Das Ropsten-Testnetz von Ethereum wird nächsten Monat in Vorbereitung auf den Proof-of-Stake „zusammengeführt“.

Quelle: AdobeStock / sdecoret

Das öffentliche Ropsten-Testnetz von Ethereum (ETH), das Blockchain-Entwicklungstests vor der Bereitstellung im Hauptnetz ermöglicht, ist geschätzt am 8. Juni „der Zusammenführung“ unterzogen werden, um den Übergang der Hauptblockkette von Ethereum zum Proof-of-Stake (PoS)-Konsens vorzubereiten.

Ethereum DevOps-Ingenieur Parathi Jayanathi eingereicht eine Pull-Anfrage für den Ropsten-Testnet-Merge-Konfigurationscode am Montag, was darauf hindeutet, dass der Code zur Implementierung bereit ist.

Der Zusammenschluss ist das lang erwartete Upgrade von Ethereum, wenn das aktuelle Ethereum-Mainnet mit dem PoS-System der Beacon-Kette fusioniert.

Bisher gab es mehrere Tests, um zu untersuchen, wie die Zusammenführung funktionieren würde. Erst letzten Monat begannen die Ethereum-Entwickler damit, zu testen, wie der Switch auf einem Shadow Fork funktionieren würde.

Eine der letzten Prüfungen wäre, zu testen, wie die Zusammenführung im wichtigsten öffentlichen Testnetz von Ethereum funktionieren würde. Daher wird das öffentliche Testnetz von Ropsten als die beste Replikation des Ethereum Mainnet angesehen, da es einer ähnlichen Netzwerkstruktur folgt und es Entwicklern ermöglicht, ihre Arbeit in einer Live-Umgebung zu testen.

Das öffentliche Testnetz von Ropsten durchläuft die Zusammenführung in zwei Schritten. Zunächst wird eine Genesis-Version der Consensus-Schicht erstellt, die voraussichtlich am 30. Mai erfolgen soll. Anschließend durchläuft das Ropsten-Testnetz die Zusammenführung.

„Die Zusammenlegung von Ropsten ist ein riesiger Test-Meilenstein für die Mainnet-Zusammenführung von Ethereum später in diesem Jahr“, genannt Preston Van Loon, ein Ethereum-Core-Entwickler bei Prismatische Labore.

Mitte April sagte der Ethereum-Entwickler Tim Beiko, dass die Fusion nun „einige Monate nach Juni“ erwartet werde. Er fügte hinzu: „Noch kein festes Datum, aber wir befinden uns definitiv im letzten Kapitel von PoW [proof-of-work] auf Ethereum.”

Um 7:15 UTC wechselt Ethereum den Besitzer um 1.945 USD, was einem Rückgang von 3 % in den letzten 24 Stunden, 6 % in der letzten Woche und 36 % im letzten Monat entspricht. Darüber hinaus ist die Münze laut CoinGecko gegenüber ihrem im November 2021 verzeichneten Allzeithoch von 4.878 USD um fast 60 % gesunken.

____

Mehr erfahren:
– Große Bitcoin- und Krypto-Unternehmen warnen vor „extremem“ Risiko bei Proof-of-Stake-Systemen
– Ethereum muss diese drei Tests bestehen, bevor es zu PoS migriert

– Die Fusion von Ethereum könnte die Nachfrage nach Bitcoin senken, aber regulatorische und technische Herausforderungen bestehen fort
– Top-Erzählungen über Ethereum und seine Fusion mit seiner Proof-of-Stake-Beacon-Kette

– Ethereum führt in Web3, aber mehrere Gewinner möglich – a16z-Bericht
– Der widersprüchliche Vitalik Buterin sagt, er wolle ein Bitcoin-ähnlicheres Ethereum

– Rekordzuflüsse in Bitcoin, da sicherheitssuchende Investoren den Dip kaufen; Ethereum fließt doppelt ab
– Die Dominanz von Bitcoin steigt, wenn ETH/BTC zusammenbricht

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere