100 Mio. USD Cronos Accelerator, Citadel erwägt Krypto-ETFs, 6 Mio. USD Bug Bounty + weitere Neuigkeiten

Quelle: Adobe/Piman Khrutmuang

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

__________

Nachrichten zu Investitionen

  • Layer-1-Blockchain-Netzwerk Cronos (CRO) gestartet ein neues, mit 100 Mio. USD unterstütztes Accelerator-Programm für Blockchain-Projekte, die sich in der Seed-Pre-Seed-Phase befinden und sich hauptsächlich auf fortschrittliches DeFi, Web3-Gaming & Metaverse sowie Infrastruktur & Tools konzentrieren werden. Es wird 3-4 Kohorten pro Jahr geben, mit durchschnittlich 10 Start-ups pro Kohorte, sagten sie.
  • Marktmacher Citadel-Wertpapiere ist bereit, Märkte für börsengehandelte Fonds (ETFs) zu machen, die Krypto halten, bis die behördliche Genehmigung vorliegt, Bloomberg gemeldet, unter Berufung auf Kelly Brennan, Leiterin der ETF-Gruppe des Unternehmens. Brennan wurde mit den Worten zitiert, dass das Unternehmen keine Liquidität bereitstellen kann, bis regulatorische Probleme gelöst sind.
  • Geldmarkt Euler sagte, dass es 32 Mio. USD seines Governance-Tokens zu einer Bewertung von 375 Mio. USD an eine Gruppe von Investoren unter der Führung von verkauft hat Haun Ventures. Die gesammelten Mittel werden für die Diversifizierung der Euler DAOdas voraussichtlich noch in diesem Monat auf den Markt kommen soll, fügten sie hinzu.
  • Zahlungsplattform Maische erzogen 6 Mio. USD in einer Seed-Finanzierungsrunde unter der gemeinsamen Leitung von Castle Island Ventures und Whitecap-Venture-Partner. Die Plattform sagte, sie werde die Mittel verwenden, um ihre Zahlungsplattform auszubauen und zu kommerzialisieren, ihr Team zu vergrößern und ihre Markteinführungsstrategie umzusetzen.
  • Indonesische Krypto-Trading-App Pintu erzogen 113 Mio. USD in einer Finanzierungsrunde der Serie B. Sie werden diese Finanzierung für die Einführung neuer Funktionen, das Hinzufügen von Token und die Präsentation verschiedener noch nicht bekannt gegebener Produkte verwenden, fügten sie hinzu.
  • Krypto-Handelsplattform VirgoCX erzogen 10 Mio. CAD (7,96 Mio. USD) in Serie-A-Finanzierung unter Führung eines Risikofonds Draper-Drache. Das Kapital werde dem Unternehmen helfen, seine globale Expansion zu beschleunigen, sagten sie.
  • Backoffice-Plattform Kryptio sammelte 10 Mio. USD in einer Finanzierungsrunde der Serie A unter der Leitung von Punkt neun. Die Plattform zielt darauf ab, überprüfbare Aufzeichnungen innerhalb der Kryptosphäre für Zwecke der Buchhaltung, Finanzverwaltung und Steuererklärung zu erstellen.
  • NFT-Spiel Illuvium angekündigt dass es über 72 Mio. USD an digitalen Grundstücksverkäufen einbrachte. Von den 20.000 verfügbaren Grundstücken wurden 19.969 verkauft.
  • Web3 sozialer Marktplatz Kalaxie erzogen 26 Mio. USD an strategischer Finanzierung, gemeinsam geführt von Animoca-Marken und HBAR-Stiftung.
  • Ledbareine Krypto-Steuer- und Buchhaltungsplattform, sagte, sie habe 20 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln für ihre Serie-A-Runde unter der Leitung von gesammelt EJF-Kapital über seine Tochtergesellschaft, die EJF Silvergate Ventures Fund. „Diese Investition wird verwendet, um das Produktangebot von Ledgible zu erweitern und seine Teams erheblich zu vergrößern, um der wachsenden Nachfrage nach seinen Angeboten gerecht zu werden“, fügten sie hinzu.

Sicherheitsnachrichten

  • Blockchain Bridge und Skalierungslösung Aurora sagte Als Teil des Prämienprogramms, das mit der Sicherheitsdienstplattform gestartet wurde, zahlte es Ende April eine Bug-Prämie in Höhe von 6 Mio. USD an einen Whitehat-Hacker aus, der eine kritische Schwachstelle in der Aurora Engine entdeckt hatte Immunfi. Die Schwachstelle wurde von whitehat pwning.eth gefunden und gepatcht, ohne dass Benutzergelder verloren gingen, fügten sie hinzu.

Nachrichten aus dem Bergbau

  • Argo-Blockchain angekündigt es hat im Mai 2022 BTC 124 abgebaut, verglichen mit BTC 166 im April 2022, was sie auf eine Zunahme der Mining-Schwierigkeiten, aber auch auf höhere Strompreise in Texas zurückführen, wo sie unter anderem ihren Energieverbrauch in ihrer neuen Helios-Anlage reduzieren mussten Dinge. Außerdem sagte das Unternehmen, es habe 6.600 kundenspezifische Mining-Maschinen von gekauft ePIC-Blockchain-Technologien, mit einem Nachbestellrecht für bis zu 23.400 Maschinen. Die Maschinen nutzen die Intel ASIC Blockscale-Chips, sagten sie.

NFTs-Neuigkeiten

  • Das Die englische Premier Leagueder wichtigste Fußballwettbewerb des Landes, hat zwei Kryptowährungs- und NFT-Marken in den USA angemeldet, pro Markenanwalt Mike Kondoudis.
  • Das Hongkong Wertpapier- und Terminkommission (SFC) hat Anleger vor den Risiken gewarnt, die mit der Investition in NFTs verbunden sind, zu denen ihrer Meinung nach „illiquide Sekundärmärkte, Volatilität, undurchsichtige Preisgestaltung, Hacking und Betrug“ gehören. Sie fügten hinzu, dass NFTs per Definition möglicherweise nicht unter ihren regulatorischen Aufgabenbereich fallen, aber diejenigen, die „die Grenze zwischen einem Sammlerwert und einem finanziellen Vermögenswert überschreiten“, dies normalerweise tun.

Neuigkeiten zur Adoption

  • Anbieter von Zahlungslösungen Kasse.com angekündigt eine Stablecoin-Abrechnungslösung, die eine Krypto-Zahlungstechnologie durch eine Digital-Asset-Plattform nutzt Feuerblöcke. Zu Beginn unterstützt die Stablecoin-Abwicklung von Checkout.com USD-Münzen (USDC) mit Plänen, im Laufe der Zeit auf eine breitere Palette von Vermögenswerten auszuweiten.

Karriere-News

  • Das Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIS) hat ernannt Cecilia Skingsley, derzeit erste stellvertretende Gouverneurin von Schwedische Reichsbank, als Leiter des BIS Innovation Hub. Sie wird am 14. September beitreten und darauf abzielen, die internationale Zusammenarbeit zwischen den Zentralbanken bei innovativer Finanztechnologie zu fördern, sagten sie.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere