Bitcoin und Ethereum schweben über den Schlüsselniveaus, EGLD und MIOTA beschleunigen sich

  • Der Bitcoin-Preis schwebt über 30.000 USD.
  • Ethereum wird immer noch über 2.000 USD gehandelt, XRP stößt auf Widerstand nahe 0,45 USD.
  • EGLD und MIOTA sind um 10 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis blieb gut geboten über der Marke von 29.000 USD, bildete eine Basis und sprang über 30.000 USD. Er zeigt derzeit (11:46 UTC) positive Anzeichen nahe 30.400 USD und könnte an Tempo gewinnen, wenn er 31.200 USD überwindet. BTC ist an einem Tag und einer Woche um etwa 1 % gestiegen.

In ähnlicher Weise bewegen sich auch die meisten großen Altcoins höher. ETH könnte beschleunigen, wenn es die Widerstandszone von USD 2.150 überwindet. XRP steht vor einer wichtigen Hürde nahe der 0,45 USD-Marke. ADA könnte einen weiteren Versuch unternehmen, über 0,60 USD an Stärke zu gewinnen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nachdem Gebote in der Nähe von 29.000 USD gefunden wurden, begann der Bitcoin-Preis einen ordentlichen Anstieg. BTC kletterte über die Marke von 30.000 USD, während ein unmittelbarer Widerstand in der Nähe der 31.200 USD-Zone liegt. Der nächste wichtige Widerstand bildet sich nun nahe der Marke von 31.500 USD. Eine deutliche Bewegung über den Widerstand von 31.500 USD könnte das Tempo für einen größeren Anstieg vorgeben. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 32.200 USD.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der 30.000-Dollar-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 29.200 USD, unter der der Preis unter 29.000 USD handeln könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis blieb auch oberhalb der 2.000-Dollar-Marke gut unterstützt. ETH kletterte über die Marke von 2.050 USD und ist jetzt an einem Tag um 2 % gestiegen, was seine wöchentlichen Verluste auf 7 % reduziert. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, könnte es zu einem stetigen Anstieg über die Marke von 2.150 USD kommen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 2.200 USD.

Auf der Abwärtsseite gibt es eine anständige Unterstützung nahe der 2.020-Dollar-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 2.000 USD, unter der die Bären versuchen könnten, unter 1.980 USD zu stoßen.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) schwankt über der Pivot-Marke von 0,55 USD. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, könnten sie versuchen, über die Marke von 0,60 USD zu steigen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 0,612 USD.

BNB zeigt positive Anzeichen oberhalb der 300 USD-Marke. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 312 USD. Die nächste große Hürde liegt in der Nähe der 320-Dollar-Marke, oberhalb derer der Preis an zinsbullischer Dynamik gewinnen könnte.

Solana (SOL) konsolidiert sich über der Marke von 55 USD. Die Bären könnten nahe der 60-Dollar-Marke aktiv bleiben. Ein Schlusskurs über dem Niveau von 60 USD könnte das Tempo für einen größeren Anstieg vorgeben.

DOGE konsolidiert sich immer noch nahe dem Niveau von 0,0900 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der 0,092 USD-Marke. Die nächste wichtige Ausbruchszone könnte nahe der 0,095 USD-Marke liegen.

Der XRP-Preis steckt unter dem Widerstand von 0,45 USD fest. Wenn die Bären weiter verteidigen, besteht die Gefahr eines Abwärtsbruchs unter 0,40 USD. Umgekehrt könnte der Preis in Richtung 0,50 USD steigen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins bewegen sich im grünen Bereich, darunter SHIB, TRX, MATIC, LTC, FTT, UNI, LINK, ALGO, APE, HBAR und VET. Unterdessen stiegen MIOTA und EGLD um 10 % und übertrafen 0,385 USD bzw. 101 USD. MIOTA ist in einer Woche immer noch um 4 % gefallen, während EGLD seine wöchentlichen Verluste auf 3 % reduziert hat.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis oberhalb der 30.000 USD-Marke positive Anzeichen. Wenn BTC die Widerstandswerte von 31.200 USD und 31.500 USD überwindet, könnte es an zinsbullischem Momentum gewinnen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere