Ethereum übertrifft Bitcoin, LUNA Struggles, MKR Rallyes

  • Der Bitcoin-Preis korrigiert von 30.000 USD nach oben.
  • Ethereum löschte seine täglichen Verluste aus, XRP konsolidiert nahe 0,52 USD.
  • LUNA ist immer noch um 45 % im Minus, während MKR heute der beste Performer ist.

Der Bitcoin-Preis ging stark zurück und testete die Unterstützung von 30.000 USD. BTC korrigiert derzeit (11:48 UTC) Verluste in der Nähe von 31.700 USD, aber die Bären sind in der Nähe der 32.000 USD-Zone aktiv. Ein Schlusskurs über 32.000 USD und 32.500 USD könnte einen stärkeren Anstieg einleiten. BTC ist an einem Tag um fast 4 % und in einer Woche um 18 % gefallen.

In ähnlicher Weise korrigieren die meisten großen Altcoins Verluste. ETH testete das Niveau von 2.200 USD und erholte sich auf 2.400 USD. XRP sieht sich einem Widerstand nahe 0,525 USD und 0,532 USD gegenüber. ADA strebt einen Durchbruch nach oben über die Marke von 0,70 USD an. (Mehr erfahren: Bitcoin & Crypto Selloff: Liquidationen, extreme Angst, Augen auf MicroStrategy und mögliche Unterstützungsstufen)

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem starken Rückgang fand der Bitcoin-Preis Unterstützung nahe der 30.000-Dollar-Marke. BTC startete eine Aufwärtskorrektur und handelte über der Marke von 31.200 USD. Der Preis hat jedoch Mühe, sich über der Marke von 32.000 USD einzupendeln. Der nächste wichtige Widerstand bildet sich nun in der Nähe der 32.500 USD-Marke, über die der Kurs stetig steigen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei fast 31.000 USD. Die Hauptunterstützung liegt nahe der 30.000-Dollar-Marke, unter der das Risiko weiterer Abwärtsbewegungen besteht.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis tauchte ebenfalls ab und testete die Unterstützungszone von 2.200 USD. ETH startete eine Erholungswelle über den Niveaus von USD 2.300 und USD 2.320. Die Bären verteidigen jedoch das Niveau von 2.400 USD. Ein Schlusskurs über 2.400 USD könnte das Tempo für eine Bewegung in Richtung der 2.500 USD-Marke vorgeben. In beiden Fällen hat ETH alle seine täglichen Verluste getilgt, ist aber immer noch um 17 % in einer Woche gefallen.

Auf der anderen Seite liegt eine unmittelbare Unterstützung nahe der 2.300 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der Marke von 2.250 USD, unter der der Preis erneut 2.200 USD testen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) begann einen stetigen Anstieg und kletterte über die Marke von 0,65 USD. Er übertraf sogar die Marke von 0,670 USD und es scheint, als ob die Bullen eine Bewegung über die Marke von 0,70 USD anstreben. ADA ist an einem Tag um fast 2 % gestiegen.

BNB testete die Unterstützung von 288 USD, bevor sie eine Aufwärtskorrektur einleitete. Der Preis liegt wieder über dem Niveau von 300 USD und könnte in Richtung des Niveaus von 332 USD steigen.

Solana (SOL) testete das Unterstützungsniveau von 60 USD. Er korrigiert jetzt höher und testet das Niveau von 70 USD. Ein Schlusskurs über 70 USD könnte kurzfristig einen stetigen Anstieg einleiten.

DOGE ist wieder über dem Niveau von 0,110 USD und testet die Widerstandszone von 0,115 USD. Wenn es einen Aufwärtsbruch über 0,115 USD gibt, kann der Preis möglicherweise in Richtung der 0,120 USD-Marke steigen.

Der XRP-Preis begann eine Konsolidierungsphase, nachdem er unter die Marke von 0,50 USD gefallen war. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe dem Niveau von 0,525 USD, über das er in Richtung des Niveaus von 0,532 USD oder sogar 0,55 USD steigen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins befinden sich im grünen Bereich, darunter MATIC, FTT, EGLD, SAND, MKR, AR, QTUM und XYM. Davon gewann MKR 11 % und übertraf die Marke von 1.235 USD und wurde damit zum besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung heute. Unterdessen bewegte sich LUNA von 25 USD auf 32 USD, ist aber immer noch um 45 % an einem Tag und 62 % in einer Woche gefallen. (Mehr erfahren: Verschwörungstheorien im Überfluss, während Terra versucht, UST zu retten)

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis darum kämpft, die Widerstandszone von 32.500 USD zu überwinden. Wenn es keinen Schlusskurs über 32.500 USD gibt, könnte BTC in den kommenden Sitzungen in Richtung der Unterstützungszone von 30.000 USD rutschen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere