Bitcoin unter 29.000 USD, Ethereum taucht weiter ab, LUNA, Altcoins-Crash

  • Der Bitcoin-Preis pendelte sich unter der Hauptunterstützung von 30.000 USD ein.
  • Ethereum ging um 15 % zurück, XRP brach um 25 % ein.
  • SOL und DOGE sind um über 26 % gefallen.

Der Bitcoin-Preis begann einen weiteren Rückgang und handelte unter der wichtigen Unterstützung von 30.000 USD. BTC durchbrach sogar die Unterstützung von 28.500 USD, um weiter in eine rückläufige Zone zu gelangen. Er ist derzeit (03:58 UTC) um 8 % gefallen und wird nahe 28.700 USD gehandelt. BTC ist in einer Woche ebenfalls um 28 % gefallen.

In ähnlicher Weise sind die meisten großen Altcoins um über 15 % gefallen. ETH fiel unter 2.200 USD und testete 2.000 USD. XRP fiel um 25 % und testete 0,365 USD. ADA ist ebenfalls um 26 % gefallen und wird unter 0,50 USD gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem gescheiterten Versuch in der Nähe von 32.000 USD begann der Bitcoin-Preis einen starken Rückgang. BTC wurde unterhalb der Unterstützungszone von 30.000 USD gehandelt, um eine weitere rückläufige Welle auszulösen. Es gab eine deutliche Bewegung unter die Niveaus von 29.500 USD und 28.500 USD. Er wird jetzt unter 29.000 USD gehandelt, mit einer sofortigen Unterstützung bei 28.000 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 27.500 USD, unter der der Preis 25.000 USD testen könnte.

Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 29.500 USD. Der nächste wichtige Widerstand bildet sich nun nahe der 30.000 USD-Marke.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis begann ebenfalls einen starken Rückgang vom Widerstand von 2.450 USD aus. ETH ging um 15 % zurück und durchbrach die Unterstützung von 2.120 USD. Es testete sogar die 2.000-Dollar-Marke und zeigt immer noch rückläufige Anzeichen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 1.880 USD, unter der der Preis 1.750 USD testen könnte. ETH ist in einer Woche um 31% gefallen.

Auf der oberen Seite könnte ETH vielleicht auf Widerstand nahe der 2.120 USD-Marke stoßen. Der nächste größere Widerstand bildet sich nun nahe 2.200 USD.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) beschleunigte die Verluste unter die Unterstützung von 0,60 USD. Er ging um fast 26 % zurück und durchbrach sogar die Unterstützung von 0,50 USD. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis in Richtung der Unterstützung von 0,42 USD abtauchen.

BNB fiel stark unter die Unterstützungsniveaus von USD 288 und USD 280. Er nähert sich nun der Unterstützungszone von 250 USD. Wenn es zu einem Durchbruch nach unten kommt, könnte der Preis in Richtung der 200-Dollar-Marke fallen.

Solana (SOL) gab um 31 % nach und wurde unter der Unterstützung von 50 USD gehandelt. Bleiben die Bären in Aktion, könnte der Preis sogar die Unterstützung von 40 USD testen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 32-Dollar-Marke.

DOGE pendelte sich unter dem Hauptunterstützungsniveau von USD 0,100 ein. Er ist um über 26 % gefallen und wird nahe der 0,082 USD-Marke gehandelt. Die nächste große Unterstützung liegt nahe bei 0,075 USD, darunter könnte sie sogar 0,072 USD testen.

Der XRP-Preis gewann unter der Unterstützung von 0,50 USD an rückläufiger Dynamik. Es gab eine scharfe rückläufige Welle unterhalb der 0,40 USD-Marke. Der Preis könnte sich weiter in Richtung des Niveaus von 0,32 USD bewegen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 15 % gefallen, darunter DOT, AVAX, SHIB, MATIC, CRO, LTC, NEAR, BCH, UNI, XLM, ALGO, VET, EGLD und HBAR. Von diesen sind SHIB und AVAX um über 30 % gefallen. Unterdessen ist LUNA um weitere 97 % gefallen und wird nahe 0,40 USD gehandelt.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Preis unterhalb der Unterstützung von 30.000 USD an rückläufiger Dynamik. Wenn BTC unter 27.500 USD rutscht, könnte es kurzfristig sogar die Unterstützungszone von 25.000 USD testen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere