Wie man mit Krypto passives Einkommen erzielt

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist ein Advertorial-Artikel, der nicht von Journalisten von Cryptonews.com geschrieben wurde.

Wenn es um passives Einkommen geht, fällt einem als erstes die Verzinsung von Spareinlagen ein. Es gibt es seit dem 18. Jahrhundert. Es ist jedoch jetzt das 21. Jahrhundert, und es gibt mehr Möglichkeiten, im Schlaf Geld zu verdienen. Dieser Artikel stellt Ihnen das Krypto-Staking und die fünf besten Plattformen vor, mit denen Sie ein passives Einkommen erzielen können, wenn Sie Kryptowährungen besitzen.

Krypto-Staking erklärt

Wenn Sie sich für Kryptowährungen interessieren, wissen Sie, dass Sie sie kaufen und verkaufen, sie gegen Fiat-Geld eintauschen oder damit Dienstleistungen und Waren im Internet bezahlen können. Aber wussten Sie, dass Sie auch ohne Handel Geld verdienen können?

Crypto Staking bezieht sich auf das Halten Ihres digitalen Geldes und das Verdienen von Zinsen darauf. Kurz gesagt, es ist das Äquivalent dazu, Ihr Fiat-Geld auf einem Sparkonto zu halten. Ähnlich wie bei traditionellen Banken, wo Ihre Ersparnisse verwendet werden, während Sie einen kleinen Teil davon als Gegenleistung erhalten, können Sie Ihre Kryptowährungen einsetzen. Sie werden in Ihrem Konto auf einer der Plattformen wie AQRU gesperrt, die als eine der besten der Branche gilt. Diese Plattformen verwenden hinterlegte Krypto-Assets, um die Blockchain zu betreiben und sicher zu halten.

<<BESUCHEN SIE AQRU>>

Während die Zinsen auf Ersparnisse in traditionellem Geld mit durchschnittlich 0,06 % in der Regel gering sind, sind die Belohnungen für das Krypto-Staking erheblich höher und steigen auf einigen Plattformen auf bis zu 14 %. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Staking bei Krypto-Enthusiasten beliebt geworden ist, um ein passives Einkommen zu erzielen.

Laut Staking Rewards, dem führenden Datenanbieter für Staking-Tools, gab es im Mai 2022 227 renditestarke Vermögenswerte, und ein durchschnittlicher Zinssatz lag bei 10,94 %. Allerdings können nicht alle Kryptowährungen gestaket werden. Damit eine Kryptowährung gestaket werden kann, muss sie sich in der Blockchain befinden, die den Proof-of-Stake-Konsensmechanismus verwendet. Ethereum, Solana, Terra, Cardano und Avalanche sind die Top-5-Krypto-Assets nach eingesetztem Wert, basierend auf der Liste auf der Staking Rewards-Website.

Top 5 Krypto-Staking-Plattformen

Nachdem Sie nun wissen, welche die besten Optionen sind, wenn es um Krypto-Assets zum Staken geht, wollen wir herausfinden, welche die besten Plattformen sind, auf denen Sie ein passives Einkommen erzielen können.

1. AQRU

Die erste Krypto-Staking-Plattform auf unserer Liste ist AQRU. Es ist eine einfache App, die Ihnen hilft, in Krypto-Assets zu investieren, und bietet bis zu 12 % jährliche Zinsen. Wenn Sie AQRU beitreten, können Sie einen Zins von 7 % auf Krypto-Heftklammern wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) verdienen. Gleichzeitig beträgt der Zinssatz für Stablecoins wie Tether (USDT), USD Coin (USDC) und Dai (DAI) 12 %.

Die Merkmale, die AQRU zu einer der besten Optionen für das Krypto-Staking machen, sind keine Gebühren beim Kauf von Kryptowährungen und keine Sperrfristen. Sobald Sie der Plattform beitreten und anfangen, mit Ihren Krypto-Assets zu verdienen, werden Ihre jährlichen Zinsen täglich gezahlt. Neue Benutzer erhalten einen Beitrittsbonus von 10 USDT, um die Plattform auszuprobieren. Sie können auch einen Empfehlungsbonus von 75 USDT erhalten, wenn Sie Ihren Freund empfehlen. Die gute Nachricht ist, dass sowohl der Referrer als auch der Referee den Bonus erhalten.

Um mit der Nutzung von AQRU zu beginnen, müssen Sie mit der Desktop-Version auf Ihrem Computer oder der App, die Sie auf Ihrem Mobilgerät installiert haben, ein Konto erstellen. Zahlen Sie dann echtes Geld per Banküberweisung oder Kreditkarte ein oder überweisen Sie Krypto auf Ihr Konto. Weder bei Banküberweisungen noch bei Krypto-Überweisungen fallen Gebühren an. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 100 USD.

Was die Auszahlung Ihrer Staking-Belohnungen betrifft, so können Sie diese innerhalb von 24 Stunden in Fiat- oder Kryptowährung abschließen. Wenn Sie Ihre Einnahmen in Fiat-Geld abheben, fallen keine Gebühren an. Auf der anderen Seite wird für Krypto-Abhebungen eine feste Gebühr von 20 USD erhoben, die dem Krypto-Asset, das Sie abheben, in Rechnung gestellt wird. Es gibt keinen Mindestauszahlungsbetrag, aber Sie müssen die Gebühr tragen, um Ihre Einsatzprämien auszuzahlen.

<<BESUCHEN SIE AQRU>>

2. Binance

Binance ist eine beliebte Plattform, die zwei Möglichkeiten bietet, Zinsen auf Krypto zu verdienen: Locked-in Staking und DeFi Staking. Die beliebte Börse bietet eine Vielzahl von Optionen, wenn es um Krypto-Assets geht, für die Sie Zinsen verdienen können. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels unterstützt die Plattform 109 Locked Staking-Produkte. Die Liste der DeFi-Staking-Produkte ist kürzer und enthält im Mai 2022 13 Krypto-Assets.

Der größte Unterschied zwischen Locked und DeFi Staking ist die jährliche prozentuale Rendite (APY). Die Sätze für Locked Staking sind erheblich höher und überschreiten 100 % bei bestimmten Krypto-Assets für eine Sperrfrist von 120 Tagen. Andererseits bietet DeFi Staking niedrigere Zinssätze. Dennoch können Sie mit dieser Option Prämien für beliebtere Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Binance USD verdienen, um nur einige zu nennen.

DeFi steht für Decentralized Finance, was sich auf die Verwendung intelligenter Verträge zur Bereitstellung von Finanzdienstleistungen für Benutzer bezieht. Wenn Sie sich für DeFi Staking entscheiden, können Sie zwischen einer flexiblen und einer festen Sperre von 60 oder 120 Tagen wählen. Der Brief bietet jedoch höhere APYs. Der gesperrte Mindestbetrag, um mit dem Staking von ETH und BTC zu beginnen, beträgt 0,001 bzw. 0,0001.

3. Krypto.com

Crypto.com ist eine weitere hochkarätige Plattform für Krypto-Staking. Sein Crypto Earn-Programm unterstützt mehr als 40 Token mit Zinssätzen von bis zu 14,5 % pro Jahr. So kannst du zum Beispiel beim Staking von Bitcoin und Ethereum einen Zins von 6% pa verdienen, gleichzeitig gilt für USD Coin und andere Stablecoins eine jährliche Rate von 10%.

Die Crypto.com-Plattform bietet ihren Benutzern drei Optionen für die Haltedauer. Sie können zwischen einer flexiblen Haltedauer von 1 Monat oder 3 Monaten wählen. Die jährlichen Prämiensätze sind höher, wenn Sie sich für gesperrte Zeiträume entscheiden. Eine weitere Option, die die Plattform bietet, ist das Staken von Cronos, ihrer nativen Kryptowährung. Nutzer, die CRO für eine feste Laufzeit von 3 Monaten sperren, profitieren von den höchsten Zinsen.

Die Plattform bietet auch das Crypto.com Private-Programm an, das auf die Inhaber ihrer exklusiven Karten zugeschnitten ist. Sie können von verschiedenen Vergünstigungen profitieren, einschließlich Zugang zu Branchenveranstaltungen und zusätzlichen Prämien. Wenn Sie jedoch aus Hongkong, der Schweiz oder Malta kommen, können Sie die Crypto.com-App nicht verwenden.

4. BlockFi

Eine weitere beliebte Staking-Plattform, auf der Krypto-Benutzer ein passives Einkommen erzielen können, ist BlockiFi, das die beliebtesten virtuellen Währungen und Stablecoins unterstützt. Benutzer können von APYs bis zu 11 % profitieren, abhängig von der Stufe und dem Krypto-Asset, das sie einsetzen. Einige der Kryptowährungen, für die Sie Zinsen verdienen können, sind Bitcoin, Ethereum, Binance Coin, Litecoin, Dogecoin usw.

Um mit Ihren Krypto-Assets zu verdienen, sollten Sie sie von Ihrer BlockFi-Wallet auf Ihr BlockFi-Zinskonto (BIA) übertragen. Die Zinsen werden Ihnen monatlich ausbezahlt. Darüber hinaus wird es monatlich verzinst, was bedeutet, dass die Zinsen im nächsten Monat auf Ihrem ursprünglichen Betrag zuzüglich der von Ihnen verdienten Zinsen basieren. Da es keine Sperrfristen gibt, können Sie Ihre Krypto jederzeit auszahlen lassen. Leider ist die BlockFi-Plattform ab Februar 2022 für US-Bürger nicht mehr verfügbar.

5. eToro

Der letzte Eintrag auf unserer Liste der besten Plattformen, um mit Krypto ein passives Einkommen zu erzielen, ist eToro, mit dem Sie Ethereum, Tron (TRX) und Cardano (ADA) einsetzen können. Die eToro-Plattform bietet mehrere Mitgliedsstufen mit prozentualen Belohnungen, die von dem Krypto-Asset, das Sie einsetzen, und der Stufe, die Sie erreicht haben, abhängen. Die Belohnungsprozentsätze können bis zu 90 % des monatlichen Staking-Ertrags betragen.

Um mit dem Verdienen von Belohnungen für Ihre Krypto-Assets zu beginnen, müssen Sie diese auf der eToro-Handelsplattform halten. Wenn Sie TRX halten, beginnen Sie am achten Tag des Haltens mit dem Verdienen von Prämien. Bei ADA gibt es neun Staking-Intro-Tage, was bedeutet, dass die Belohnungen am zehnten Tag des Haltens beginnen. Alle Belohnungen werden in der von Ihnen eingesetzten Kryptowährung ausgezahlt. Es gibt keine Lock-in-Bedingungen, sodass Sie Ihre Krypto jederzeit abheben können.

Einwohner des Vereinigten Königreichs, die sich am oder nach dem 8. Februar 2022 bei der Plattform registriert haben, und Benutzer von eToro in den USA können ADA und TRX nicht einsetzen. Gleichzeitig können Einwohner des Vereinigten Königreichs, die am oder nach dem 1. Februar 2022 eToro beigetreten sind, und alle US-Benutzer keine Staking-Belohnungen auf ETH 2.0 erhalten.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Krypto-Assets zu HODLen, könnte Staking eine großartige Option sein, um einen Gewinn zu erzielen und sie gleichzeitig zu behalten. Wählen Sie eine der oben genannten Plattformen und lassen Sie Ihr digitales Geld für sich arbeiten. Bevor Sie Ihr Krypto-Asset an sie übertragen, lesen Sie alle Geschäftsbedingungen, um das Beste aus Ihrer Mitgliedschaft zu machen.

Obwohl alle aufgeführten Plattformen Ihnen ein problemloses Benutzererlebnis bieten, sollten Sie bedenken, dass Investitionen in Krypto mit Risiken verbunden sind. Diese Vermögenswerte werden von keiner Institution verwaltet. Als solche sind sie unreguliert und können volatil sein, also tätigen Sie Ihre Investition mit Bedacht.

<<BESUCHEN SIE AQRU>>

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere