Der Merge für das „am längsten lebende“ PoW-Testnetz von Ethereum Ropsten wird „ungefähr“ am 8. Juni erwartet

Quelle: AdobeStock / zimmytws

Das öffentliche Ropsten-Testnetz von Ethereum (ETH), das langlebigste Proof-of-Work (PoW)-Testnetz, das Blockchain-Entwicklungstests vor der Bereitstellung im Hauptnetz ermöglicht, soll „um den 8. Juni herum“ durch The Merge laufen.

Ethereum-Core-Entwickler Tim Beiko Pleite die Nachrichten auf Twitter, in denen detailliert beschrieben wird, dass am 30. Mai eine neue Ropsten Beacon Chain gestartet wurde, um dem Netzwerk einen Konsens zu verschaffen.

„Das am längsten existierende PoW-Testnetz von Ethereum wechselt zu Proof of Stake! Eine neue Beacon-Kette wurde heute gestartet, und The Merge wird um den 8. Juni im Netzwerk erwartet“, sagte der Entwickler und nannte es „die erste Generalprobe“.

Beiko erläuterte, dass die Ropsten Beacon Chain, damit das Ropsten-Testnetz der Zusammenführung unterzogen werden kann, zunächst das Bellatrix-Upgrade aktivieren muss, das für Slot 24000 geplant ist und am 2. Juni erwartet wird. Anschließend wird eine Terminal Total Difficulty (TTD) ausgewählt aktiviere die Verschmelzung.

„Wir werden einen Wert auswählen, den wir voraussichtlich um den 8. Juni oder so erreichen werden. PoW auf Testnetzen ist schwer abzuschätzen, also halten Sie die Augen offen“, fügte der Entwickler hinzu.

Der Merge ist das lang erwartete Upgrade von Ethereum, wenn das aktuelle Ethereum Mainnet mit dem Proof-of-Stake (PoS)-System der Beacon-Kette fusioniert.

Bisher gab es mehrere Tests, um zu untersuchen, wie die Zusammenführung funktionieren würde, wobei einige der bemerkenswertesten Kintsugi, Kiln und Shadow Forks waren.

Trotzdem ist es jetzt an der Zeit, dass Kundenteams Ropsten durch The Merge führen. Da das öffentliche Ropsten-Testnetz einer ähnlichen Netzwerkstruktur wie das Ethereum-Mainnet folgt, wird es als die beste Replikation des Netzwerks angesehen, die es Entwicklern ermöglichen würde, ihre Arbeit in einer Live-Umgebung zu testen.

Wie berichtet, reichte Ethereum DevOps-Ingenieur Parathi Jayanathi Mitte Mai einen Pull-Request für den Ropsten-Testnet-Merge-Konfigurationscode ein.

„Die Zusammenführung von Ropsten ist ein großer Test-Meilenstein für die Mainnet-Zusammenführung von Ethereum im Laufe dieses Jahres“, sagte Preston Van Loon, ein Ethereum-Kernentwickler bei Prismatische Labore, sagte damals.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wechselt Ethereum bei 1.973 USD den Besitzer, ein Anstieg von 3,7 % in den letzten 24 Stunden und unverändert in einer Woche. Laut CoinGecko ist die Münze gegenüber ihrem im November 2021 verzeichneten Allzeithoch von 4.878 USD um fast 60 % gesunken.

____

Mehr erfahren:
– Das Ropsten Testnet von Ethereum wird nächsten Monat in Vorbereitung auf den Proof-of-Stake zusammengeführt
– Ethereum Beacon Chain erlebte eine 7-Block-Reorganisation, mehr Arbeit vor der Fusion erforderlich

– Ethereum-Entwickler verschieben Merge Hopes auf August
– Krypto sollte sich davon abwenden, sich auf „endloses Wachstum“ zu verlassen, argumentiert Vitalik Buterin

– Ethereum muss diese drei Tests bestehen, bevor es zu PoS migriert
– Top-Erzählungen über Ethereum und seine Fusion mit seiner Proof-of-Stake-Beacon-Kette

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere