Tether im Rampenlicht nach Rückzahlungen im Wert von 9 Mrd. USD

Quelle: iStock/standret, Cryptonews.com

Der beliebte Stablecoin Tether (USDT) ist erneut Gegenstand unerwünschter Aufmerksamkeit, nachdem nach dem Zusammenbruch von terraUSD (UST) etwa 9 Mrd. USD von Benutzern gegen US-Dollar eingelöst wurden.

Heute Tether veröffentlicht ein neues Prüfungsurteil, das von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer erstellt wurde MHA Kaiman. Laut dem Bericht des Wirtschaftsprüfers hat das Unternehmen seinen Bestand an Commercial Papers im Vergleich zum Vorquartal von 24,2 Mrd. USD auf 20,1 Mrd. USD (per 31. März) reduziert und seinen Bestand an US-Staatsanleihen erhöht, die als sicherer gelten.

Die Rücknahmen erfolgten trotz des USDT-Handels an den Börsen innerhalb eines Rundungsfehlers seiner Bindung von 1 USD. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels (08:39 UTC) wurde der Stablecoin laut der Coin-Tracking-Site CoinMarketCap bei 0,9989 USD und pro CoinGecko bei 0,99917 USD gehandelt.

Tetherpreis im Mai:

Quelle: coinmarketcap.com

Dennoch scheinen die Benutzer seit dem Zusammenbruch von UST, dem algorithmischen Stablecoin des Terra (LUNA)-Netzwerks, nervös geblieben zu sein. Und da Tether seit Jahren Gegenstand von Gerüchten ist, dass die Stablecoin möglicherweise nicht vollständig unterstützt wird, hat die Nervosität unter den Benutzern diese bestimmte Stablecoin in den Tagen nach Beginn der Probleme von UST am 9. Mai schnell erfasst.

Kommentierte die Situation am Mittwoch dieser Woche Jim Bianco, Präsident der Investmentanalysefirma Bianco-Forschungwies darauf hin, dass ein Tether-Liquiditätspool auf der dezentralisierten Finanzplattform (DeFi) von Curve (CRV) unausgewogen bleibt.

„Nicht genug, um die Bindung zu brechen, aber genug, dass Tether konstant auf der Südseite von 1,00 USD (ca. 0,998 USD) und DAI/USDC konstant auf der Nordseite von 1,00 USD (ca. 1,002 USD) bleiben“, so der Analyst schrieb.

Bianco fügte hinzu, dass seit dem sogenannten „DeFi-Sommer“ um das Frühjahr 2020 keine Rücknahmen in der Größenordnung, wie sie Tether jetzt erfährt, in DeFi zu beobachten seien. Infolgedessen sind die großen Rücknahmen für viele der beliebtesten eine völlig neue Situation DeFi-Protokolle heute, sagte er.

Quelle: Jim Bianco/Twitter

Andere, darunter John Reed Stark, Berater und Senior Lecture Fellow bei Juristische Fakultät der Duke Universitywaren noch direkter in ihrer Kritik an Tether, Sprichwort dass es „demselben ominösen Lied ähnelt [that] wurde von gesungen Madoff, Theranos & Enron.“

„Für ehemalige [US Securities and Exchange Commission] Vollstreckungsanwälte wie ich, es ist wieder ein Déjà-vu. Niemand kennt die wahre Natur von Tethers Unterstützung. Tether wird es nicht preisgeben und sagen: „Wir wollen unsere geheime Sauce nicht teilen“, twitterte Stark.

Insbesondere einige der bekanntesten Veteranen im Bitcoin (BTC)- und Krypto-Raum, darunter Adam Back, der CEO der Bitcoin-Entwicklungsfirma BlockstreamSie nannte den Vorwurf „falsch“.

„Tether wurde nie unter dem Nennwert eingelöst, und es wurden in wenigen Tagen 7 Mrd. USD eingelöst“, so Back genanntwährend er sich auf einen früheren Twitter-Thread bezog, in dem er darauf hinwies, dass jeder eingelöste USDT 1:1 mit dem US-Dollar eingelöst wurde.

„Im Gegensatz zu dem, was in den Nachrichten berichtet wurde, hat der USDt seine Bindung ÜBERHAUPT NICHT gebrochen“, so der frühe Bitcoin-Benutzer und Informatiker genannt.

Schließlich Zhu Su, der Mitbegründer des Krypto-Hedgefonds Hauptstadt mit drei Pfeilen, und andere Analysten argumentierten auch, dass Rücknahmen von USDT in keiner Weise beweisen, dass Tether nicht abgesichert ist. Stattdessen „beweist es das Gegenteil, nämlich dass USDT der Größe nach gegen USD einlösbar ist“, schrieb der beliebte Investor.

____

Mehr erfahren:
– Marktpanik setzt Tether Peg unter Druck
– Stellen Sie sich vor, die Aufsichtsbehörden schließen Tether – Was passiert mit Bitcoin?

– Tethers Reserven
– USDT vs. USDC vs. UST: Wie schneiden sie ab?

– Rechtssturm braut sich für Do Kwon & Co von Terra zusammen, da „Hunderte“ von Investoren bereit sind, Beschwerden einzureichen
– Stablecoins mit kleiner Marktkapitalisierung kämpfen darum, Peg aufrechtzuerhalten, wenn der Kryptomarkt zusammenbricht
___
(Aktualisiert um 15:40 UTC – Aktualisierungen im zweiten Absatz.)

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere