Bitcoin und Ethereum relativ gedämpft, APE- und BTT-Rallye

  • Der Bitcoin-Preis hält die Schlüsselunterstützung von 20.000 USD.
  • Ethereum stößt auf Widerstand nahe 1.250 USD, XRP konsolidiert nahe 0,35 USD.
  • APE und BTT sind heute die beiden besten Performer.

Nachdem BTC unter das Niveau von 21.000 USD gefallen war, blieb es über der Unterstützungszone von 20.500 USD und schaffte es, wieder 21.000 USD zu überschreiten. Er wird derzeit (11:47 UTC) in einer Spanne nahe 21.000 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 2 % gefallen und in einer Woche um 2 % gestiegen.

In ähnlicher Weise stecken die meisten wichtigen Altcoins über den wichtigsten Unterstützungen. ETH ist wieder über 1.200 USD, steht aber vor Hürden nahe 1.250 USD. XRP wird jetzt knapp unter dem Pivot-Level von USD 0,35 gehandelt. ADA ist immer noch dem Risiko weiterer Verluste ausgesetzt, es sei denn, es fordert 0,50 USD zurück.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer weiteren Abwärtskorrektur handelte der Bitcoin-Preis unter der Marke von 20.800 USD. BTC testete sogar die Zone von 20.500 USD, wo die Bullen Stellung bezogen. Auf der oberen Seite stößt der Preis in der Nähe der 21.200-Dollar-Zone auf Widerstand. Der nächste große Widerstand liegt nun bei 21.500 USD, oberhalb dessen der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der 20.500 USD-Marke. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 20.000-Dollar-Zone, unter der das Risiko eines größeren Rückgangs besteht.

„Während wir uns Ende Juni nähern, liefen letzte Woche 2,5 Mrd. USD an Open Interest von BTC-Optionen aus, was zu Volatilität in der gesamten Anlageklasse führte. Alle Augen werden auf das nächste Treffen der BTC gerichtet sein Bundesreserve und da aktuelle Anzeichen auf einen möglichen Anstieg des Zinssatzes hindeuten, ist es wahrscheinlich, dass Risikoanlagen wie Kryptowährungen weiter abrutschen könnten. Typischerweise ist Krypto der erste Ausverkauf, gefolgt von den breiteren globalen Aktienmärkten“, sagte Steve Gregory, CEO der Währung.com Austausch, sagte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis wurde unterhalb der Unterstützungszone von 1.200 USD gehandelt. ETH fand Unterstützung nahe der 1.160 USD-Marke und blieb über der 1.150 USD-Unterstützung. Er liegt wieder über 1.200 USD und sieht sich einem starken Widerstand nahe der 1.250 USD-Marke gegenüber. ETH ist an einem Tag unverändert und in einer Woche um 8% gestiegen. Der nächste große Widerstand liegt nahe 1.280 USD, über dem der Preis in Richtung der 1.320 USD-Marke steigen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung bei 1.160 USD. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 1.150 USD, unterhalb derer der Preis rückläufige Dynamik erlangen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) weitete die Verluste unter die Marke von 0,48 USD aus, aber die Einbrüche waren begrenzt. Der Preis konsolidiert sich nun über 0,48 USD und könnte sogar den Widerstand von 0,50 USD erneut erreichen.

BNB blieb über der Unterstützungszone von 232 USD. Der Preis bewegt sich höher in Richtung der Widerstandszone von 242 USD. Weitere Gewinne könnten den Preis in Richtung der 250 USD-Marke treiben.

Solana (SOL) stieg unter die Marke von 37 USD, blieb aber über der Unterstützung von 36,20 USD. Bei einem erneuten Anstieg könnten die Bären in der Nähe der Widerstandszone von 40 USD aktiv bleiben.

DOGE testete die Unterstützung der Zone von 0,068 USD und erholte sich über 0,070 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 0,0720 USD. Weitere Gewinne könnten eine Bewegung in Richtung der USD 0,0750-Zone erfordern. DOGE ist nach wie vor der beste Performer unter den Top-10-Coins nach Marktkapitalisierung in einer Woche, da er um 20 % gestiegen ist.

Der XRP-Preis liegt immer noch unter der Unterstützung von 0,35 USD. Bei weiteren Verlusten könnte der Preis wieder auf 0,32 USD steigen. Auf der oberen Seite müssen die Bullen für einen stetigen Anstieg über 0,355 USD an Stärke gewinnen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Mehrere Altcoins sind immer noch um über 5 % gefallen, darunter DOT, SHIB, AVAX, MATIC, UNI, NEAR, ATOM, ETC, SAND, ZEC, GRT und STX. In der Zwischenzeit sprangen APE und BTT um über 12 % und übertrafen die Werte von 5,40 USD bzw. 0,0000010 USD, um heute die besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung zu werden. APE und BTT sind in einer Woche ebenfalls um etwa 20 % gestiegen.

Zusammenfassend blieb der Bitcoin-Preis über der Unterstützungszone von 20.000 USD. Wenn BTC über 21.500 USD klettert, könnte es an zinsbullischer Dynamik gewinnen und in Richtung 22.500 USD steigen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere