Cardano (ADA), Polygon (MATIC) und MUSHE-Token (XMU)

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht von Journalisten von Cryptonews.com geschrieben wurde.

Seit 2021 ist die Kryptowährung Der Markt wurde von Herausforderungen erschüttert, die durch Kryptoregulierungen und gierige Investoren verursacht wurden. Viele Anleger und Händler haben ihr Kapital ohne Hoffnung auf eine schnelle Erholung verloren. Es gibt jedoch immer noch klare Anzeichen dafür, dass viele Dinge noch von der Kryptowährung kommen werden. Markt. Infolgedessen ist es nur normal zu erwarten, dass sich der Markt erholt. Um sich auf den nächsten Bull Run vorzubereiten, müssen Sie Ihr Portfolio mit den richtigen Token füllen.

Also, was sind die Kryptowährungen, die man im Auge behalten sollte, bevor der nächste große Bullenlauf beginnt? Cardano (ADA), Polygon (MATIC), und Mushe (XMU) sind Krypto-Token mit viel Potenzial. Lassen Sie uns lernen, was jeden von ihnen besonders macht.

Cardano (ADA)

Cardano wurde als Blockchain-Plattform zur Verarbeitung entwickelt Kryptowährung Transaktionen. Das Entwicklungsteam dieser Plattform plante, all diese Transaktionen mit einem nativen dedizierten Token namens ADA. Der größte Reiz des Cardano Blockchain ist, dass es verschiedene Arten von Transaktionen gleichzeitig verarbeiten kann. Es ist geplant, seine Kapazitäten zu erweitern und in das „Internet der Blockchains“ umzuwandeln. Diese Art von System würde die Interkonnektivität zwischen Blockchains nahtlos unterstützen.

2017 gestartet als Krypto 3.0, planten die Cardano-Entwickler, dieses Token zu verwenden, um die Funktionalität von Ethereum zu verbessern und alle wichtigen Dinge anzubieten, die Ethereum fehlten. Charles Hoskinson gründete diese Kryptowährung, nachdem er sich entschieden hatte, das Ethereum-Team aufgrund eines Streits mit seinem Gründer Vitalik Buterin zu verlassen. Das Ziel war es, Cardano als skalierbare, interoperable und nachhaltige Blockchain auf den Markt zu bringen, die Bitcoin und Ethereum verbessern würde.

Vieleck (MATIC)

Vieleck (MATIK) ist eine Kryptowährungstechnologie, die entwickelt wurde, um eine einfache Verbindung und Skalierung von Blockchains zu ermöglichen. Die Besonderheit des Polygon-Tokens besteht darin, dass es mit Ethereum arbeitet Blockchain und ist nur mit Ethereum-basierten Objekten kompatibel. MATIK ist ein ERC-20-Token. Daher ist es mit Währungen auf Ethereum-Basis kompatibel. Durch die Verwendung der Funktionen von MATIC ist es möglich, die Skalierbarkeit, Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Ethereum-Blockchain zu steigern. Benutzer des Polygon-Netzwerks verlassen sich auf MATIC, um Transaktionsgebühren zu zahlen und das Netzwerk zu verwalten.

Vieleck wendet einen Proof-of-Stake-Mechanismus an, um sicherzustellen, dass in jedem Block ein Konsens besteht. Dieser einzigartige Mechanismus beruht auf abstecken von MATIC-Benutzern. Das bedeutet, dass sie sich verpflichten, ihre Token für eine bestimmte Dauer nicht zu handeln oder zu verkaufen. Im Gegenzug erhalten sie das Recht, Transaktionen im Polygon-Netzwerk zu validieren. Diese Validatoren werden mit MATIC belohnt.

Der Hauptzweck des Polygon-Netzwerks besteht darin, die Einschränkungen der Ethereum-Blockchain zu unterstützen und zu beseitigen – hohe Transaktionsgebühren und langsame Verarbeitungsgeschwindigkeit. Es kümmert sich um dieses Problem, indem es Ethereum hilft, mit anderen Blockchains zu kommunizieren. Derzeit unterstützt das Polygon-Netzwerk über 7.000 Blockchain-basierte Projekte.

Mushe (XMU)

Mushe hat sich auf den Weg gemacht, ein einzigartiges System zu etablieren, das es einfacher macht, Kryptowährungen auszugeben und zu verwenden. Benutzer können auch Transaktionen durchführen und Anreize sammeln. Derzeit zielt MUSHE darauf ab, den Benutzern mit seinem XMU-Token all diese Vorteile und mehr zu bieten.

XMU ist ein dezentrales Token, das entwickelt wurde, um die Peer-to-Peer-Interaktion zu unterstützen, Belohnungen zu sammeln und die Governance innerhalb des MUSHE-Ökosystems zu unterstützen. Dieser Token spielt eine einzigartige Rolle innerhalb des Netzwerks, indem er als Liquiditätsquelle fungiert und die allgemeine Benutzererfahrung verbessert. Sie zielen darauf ab, dieses Token zu verwenden, um der ganzen Welt die Vorteile von zu zeigen Blockchain und digitale Assets zunehmend für jedermann zugänglich machen.

Heute, den XMU-Token läuft auf der Äther Netzwerk. Die Entwickler haben jedoch Pläne, zum Stellar-Netzwerk zu wechseln. Sie werden von den niedrigen Transaktionsgebühren und der realen Unterstützung des Stellars-Netzwerks angezogen. Wenn Sie beabsichtigen, Kryptowährungen zu erwerben, die sich schnell von dieser heißen Zeit erholen werden, sollten Sie in Betracht ziehen, in Cardano (ADA), Polygon (MATIC) und MUSHE (XMU) zu investieren. Wenn Sie all ihre Vorteile in Betracht ziehen, ist klar, dass diese Krypto-Token viel ungenutztes Potenzial haben.

Vorverkauf: https://portal.mushe.world/sign-up

Webseite: https://www.mushe.world/

Telegramm: https://t.me/MusheWorldXMU

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere