Bitcoin und Ethereum kämpfen, um sich zu erholen, BNB und SOL tauchen ab

  • Der Bitcoin-Preis kämpft darum, sich über 29.600 USD zu erholen.
  • Ethereum konsolidiert über 1.720 USD, XRP pendelte sich unter 0,40 USD ein.
  • SOL und BNB sind die schlechtesten Performer unter den Top 10 Coins.

Der Bitcoin-Preis fiel unter die Unterstützungszone von 30.000 USD und stieg sogar unter die Marke von 29.500 USD, bevor er sich erholte. Es konsolidiert derzeit (11:36 UTC) Verluste über 29.500 USD und ist an einem Tag um 6 % und in einer Woche um 7 % gefallen.

In ähnlicher Weise könnten die meisten großen Altcoins die Verluste verlängern. ETH könnte weiter fallen, wenn es unter 1.720 USD gehandelt wird. XRP pendelte sich unter der wichtigen Pivot-Marke von USD 0,40 ein. ADA ist um über 7 % gefallen und wird unter 0,592 USD gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer scharfen Abwärtswelle pendelte sich der Bitcoin-Preis unter die Pivot-Marke von 30.000 USD ein. BTC stieg sogar unter 29.500 USD, bevor es eine Konsolidierungsphase einleitete. Der Preis zeigt nun rückläufige Anzeichen und bleibt dem Risiko weiterer Verluste unterhalb der Unterstützung von 29.000 USD ausgesetzt. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 28.500-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis seine Verluste ausweiten könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe der 30.000-Dollar-Marke. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 30.500 USD, oberhalb dessen der Preis einen stärkeren Anstieg beginnen könnte.

„In Übereinstimmung mit unseren Kommentaren von letzter Woche bleibt BTC schwach, bis es endgültig die Spanne von 31.000 bis 32.000 USD durchbricht. Wir sehen jedoch weiterhin einige Käufe unter 30.000 USD, die den Preis über Wasser halten. Wir erwarten eine Richtungsbewegung in der kommende Woche oder so, wenn Bitcoin entweder aus der aktuellen Spanne ausbricht oder nach unten bricht, um nach einem niedrigeren Tief zu suchen. Derzeit scheint die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs höher zu sein als ein Ausbruch nach oben”, Joe DiPasquale, CEO des Krypto-Hedgefonds-Managers BitBull Capitalsagte in einem per E-Mail gesendeten Kommentar.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis fiel ebenfalls stark unter die Unterstützungsniveaus von 1.850 USD und 1.800 USD. ETH pendelte sich unter 1.800 USD ein, hält aber das Unterstützungsniveau von 1.720 USD. ETH ist an einem Tag um 8 % und in einer Woche um fast 12 % gefallen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 1.700 USD, unterhalb derer der Preis sogar die Unterstützungszone von 1.650 USD testen könnte.

Auf der oberen Seite liegt eine unmittelbare Hürde für die Bullen nahe der 1.800-Dollar-Zone. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.850 USD, oberhalb dessen der Preis eine Erholungswelle starten könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) gab um 7 % nach und pendelte sich unter der Marke von 0,60 USD ein. Es wurde sogar die Unterstützung von 0,580 USD getestet. Wenn die Bären in Aktion bleiben, besteht das Risiko einer Bewegung in Richtung der 0,565 USD-Marke.

Die BNB gewann an Tempo für eine Bewegung unter die Unterstützung von 300 USD. Es hat sogar die Unterstützung von 285 USD durchbrochen, und es scheint, als könnte der Preis die Verluste ausweiten und die Unterstützung von 265 USD testen. Umgekehrt könnte er sich erholen und den Widerstand von 300 USD testen. BNB ist an einem Tag um fast 11 % und in einer Woche um 12 % gefallen.

Solana (SOL) gab stark nach und durchbrach sogar die Unterstützung von 40 USD. Er ist um über 13 % gefallen und könnte in Richtung der 38 USD-Marke fallen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 36-Dollar-Marke. SOL ist in einer Woche ebenfalls um 17 % gesunken.

DOGE konsolidiert sich nahe dem Niveau von 0,0800 USD. Wenn es zu einer Erholungswelle kommt, könnte der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 0,0825 USD stoßen. Umgekehrt könnte es zu einem weiteren Rückgang in Richtung der Unterstützung von 0,0750 USD kommen.

Der XRP-Preis pendelte sich unter dem Pivot von 0,40 USD ein. Er wurde sogar nahe der Unterstützungszone von 0,38 USD gehandelt. Die Bullen schützen jetzt 0,38 USD und könnten eine Erholungswelle über 0,40 USD versuchen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 5 % gefallen, darunter DOT, AVAX, SHIB, MATIC, CRO, LTC, UNI, NEAR, LINK, XLM, BCH, XMR, ETC und FLOW. Unterdessen sind GALA und LEO um rund 3 % gestiegen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis unter 30.000 USD rückläufige Anzeichen zeigt. Wenn sich BTC nicht über 30.500 USD erholt, könnte es die Verluste unter die Unterstützung von 29.500 USD ausweiten.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere