So könnte Meta in Metaverse Geld verdienen

Quelle: AdobeStock / Romain TALON

Facebookder Muttergesellschaft Meta hat kürzlich in den USA eine Reihe neuer Patente erhalten, die neue Details über seine Pläne zum Aufbau von Technologien für das Metaversum enthüllen.

Pupillenbewegungen, Körperhaltungen und Nasenkrümmen gehören zu den menschlichen Ausdrucksformen, auf denen das Unternehmen aufbauen will, wenn es seine eigene Metaverse oder virtuelle Welt mit menschenähnlichen Avataren, die Financial Times, entwickelt gemeldet.

Der Bericht basierte auf dem, was die Zeitung „eine Analyse von Dutzenden von Patenten“ nannte, die kürzlich Meta erteilt wurden. Der Analyse zufolge hat Meta mehrere Technologien patentiert, die die biometrischen Daten einer Person nutzen könnten, um digitale Avatare in einer virtuellen Welt zu betreiben und sicherzustellen, dass die Avatare auf realistische Weise animiert werden.

Die Patente umfassen Augen- und Gesichtsverfolgungstechnologie über tragbare Sensoren.

Darüber hinaus enthüllen die Patente auch einige Informationen darüber, wie Meta plant, Einnahmen aus seinem neuen Metaverse-Push zu generieren, heißt es in dem Bericht und stellte fest, dass dies „hyperzielgerichtete Werbung und gesponserte Inhalte“ beinhaltet. Es fügte hinzu, dass es auch Vorschläge für einen virtuellen Laden gibt, in dem Benutzer digitale Waren kaufen können, die von realen Marken gesponsert werden können.

Der Artikel betonte, dass die Patente nicht unbedingt bedeuten, dass Meta diese Technologien bauen wird, obwohl sie einen Hinweis auf die Pläne des Unternehmens geben.

In einem Kommentar, Noelle Martin, die Metas neue Pläne für die recherchiert hat Universität von Westaustraliensagte der Zeitung, dass „das Ziel darin besteht, 3D-Repliken von Menschen, Orten und Dingen zu erstellen, die so hyperrealistisch und taktil sind, dass sie von der Realität nicht zu unterscheiden sind.“

Martin fügte hinzu, dass das Unternehmen dann „jede Palette von Dienstleistungen vermitteln wird[…]in Wahrheit führen sie ein globales Programm zum Klonen von Menschen durch.“
___
Mehr erfahren:
– Metaverse-Trends im Jahr 2022: Bereiten Sie sich mit NFTs auf mehr Spiele und neue virtuelle Erfahrungen vor
– Metaverse bietet Zukunft voller Potential – auch für Terroristen und Extremisten

– Ich bin eine schwarze Frau und das Metaversum macht mir Angst
– Exec möchte, dass Meta sich nächstes Jahr um NFT, DAO und Blockchain-Expansion kümmert – Bericht

– Sollten wir Facebook/Meta auch das Metaverse regieren lassen?
– Wir wissen es besser, als Facebook die Kontrolle über das Metaverse zu erlauben

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere