Bitcoin und Ethereum stecken in der Nähe von Schlüsselniveaus fest, Altcoins kämpfen

  • Der Bitcoin-Preis bewegt sich immer noch nahe der 30.000-Dollar-Marke.
  • Ethereum bewegt sich in Richtung 2.000 USD, XRP konsolidiert über 0,40 USD.
  • Nur einige Altcoins sind grün.

Der Bitcoin-Preis kämpft darum, über 30.000 USD an Dynamik zu gewinnen, und handelt derzeit (11:46 UTC) nahe 29.850 USD, während er die Schlüsselunterstützung von 29.000 USD hält. Ein Durchbruch nach unten unter 29.000 USD könnte eine stärkere rückläufige Welle auslösen. BTC ist an einem Tag um 2 % und in einer Woche um 3 % gefallen.

In ähnlicher Weise haben die meisten großen Altcoins Schwierigkeiten, einen neuen Anstieg zu beginnen. ETH könnte rückläufig an Dynamik gewinnen, wenn es unter 1.980 USD gehandelt wird. XRP könnte unter das Niveau von 0,40 USD fallen und ADA könnte die Unterstützung von 0,52 USD testen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

In den letzten Sitzungen blieb der Bitcoin-Preis in einer breiten Spanne oberhalb der 29.000-Dollar-Zone. BTC steht vor einer wichtigen Barriere nahe der 30.500 USD-Marke. Der nächste wichtige Widerstand liegt in der Nähe der Niveaus von 31.200 USD und 31.500 USD, über denen der Preis an Fahrt gewinnen könnte. In diesem Fall könnte der Preis in Richtung der Widerstandszone von 32.200 USD steigen.

Auf der Abwärtsseite liegt eine unmittelbare Unterstützung nahe der 29.200 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 29.000 USD, unter der der Preis einen stärkeren Rückgang beginnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis steht oberhalb der 2.050 USD-Marke vor einer schwierigen Aufgabe. Bei einer rückläufigen Reaktion könnten die Bullen versuchen, die Unterstützungsniveaus von 2.000 USD und 1.980 USD zu schützen. Ein Durchbruch nach unten und ein Schlusskurs unter 1.980 USD könnten einen stärkeren Rückgang einleiten. ETH ist an einem Tag um fast 3 % und in einer Woche um 13 % gefallen.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand immer noch nahe der 2.080 USD-Marke. Die Hauptausbruchzone für einen stetigen Anstieg bildet sich nun nahe der 2.120 USD-Marke.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) steckt nahe der Pivot-Marke von 0,550 USD fest. Die nächste große Unterstützung liegt nahe bei 0,52 USD. Die Hauptunterstützung liegt nahe 0,50 USD, darunter besteht die Gefahr einer stärkeren Abwärtswelle.

BNB schwankt um 300 USD. Wenn die Bären die Unterstützungszone von 288 USD verlassen, könnte es zu einem stetigen Rückgang kommen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 265 USD.

Solana (SOL) konsolidiert sich immer noch nahe der 55-Dollar-Marke. Bei einer rückläufigen Reaktion könnte der Preis sogar unter der Unterstützung von 52 USD handeln. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 50-Dollar-Marke.

DOGE konsolidiert sich unterhalb der Widerstandszone von USD 0,0900. Die Hauptunterstützung liegt nahe der Marke von 0,0850 USD. Weitere Verluste könnten möglicherweise eine Bewegung in Richtung der 0,0820 USD-Marke erfordern.

Der XRP-Preis wird deutlich unter dem Widerstand von 0,45 USD gehandelt. Eine unmittelbare Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 0,42 USD. Die Hauptunterstützung liegt bei 0,40 USD, darunter könnten die Bären an Fahrt gewinnen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins zeigen rückläufige Anzeichen, darunter DOT, AVAX, SHIB, NEAR, FTT, LINK, ATOM, MANA, ICP, FIL und MKR. Unterdessen sind mehrere Altcoins wie LEO, TRX, ZEC, LTC und WAVES um 1 % bis 4 % gestiegen, während CHZ an einem Tag um 13 % gestiegen ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis darum kämpft, über die Widerstandswerte von 30.500 USD und 31.500 USD hinaus an Stärke zu gewinnen. Wenn BTC die Unterstützung von 29.000 USD durchbricht, könnte dies eine rückläufige Welle auslösen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere