Elon Musk legt Twitter-Deal auf Eis

Quelle: AdobeStock / tashatuvango

Tesla Der Deal von Chef Elon Musk mit dem Social-Media-Riesen Twitter Die Übernahme des Unternehmens wurde auf Eis gelegt, aber der Star-Unternehmer sagte, er sei “noch immer an der Übernahme interessiert”.

„Twitter-Deal vorübergehend ausgesetzt, bis Details vorliegen, die die Berechnung unterstützen, dass Spam-/Fake-Konten tatsächlich weniger als 5 % der Benutzer ausmachen“, sagte Musk schrieb auf der Social-Media-Plattform am Freitag gegen 09:45 UTC.

Der Tweet ist mit einem Reuters verlinkt Artikel das bezog sich auf eine Einreichung von Twitter am Montag, in der das Unternehmen schätzte, dass weniger als 5 % seiner „monetarisierbaren täglich aktiven Benutzer“ falsche oder Spam-Konten sind.

Elon Musk hat zuvor gesagt, dass eine seiner Hauptprioritäten bei Twitter darin bestehen würde, „Spam-Bots“ von der Plattform zu entfernen.

Der Preis von Elon Musks Lieblings-Krypto-Dogecoin (DOGE) ist in den 15 Minuten seit Bekanntwerden der Nachricht bisher um 5 % gefallen.

Gleichzeitig fielen die Aktien von Twitter im vorbörslichen Handel um 8,67 % auf 41,17 USD.
___
Mehr erfahren:
– Binance unterstützt Twitter-Übernahme mit 500 Mio. USD, Musk könnte als Interims-CEO fungieren
– Der „Digital Town Square“: Was könnte Musks Twitter-Deal bedeuten?
– Elons Twitter: Bluesky behält seine Unabhängigkeit, Dorsey lobt Moschus, der Markt wartet auf den nächsten Schritt
___
(Aktualisiert um 12:52 Uhr UTC, um hinzuzufügen, dass Elon Musk sagte, er sei „immer noch der Übernahme verpflichtet“.)

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere