Ethereum, Altcoins fallen weiter gegen Bitcoin

  • Der Bitcoin-Preis schwankt um 29.000 USD.
  • Ethereum fiel um 9 % und testete 1.725 USD, XRP testet 0,40 USD.
  • ADA, SOL und DOT sind um 9 % bis 11 % gefallen.

Der Bitcoin-Preis konnte nicht über der Unterstützungszone von 28.500 USD bleiben und fiel auf 27.500 USD, bevor es zu einer Erholungswelle kam. Er konsolidiert derzeit (04:05 UTC) Verluste in der Nähe von 29.000 USD und ist an einem Tag um fast 3 % und in einer Woche um 4 % gefallen.

Außerdem gewannen die meisten großen Altcoins an rückläufiger Dynamik, versuchen aber nicht, Verluste auszugleichen. ETH ist immer noch um 9 % im Minus und wird unter der Marke von 1.800 USD gehandelt. XRP könnte die Verluste in Richtung 0,365 USD ausweiten. ADA fiel um 9 % und testete 0,455 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem weiteren Scheitern über 30.000 USD reagierte der Bitcoin-Preis nach unten. BTC fiel unter die Unterstützungszone von 29.000 USD und testete sogar 27.500 USD. Ab 27.500 USD kam es jedoch zu einer starken Erholung. Der Preis stößt nun auf Widerstand in der Nähe von 29.000 USD und 29.500 USD. Eine deutliche Bewegung über die Marke von 29.500 USD könnte einen stärkeren Anstieg einleiten.

Auf der Unterseite eine sofortige Unterstützung bei 28.500 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 28.000 USD, unter der der Preis die Unterstützungszone von 27.500 USD erneut testen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis fiel stark unter die Unterstützung von 1.850 USD und testete das Niveau von 1.725 USD. Er wird derzeit in der Nähe von 1.770 USD gehandelt und ist an einem Tag um 9 % und in einer Woche um 12 % gefallen.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 1.800 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe 1.850 USD, oberhalb dessen der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) gab um 9 % nach und pendelte sich unter der Unterstützung von 0,50 USD ein. Es gab einen Durchbruch unter die Unterstützungszone von 0,48 USD. Sollte es zu weiteren Verlusten kommen, könnte der Kurs die Unterstützungszone von 0,45 USD testen.

Die BNB gewinnt an rückläufiger Dynamik und handelt unter 305 USD. Sie ist um 8 % gefallen und hat Mühe, über 300 USD zu bleiben. Ein Schlusskurs unter 300 USD könnte möglicherweise einen stärkeren Rückgang in Richtung der 288 USD-Marke auslösen.

Solana (SOL) ist um 12 % gefallen und wird deutlich unter der Marke von 45 USD gehandelt. Die erste große Unterstützung liegt nahe der 40-Dollar-Marke. Ein Durchbruch nach unten unter die Marke von 40 USD könnte den Preis vielleicht in Richtung 38 USD treiben.

DOGE gewinnt unterhalb der Unterstützungszone von 0,080 USD an Tempo. Er wurde sogar unter der Marke von 0,078 USD gehandelt. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis kurzfristig sogar das Unterstützungsniveau von 0,075 USD testen.

Der XRP-Preis beschleunigte sich unter das Niveau von 0,40 USD, bevor er sich auf das gleiche Niveau erholte. Die nächste große Unterstützung liegt bei 0,365 USD. Wenn es einen Durchbruch unter die Unterstützung von 0,365 USD gibt, könnte der Preis das Niveau von 0,35 USD testen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 8 % gefallen, darunter DOT, TRX, AVAX, SHIB, MATIC, LTC, CRO, NEAR, UNI, XMR, XLM, LINK und ATOM. Von diesen ist AVAX um 17 % gefallen und wird unter 23 USD gehandelt.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis rückläufige Anzeichen unterhalb der Marke von 29.500 USD. Wenn sich BTC unter 28.500 USD einpendelt, besteht kurzfristig die Gefahr eines stärkeren Rückgangs.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere