Bitcoin und Ethereum legen nach starkem Sprung, AR- und AMP-Rallye zu

  • Der Bitcoin-Preis testete 18.800 USD und erholte sich stark.
  • Ethereum beschleunigte über 1.000 USD, XRP liegt wieder über 0,32 USD.
  • AR und AMP sind heute die besten Performer.

Bitcoin testete die Unterstützungszone von 18.800 USD, wo die Bullen auftauchten und den Preis über 20.500 USD drückten, bevor er wieder nach unten ging. BTC wird derzeit (04:09 UTC) in der Nähe von 19.600 USD gehandelt und ist immer noch um 3 % an einem Tag und fast 5 % in einer Woche gefallen.

In ähnlicher Weise erholten sich die meisten großen Altcoins von ihren Verlusten, schmälerten aber auch ihre Gewinne. ETH testete die 1.000 USD-Zone und kletterte über 1.080 USD, bevor er wieder fiel. XRP erholte sich und kletterte über die Schlüsselmarke von 0,32 USD. ADA bewegt sich wieder nach unten in Richtung der 0,45 USD-Marke.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Schlusskurs unter 20.000 USD gewann der Bitcoin-Preis an rückläufiger Dynamik und stieg sogar unter die Marke von 18.800 USD, aber die Nachteile waren begrenzt. Eine Basis wurde in der Nähe von 18.650 USD gebildet und der Preis startete eine starke Erholungswelle. Er kletterte wieder über die Pivot-Marke von 20.000 USD und testete 20.500 USD, bevor er wieder deutlich unter 20.000 USD fiel.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der Marke von 19.500 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 19.200 USD-Zone, unter der der Preis wieder 18.800 USD erreichen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis blieb nahe der Unterstützung von 1.000 USD stabil. Eine Basis wurde gebildet und ETH startete eine Erholungswelle über der Marke von 1.050 USD, testete 1.100 USD, tauchte aber wieder auf 1.050 USD ab. ETH ist an einem Tag um 4 % und in einer Woche um über 5 % gefallen.

Wenn es keinen Aufwärtsbruch gibt, könnte der Preis unter 1.050 USD fallen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 1.000 USD, unterhalb derer der Preis einen Schlag erleiden könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) stieg unter die Marke von 0,45 USD und testete 0,435 USD. Es gab eine Erholungswelle und der Preis liegt jetzt über 0,45 USD, aber die Bären drücken den Preis wieder nach unten.

BNB blieb über dem Niveau von 205 USD, bevor es sich über das Niveau von 225 USD erholte. BNB fiel jedoch zusammen mit anderen Coins und kämpft nun darum, das Niveau von 220 USD zu halten.

Solana (SOL) zeigte oberhalb der 33,50 USD-Marke positive Anzeichen, konnte sich aber nicht über der 35 USD-Marke einpendeln, um kurzfristig weiter zu steigen. SOL bewegt sich wieder nach unten in Richtung 33,50 USD.

DOGE fand Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 0,0620 USD und handelt nun über 0,065 USD, nachdem es heute früher über das Niveau von 0,0660 USD gestiegen war. DOGE fiel an einem Tag um fast 6 % und reduzierte seine wöchentlichen Gewinne auf weniger als 5 %.

Der XRP-Preis handelte nahe dem Unterstützungsniveau von 0,30 USD, bevor die Haussiers auftauchten. Der Preis liegt jetzt wieder über 0,32 USD, hat aber Mühe, über diesem Niveau zu bleiben.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins befinden sich im grünen Bereich, darunter XLM, ALGO, BAT, QNT und SAND. Inzwischen sind AR und AMP die besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung heute. AR stieg um 12 % und überschritt 10 USD, während AMP um 18 % zulegte und über 0,010 USD stieg. Beide Token korrigieren jedoch auch ihre Gewinne.

Insgesamt konnte sich der Bitcoin-Preis nach einer Rally nicht über der Pivot-Marke von 20.000 USD einpendeln und könnte die Marke von 19.500 USD erneut testen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere