Bitcoin unter 20.000 USD, Ethereum nahe 1.000 USD, Altcoins tauchen ab

  • Der Bitcoin-Preis ist um 5 % gesunken und wird in der Nähe von 19.000 USD gehandelt.
  • Ethereum testete erneut die Unterstützungszone von 1.000 USD, XRP nähert sich 0,30 USD.
  • SOL ging um über 9 % zurück und BNB gewinnt an rückläufiger Dynamik.

Der Bitcoin-Preis gewann unterhalb der Unterstützungszone von 20.000 USD an rückläufiger Dynamik. BTC gab sogar um 5 % nach und wurde unter 19.500 USD gehandelt. Er wird derzeit (11:20 UTC) in der Nähe von 19.000 USD gehandelt und ist in einer Woche ebenfalls um 4 % gefallen.

In ähnlicher Weise sind die meisten großen Altcoins um über 5 % gefallen. ETH wurde unter den Unterstützungsniveaus von USD 1.050 und USD 1.020 gehandelt. XRP wurde unter der wichtigen Unterstützung von 0,32 USD gehandelt. ADA fiel unter die wichtige Unterstützungszone von 0,455 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer deutlichen Bewegung unter die Unterstützung von 20.000 USD gewann der Bitcoin-Preis an rückläufiger Dynamik. BTC fiel um über 5 % und testete sogar die Zone von 19.000 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 18.800-Dollar-Zone, unter der sich der Preis weiter nach unten bewegen könnte. In diesem Fall könnte es sogar die Unterstützung von 18.000 USD testen.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 19.500 USD. Der nächste große Widerstand liegt nun bei 20.000 USD, oberhalb dessen der Preis eine Erholungswelle starten könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis gewann ebenfalls an rückläufiger Dynamik, nachdem er sich unter die Marke von 1.100 USD eingependelt hatte. ETH tauchte sogar unter die Unterstützungszone von 1.050 USD. Er ist um fast 9 % gefallen und nähert sich der Unterstützung von 1.000 USD. Auch die ETH ist in einer Woche um 3 % gefallen. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der 880 USD-Marke treiben.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der 1.050 USD-Marke. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 1.120 USD, über die der Preis stetig steigen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) fiel unter die Unterstützungszone von 0,455 USD. Er fiel sogar unter die Marke von 0,435 USD, bevor er sich erholte, aber er könnte sich immer noch weiter in Richtung der Marke von 0,42 USD bewegen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 0,40 USD-Marke.

BNB gab um 5 % nach und wurde unterhalb der Unterstützungszone von 212 USD gehandelt. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 200-Dollar-Marke. Ein rückläufiger Schlusskurs unter dem Niveau von 200 USD könnte möglicherweise einen stärkeren Rückgang in Richtung des Niveaus von 188 USD auslösen.

Solana (SOL) ist um über 9 % gefallen und es gab eine deutliche Bewegung unter die Marke von 33,20 USD. Es wurde sogar unter der Unterstützung von 32 USD gehandelt. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 30-Dollar-Marke, unter der die Haussiers kämpfen könnten.

DOGE konnte nicht über der Unterstützungszone von 0,065 USD bleiben und nähert sich nun der Unterstützung von 0,0620 USD. Wenn es zu einem Durchbruch nach unten kommt, könnte der Preis sogar Schwierigkeiten haben, über dem Niveau von 0,0600 USD zu bleiben.

Der XRP-Preis verlängerte seinen Rückgang unter die Unterstützung von 0,32 USD. Er nähert sich nun dem Unterstützungsniveau von 0,30 USD, unter dem das Risiko einer Bewegung in Richtung des Niveaus von 0,288 USD besteht.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins gewinnen an rückläufiger Dynamik, darunter DOT, TRX, AVAX, MATIC, FTT, CRO, LINK, ALGO, XMR, ETC und BCH. Von diesen ist MATIC um 19 % gefallen und handelt unter der Unterstützung von 0,435 USD.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis unter die Marke von 19.500 USD beschleunigt. Wenn BTC unter 18.800 USD fällt, könnte es bald wieder die 18.000 USD-Marke erreichen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere