handelt jetzt um dieses Niveau herum, nähert sich aber möglicherweise der Unterstützungszone von 0,45 USD. Weitere Verluste könnten das Tempo für eine Bewegung in Richtung der 0,42 USD-Marke vorgeben.

BNB handelte um das Unterstützungsniveau von 300 USD. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis in Richtung der 288 USD-Marke fallen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 275 USD.

Solana (SOL) gewinnt unterhalb der 45 USD-Marke an Tempo. Die erste große Unterstützung liegt nahe der 40-Dollar-Marke, unterhalb der die Haussiers Schwierigkeiten haben könnten, sich vor schweren Verlusten zu schützen. Auf der oberen Seite könnten die Bären in der Nähe von 45 USD aktiv bleiben.

DOGE verlängerte den Rückgang und testete das Unterstützungsniveau von 0,075 USD. Es versucht nun eine Erholungswelle mit einem anfänglichen Widerstand bei 0,0780 USD. Der erste wichtige Widerstand bildet sich nun nahe der 0,080 USD-Marke.

Der XRP-Preis pendelte sich unter dem Niveau von 0,40 USD ein. Er testete das Niveau von 0,375 USD, bevor es zu einer geringfügigen Aufwärtskorrektur kam. Um einen stetigen Anstieg zu beginnen, muss der Preis den Widerstand von 0,40 USD überwinden.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins befinden sich im roten Bereich, darunter AVAX, SHIB, MATIC, NEAR, UNI, FTT, XMR, FLOW, APE, MANA und EGLD. Von diesen ist EGLD um 15 % gefallen und wird unter 70 USD gehandelt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis in einer rückläufigen Zone unterhalb der 30.000-Dollar-Marke befindet. Wenn BTC unter 28.500 USD rutscht, könnte es sich kurzfristig weiter in Richtung der Unterstützungszone von 27.500 USD bewegen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere