Bitcoin und Ethereum kämpfen um wichtige Hürden, CELO und SAND-Rallye

  • Der Bitcoin-Preis kämpft immer noch darum, 30.500 USD zu überwinden.
  • Ethereum steht vor Hürden über 2.000 USD, XRP konsolidiert nahe 0,40 USD.
  • CELO und SAND sind um über 10 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis wurde in einer Spanne gehandelt und blieb stark über der Unterstützungszone von 28.500 USD. BTC versuchte einen Abschluss über 30.000 USD, hatte aber Probleme. Er wird derzeit (04:04 UTC) in der Nähe von 29.900 USD gehandelt und ist an einem Tag um 1 % gefallen und in einer Woche um fast 4 % gestiegen.

In ähnlicher Weise werden die meisten großen Altcoins unter wichtigen Hürden gehandelt. ETH wird unterhalb der Widerstandszone von 2.000 USD gehandelt. XRP kämpft darum, über der Unterstützung von 0,40 USD zu bleiben. ADA könnte die Unterstützungszone von 0,50 USD erneut besuchen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

In den letzten zwei Tagen bewegte sich der Bitcoin-Preis in einer Spanne über die Unterstützung von 28.500 USD. Kürzlich versuchte BTC einen erneuten Anstieg über die Niveaus von 30.000 USD und 30.200 USD. Die Bullen schafften es jedoch nicht, den Widerstand von 30.500 USD zu überwinden. Er bewegt sich jetzt nach unten, mit einer sofortigen Unterstützung bei 29.500 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 29.200 USD, unter der der Preis die Unterstützungszone von 28.500 USD erneut testen könnte.

Auf der oberen Seite liegt der erste wichtige Widerstand nahe 30.000 USD. Die Haupthürde liegt weiterhin nahe der Marke von 30.500 USD, über die der Preis stetig steigen könnte.

Ethereum-Preis

Auch der Ethereum-Preis konnte nicht über die Marke von 2.000 USD an Stärke gewinnen. ETH korrigierte die Gewinne und handelte unter der Marke von 1.980 USD. Er wird jetzt nahe der Marke von 1.950 USD gehandelt und ist an einem Tag um 3 % gefallen und in einer Woche um 2 % gestiegen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der Marke von 1.880 USD, unter die der Preis stark fallen könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 1.980 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe 2.020 USD, oberhalb dessen der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) hatte Mühe, den Widerstand von USD 0,532 zu überwinden. Er bewegt sich nach unten und wird unter 0,52 USD gehandelt. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis die Unterstützung von 0,50 USD testen.

Die BNB kürzt die Gewinne und nähert sich der Unterstützung von 325 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 320-Dollar-Marke, unter der das Risiko einer Bewegung in Richtung der 312-Dollar-Marke besteht.

Solana (SOL) ist um 4 % gefallen und wird unter der Marke von 50 USD gehandelt. Die erste große Unterstützung liegt nahe der 45-Dollar-Marke. Ein Durchbruch nach unten unter die Marke von 42 USD könnte den Preis vielleicht in Richtung 40 USD treiben.

DOGE testete die Unterstützungszone von USD 0,0820, bevor sie sich erholte. Der Preis steht jedoch vor Hürden in der Nähe der Niveaus von 0,0840 USD und 0,0850 USD. Eine deutliche Bewegung über 0,0850 USD ist ein Muss für einen erneuten Anstieg.

Der XRP-Preis konsolidiert sich immer noch über dem Niveau von 0,40 USD. Eine deutliche Bewegung unter die Unterstützung von 0,40 USD könnte einen stärkeren Rückgang auslösen. Die nächste große Unterstützung liegt bei 0,365 USD.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins zeigen positive Anzeichen, darunter TRX, XMR, MANA, XTZ, SAND, LRC, CELO, ENJ und BORA. CELO stieg um 10 % und stieg über 1,50 USD, was seine wöchentlichen Gewinne auf 18 % erhöhte, während SAND um 13 % zulegte, 1,45 USD übertraf und nun innerhalb einer Woche um 26 % gestiegen ist.

Insgesamt kämpft der Bitcoin-Preis unter der Marke von 30.000 USD. Bleibt BTC länger unter 30.000 USD, besteht die Gefahr einer stärkeren Abwärtswelle.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere