Bitcoin und Ethereum kehren Gewinne um, Altcoins werden rot

  • Der Bitcoin-Preis reduzierte die Gewinne und wurde unter 30.000 USD gehandelt.
  • Ethereum ist um fast 7 % gefallen, XRP liegt jetzt unter 0,40 USD.
  • BNB ging um fast 8 % zurück und testete die Unterstützung von 285 USD.

Der Bitcoin-Preis versuchte, seine Gewinne über das Niveau von 31.500 USD zu steigern, kämpfte jedoch darum, weiter in Richtung des Niveaus von 31.800 USD zu steigen. Es gab eine scharfe rückläufige Bewegung und der Preis wird derzeit (04:07 UTC) in der Nähe von 29.500 USD gehandelt. BTC ist an einem Tag um fast 6 % und in einer Woche um 7 % gefallen.

In ähnlicher Weise haben die meisten großen Altcoins die Gewinne getrimmt. ETH tauchte ab und handelte unter die Marke von 1.800 USD. XRP wurde unter 0,40 USD gehandelt und testete 0,38 USD. ADA konnte nicht über dem Pivot-Level von USD 0,60 bleiben.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer Bewegung über den Widerstand von 31.200 USD kletterte der Bitcoin-Preis über 31.500 USD. BTC kämpfte jedoch darum, weiter nach oben zu gehen, und bildete eine kurzfristige Spitze nahe der Marke von 31.700 USD. Infolgedessen gab es eine scharfe rückläufige Reaktion unterhalb der Unterstützung von 30.000 USD und BTC stieg kurzzeitig unter 29.500 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 28.500-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis einen stärkeren Rückgang beginnen könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe der Marke von 29.800 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 30.000 USD, oberhalb dessen der Preis eine Erholungswelle auslösen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis konnte den Hauptwiderstand von 1.920 USD nicht überwinden. Es gab einen starken Rückgang unter die Unterstützungsniveaus von USD 1.850 und USD 1.800. ETH ist an einem Tag um fast 7 % gefallen und wird unter 1.750 USD gehandelt. Der Preis ist auch innerhalb einer Woche um 12 % gesunken. Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 1.700 USD. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.650 USD, unter die der Preis stärker fallen könnte.

Auf der oberen Seite könnte der Preis Verkäufern nahe 1.800 USD gegenüberstehen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.850 USD, oberhalb dessen sich der Kurs stetig erholen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) versuchte eine deutliche Bewegung über den Widerstand von USD 0,65, scheiterte jedoch. Die Bullen verloren die Kontrolle und der Preis fiel unter die Unterstützungszone von 0,60 USD.

BNB ist um fast 8 % gefallen und wird deutlich unter der 300-Dollar-Marke gehandelt. Es wurde sogar das Unterstützungsniveau von 285 USD getestet. Wenn die Bären in Aktion bleiben, könnte der Preis vielleicht in Richtung 265 USD fallen.

Solana (SOL) konnte die Widerstandszone von USD 45 nicht überschreiten. Es reduzierte die Gewinne und handelte unter der Unterstützung von 40 USD. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der Unterstützung von 36 USD treiben.

DOGE konnte nicht über dem Unterstützungsniveau von USD 0,0800 bleiben. Er wird nahe der 0,0780 USD-Marke gehandelt. Eine deutliche Bewegung unter die Marke von 0,0780 USD könnte einen Test von 0,0750 USD erfordern.

Der XRP-Preis liegt wieder unter dem Pivot-Level von 0,40 USD und wird nahe der Unterstützungszone von 0,38 USD gehandelt. Sollte es zu weiteren Verlusten kommen, könnten die Bären die Unterstützung von 0,35 USD testen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 5 % gefallen, darunter DOT, AVAX, SHIB, MATIC, CRO, LTC, NEAR, LINK, XLM, BCH, XMR, ETC und ATOM. Davon ist AVAX um über 10 % gefallen.

Insgesamt reduzierte der Bitcoin-Preis diese Woche alle seine Gewinne und wurde unter 30.000 USD gehandelt. Wenn BTC unter 29.000 USD rutscht, könnte es kurzfristig sogar schwierig werden, über 28.500 USD zu bleiben.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere