Quik.com startet Prägung von .Metaverse-, .VR-, .Chain-NFT-Domains

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht von Journalisten von Cryptonews.com geschrieben wurde.

NFT-Domänen übernehmen langsam die gesamte Branche, da immer mehr Krypto-Enthusiasten sie als Symbol für Eigentum und Kontrolle sehen. Die zunehmende Begeisterung für Metaverse und Web 3.0 hat NFT-Domänen weiter vorangetrieben, da sie eine einfache Verwendung ermöglichen und neue Wege zur Nutzung dieser Technologien eröffnen.

Quik.com, ein NFT-Domain-Marktplatz, spielt eine zentrale Rolle, indem er es den Benutzern ermöglicht, ihre Reise in das Internet von morgen mit Leichtigkeit zu beginnen.

Web 3.0 verstehen

Das Internet begann als statisches Web, auch Web 1.0 genannt, in dem Benutzer Inhalte konsumierten und mit statischen Seiten interagierten, die auf kostenlosen Webhosting-Diensten gehostet wurden. Es gab keine Anzeigen, und die Benutzer zahlten früher pro Seitenaufruf.

Als sich das Web revolutionierte, haben wir UX und UI verbessert, um die Zusammenarbeit und Interaktionen der Benutzer zu verbessern. Daraus entstand das Web 2.0, das zum Aufstieg großer Techs wie Amazon und Facebook führte. Das neue partizipative Social Web hat zwar keine technischen Spezifikationen verändert, aber Web 1.0 bereichert.

Web 2.0 konzentrierte sich hauptsächlich auf AJAX, Javascript-Frameworks für das Surfen im Internet und andere Front-End-Innovationen für die Benutzererfahrung. Auf der anderen Seite konzentriert sich Web 3.0 auf die Interaktion und Nutzung des Webs. Es umfasst die Umwandlung des Internets in eine Datenbank, die die Aktualisierung des Back-Ends des Webs nach einer langfristigen Konzentration auf den Front-Term ermöglicht.

In dieser nächsten Generation des Internets besitzt niemand Daten; es wird geteilt. Es bietet eine Möglichkeit, riesige Techniker zu umgehen, die Benutzerdaten kontrollieren, und sie an die Benutzer zurückzugeben. Web 3.0 basiert auf der Blockchain-Technologie, deren dezentrale Natur es schwierig macht, Daten zu manipulieren.

NFT-Domains spielen eine Schlüsselrolle im Web 3.0

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, eine Vielzahl von Branchen zu verändern. Das Internet ist nicht anders. Schließlich hat es dem Web ermöglicht, sich vom zentralisierten Web 2.0 zum dezentralisierten Web 3.0 zu entwickeln.

Web 3.0 basiert auf Infrastrukturprotokollen wie IPFS, Arweave und Filecoi, die auf Blockchain-Technologie basieren, die Benutzern eine größere Kontrolle über ihre Daten ermöglicht. Sie benötigen jedoch eine Krypto-Wallet, um dieses Internet von morgen mit seinem derzeitigen vollen Potenzial zu erkunden.

Diese Krypto-Wallets ermöglichen es Ihnen, Ihre Krypto-Assets, einschließlich NFTs, aufzubewahren, bieten Zugriff auf dezentrale Apps im Web 3.0 und mehr. Allerdings sind die Adressen dieser Krypto-Wallets langwierig und kaum zu merken. Dies erschwert die breitere Einführung dieser New-Age-Technologien. Hier spielen NFT-Domains eine Schlüsselrolle.

NFT-Domains sind auch Suiten von Smart Contracts, die in der Blockchain codiert sind.

Auf den ersten Blick sehen sie aus wie herkömmliche Domains mit unterschiedlichen TLDs. Sie bieten jedoch viel mehr als nur eine Webadresse.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die Quik-Domains bieten:

  • Quik NFT-Domains vereinfachen Krypto-Transaktionen, indem sie lange alphanumerische Wallet-Adressen ersetzen.
  • Benutze Dein NFT-Domänenname als universeller Benutzername im Web 3.0, einschließlich Spielen und virtuellen Welten.
  • Sie haben das vollständige Eigentum an NFT-Domains, was sie sicherer, resistenter gegen Zensur und frei von jeglicher zentralisierter Instanz macht.
  • Erstellen Sie Websites auf Quik NFT-Domains.

HINWEIS: Diese Verwendungszwecke werden mit dem Start der Quik Chrome-Erweiterung verwendet

Quik-Domänen in Metaverse

Der Begriff Metaverse bezieht sich auf eine Vielzahl von Technologien, die eine breite Veränderung der Interaktion und Kommunikation ermöglichen. Es ist ein Netzwerk aus einer virtuellen 3D-Welt, einem simulierten digitalen Reich, das Blockchain-Technologie, AR, VR und andere Konzepte verwendet, um reichhaltige Benutzerinteraktionserlebnisse zu bieten, die die reale Welt nachahmen.

Da ein Metaverse von jeglichen Einschränkungen der realen Welt abweicht, wie der Notwendigkeit, zu reisen und Ressourcen zu nutzen, um mit allem zu interagieren, erschließt es eine neue Welt mit endlosen Möglichkeiten.

Da NFTs bereits mit der Vereinfachung von Kryptotransaktionen und Web 3.0 in Verbindung gebracht werden, ist es nicht verwunderlich, dass sich diese virtuellen Räume auch zu einem fruchtbaren Marktplatz für NFTs entwickeln.

Seit Quik NFT Metaverse-Domänen sind im Wesentlichen NFTs, die mit Ihrer Krypto-Brieftasche verbunden sind, sie speichern alle Ihre digitalen Assets und Web 3.0-Daten an einem einzigen Ort. Mit anderen Worten, sie ermöglichen es Benutzern, mit all ihren Daten nahtlos von einer Anwendung oder einem Metaverse zu einer anderen zu springen. Eine solche über NFT-Domains ermöglichte Datenportabilität sieht positiv aus für eine breitere Akzeptanz des Internets von morgen.

NFT-Domains sind aufgrund dieser Funktionalitäten der Schlüssel zur Erschließung breiterer Anwendungsfälle von Web 3.0 und der Metaverse. Sie bieten Benutzern der dezentralen digitalen Identitäten im Web eine einfache Krypto-Transaktion und helfen Ihnen sogar beim Aufbau Ihrer Marke.

NFT-Domains stehen vor dem nächsten großen Sprung in der digitalen Interaktion, und Sie können auch Teil dieser Reise sein, indem Sie eine Quik-Domain besitzen.

Prägen Sie Ihre Blockchain-Domain mit Quik

Auf Quik verfügbare Crypto-Domains oder NFT-Domains werden in der Ethereum-Blockchain gespeichert und sind frei von zentralen Stellen wie ICANN. Benutzer können sie anstelle ihrer langen Krypto-Wallet-Adresse verwenden und darauf zensurresistente Websites erstellen, sobald Quik seine Chrome-Erweiterung startet. Sobald Sie eine Quik-Domain prägen oder kaufen, behalten Sie ihr vollständiges Eigentum ohne zusätzliche Verlängerungsgebühren.

Darüber hinaus bietet Quik eine intuitive Plattform, mit der Sie Ihre bevorzugte NFT-Domain schnell und problemlos erstellen oder kaufen können.

Hier sind die Schritte zum Prägen oder Kaufen einer Quik-Domain:

  1. Melden Sie sich bei Quik.com an oder registrieren Sie sich mit Ihrer Meta-Maske oder Ihrem mobilen Wallet
  2. Klicken Sie auf die Suchleiste, um die Verfügbarkeit Ihres bevorzugten Domainnamens zum Prägen oder Kaufen zu prüfen
  3. Wenn die bevorzugte Domain nicht verfügbar ist, bietet Ihnen Quik auch die nächstgelegenen Vorschläge, die Sie stattdessen auswählen können
  4. Sobald Sie einen Domainnamen ausgewählt haben, können Sie ihn kaufen oder prägen
  5. Genehmigen Sie die Transaktion in Ihrem Wallet
  6. Sobald die Transaktion im Ethereum-Netzwerk genehmigt wurde, erscheint Ihre NFT-Domain sofort in Ihrem Profil.

Quik-Domains funktionieren nur innerhalb des Quik-Ökosystems und sie werden nur mit Hilfe der Quik Chrome-Erweiterung funktionieren, die das Unternehmen bis Ende dieses Jahres auf den Markt bringen will.

Derzeit bietet Quik die folgenden NFT-Domain-TLDs an: .metaverse, .vr-Domains.chain, .doge, .shib, .bored, .web3, .btc, .address und .i.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere