Bitcoin testet USD 21.000, Ethereum immer noch über USD 1,1.000, WAVES und ZIL beschleunigen

  • Der Bitcoin-Preis testet das Niveau von 21.000 USD.
  • Ethereum schwankt in der Nähe von 1.150 USD, XRP könnte den Widerstand von 0,35 USD testen.
  • WAVES und ZIL stiegen um 18 % bis 19 %.

Der Bitcoin-Preis bewegte sich höher über die Widerstandszone von 20.500 USD und kletterte über die Marke von 21.200 USD, bevor er nach unten korrigierte. Er wird derzeit (11:51 UTC) in der Nähe von 21.060 USD gehandelt und ist an einem Tag um 1 % gestiegen und in einer Woche um 6 % gefallen.

In ähnlicher Weise tendieren die meisten großen Altcoins nach oben. ETH überwand die Marke von 1.150 USD, bevor sie einige ihrer Gewinne einschränkte. XRP bewegt sich ebenfalls nach oben, während ADA den Widerstand von USD 0,50 testete.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Schlusskurs über dem Widerstand von 20.500 USD konnte der Bitcoin-Preis weiter steigen und überwand die Widerstandswerte von 21.000 USD und 21.200 USD, bevor er sich wieder den 21.000 USD näherte. Der nächste große Widerstand könnte bei 22.200 USD liegen, über dem der Kurs vielleicht kurzfristig in Richtung der 23.000 USD-Marke klettern könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der 20.500 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 20.000-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis rückläufige Dynamik erlangen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis konnte über die Marke von 1.112 USD klettern und die Marke von 1.150 USD übertreffen, bevor er nach unten korrigierte. Wenn es einen ordentlichen Schlusskurs über dem Niveau von 1.150 USD gibt, könnte sich der Preis nach oben beschleunigen. Der nächste große Widerstand könnte bei 1.200 USD liegen, über dem der Preis in Richtung der 1.250 USD-Marke steigen könnte. ETH ist an einem Tag um 1 % und in einer Woche um fast 5 % gefallen.

Auf der anderen Seite liegt eine sofortige Unterstützung bei 1.080 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 1.050 USD, unterhalb derer die Bullen einem erhöhten Verkaufsdruck ausgesetzt sein könnten.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konnte den Widerstand von USD 0,50 überwinden, konnte aber nicht weiter steigen und korrigierte wieder unter dieses Niveau. Setzt er seinen Anstieg fort, liegt ein unmittelbarer Widerstand bei 0,62 USD. Weitere Gewinne könnten das Tempo für eine Bewegung in Richtung 0,65 USD vorgeben.

BNB blieb über dem Niveau von 212 USD und testete den Widerstand von 220 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe 225 USD, über dem der Preis vielleicht in Richtung des Widerstands von 235 USD steigen könnte.

Solana (SOL) gewinnt über dem Widerstand von USD 35 an Tempo. Es durchbrach sogar die Marke von 36,80 USD. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, bestehen Chancen auf eine Bewegung in Richtung der 40-Dollar-Marke.

DOGE sprang über 5 % und konnte den Widerstand von USD 0,062 überwinden. Der Preis stieg sogar über 0,064, während der nächste große Widerstand auf der Oberseite bei 0,068 USD liegt.

Der XRP-Preis bewegt sich höher in Richtung des Widerstands von 0,335 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe der Marke von 0,35 USD, über der der Preis in Richtung 0,40 USD steigen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 5 % gestiegen, darunter TRX, AVAX, FTT, LINK, MATIC, UNI, NEAR, ALGO, XMR, VET, HBAR, FLOW und ICP. Unterdessen stieg ZIL um 18 % und übertraf 5,6 USD, während ZIL um 19 % zulegte und über 0,041 USD stieg. Beide Token sind in einer Woche ebenfalls um 22 % bzw. 27 % gestiegen. CEL ist auch heute noch der beste Performer unter den Top-100-Kryptoassets.

Zusammenfassend testet der Bitcoin-Preis das Niveau von 21.000 USD. Wenn sich BTC über 21.200 USD und 21.500 USD einpendelt, könnte es zu einem stetigen Anstieg kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere