Bitcoin und Ethereum verlängern Gewinne, ADA und SOL übertreffen

  • Der Bitcoin-Preis durchbrach die Widerstandszone von 31.200 USD.
  • Ethereum könnte in Richtung 2.000 USD klettern, XRP liegt immer noch nahe 0,40 USD.
  • SOL und ADA sind um über 11 % gestiegen.

Der Bitcoin-Preis begann einen ordentlichen Anstieg über den Widerstand von 30.500 USD, durchbrach die Widerstandszone von 31.200 USD und testete sogar die Marke von 31.500 USD. BTC wird derzeit (11:58 UTC) in der Nähe von 31.400 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 6 % und in einer Woche um über 6 % gestiegen.

In ähnlicher Weise zeigen die meisten großen Altcoins positive Anzeichen. ETH hat 1.900 USD überschritten und könnte weitere Gewinne über 1.920 USD anstreben. XRP bereitet sich auf die nächste Bewegung vor und konsolidiert über 0,40 USD. ADA ist um 12 % gestiegen und wird über 0,630 USD gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Schlusskurs über der Marke von 30.500 USD weitete der Bitcoin-Preis seine Gewinne aus. BTC konnte die Widerstandsmarke von 31.200 USD überwinden und 31.500 USD testen, bevor sie nach unten korrigierte. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 32.200 USD. Ein Schlusskurs über der Marke von 32.000 USD könnte das Tempo für einen größeren Anstieg vorgeben. In diesem Fall könnte er in Richtung der Marke von 33.500 USD steigen.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 30.800 USD. Die nächste große Unterstützung bildet sich nun in der Nähe der 30.500 USD-Zone, unter der der Kurs unter 30.000 USD fallen könnte.

Ethereum-Preis

Auch der Ethereum-Preis steigt stetig über den Widerstand von 1.850 USD. ETH hat den Widerstand von 1.900 USD durchbrochen und könnte weiter über 1.920 USD steigen. ETH ist an einem Tag um fast 7 % und in einer Woche um 5 % gestiegen. Der nächste große Widerstand liegt nahe 2.000 USD, oberhalb dessen sich der Preis beschleunigen könnte.

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 1.850 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich nun in der Nähe der 1.770 USD-Zone.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) verlängerte seine Rally über die Marke von 0,60 USD. Der Preis ist um 12 % gestiegen und es gab eine deutliche Bewegung über die Marke von 0,63 USD. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 0,65 USD-Marke. ADA ist in einer Woche ebenfalls um 31 % gestiegen.

BNB steigt in Richtung der Widerstandsmarke von 312 USD. Der nächste große Widerstand liegt bei 320 USD. Eine deutliche Bewegung über die Marke von 320 USD könnte den Preis vielleicht in Richtung der Widerstandszone von 335 USD schicken.

Solana (SOL) legte um über 11 % zu und durchbrach die Marke von 43,50 USD. Sie versucht nun, über dem Niveau von 45 USD zu schließen. Wenn die Bullen Erfolg haben, könnte der Preis kurzfristig in Richtung der 50-Dollar-Marke steigen. SOL ist in einer Woche immer noch um mehr als 2 % gefallen.

DOGE sieht sich einem Widerstand in der Nähe der 0,085 USD-Zone gegenüber. Der nächste Widerstand liegt bei 0,088 USD, oberhalb dessen die Bullen sogar eine Bewegung über die Marke von 0,0900 USD anstreben könnten.

Der XRP-Preis zeigt positive Anzeichen oberhalb der Widerstandszone von 0,40 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 0,425 USD. Bei einer rückläufigen Reaktion könnte der Kurs unter 0,40 USD fallen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins gewinnen an Aufwärtsdynamik, darunter DOT, TRX, AVAX, SHIB, MATIC, CRO, LTC, UNI, LINK, FTT und XTZ. Von diesen ist XTZ um 10 % gestiegen und strebt eine Bewegung über 2,15 USD an.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis steigt und könnte bald die Widerstandszone von 32.200 USD testen. Wenn die Bullen nicht in Aktion bleiben, könnte es zu einem Rückgang unter 30.000 USD kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere