Eine weitere von Elon Musk angetriebene DOGE-Rallye endet mit einem Dump

Quelle: AdobeStock / Igor Faun

Dogecoin (DOGE) kämpft darum, seine Wochenendgewinne zu halten, und rutscht nach dem jüngsten Moschus-Pump ab.

Die beliebte Meme-Münze hatte gestern einen großartigen Tag und pumpte danach an Wert Tesla und SpaceX CEO Elon Musk sagte, dass er die Kryptowährung weiterhin unterstützen und kaufen werde.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt stieg die 11. Münze nach Marktkapitalisierung um bis zu 24 % und stieg von einem Tagestief von etwa 0,0501 USD auf ein relatives Hoch von 0,0622 USD. Seitdem wird die Münze jedoch niedriger gehandelt.

Am Montagmorgen um 8:12 UTC wird DOGE bei 0,058 USD gehandelt. Er ist am vergangenen Tag um 5,4 % gestiegen und in einer Woche um 9 % gefallen. Es ist auch um 31 % in einem Monat und 80 % in einem Jahr gesunken.

DOGE 24-Stunden-Preisdiagramm. Quelle: coingecko.com

Die kurze Kundgebung kam, nachdem Musk getwittert hatte, dass er „Dogecoin weiterhin unterstützen wird“. Als Antwort auf einen Benutzer, der sagte: „Kaufen Sie dann weiter“, behauptete Musk, er sei es.

Quelle: elonmusk / Twitter

Musks jüngste Bekräftigung seiner Unterstützung für Dogecoin erfolgt, als der Milliardär auf 258 Mrd. USD verklagt wurde, weil er mit seinen Tweets offenbar den Preis von Dogecoin beeinflusst hatte.

Die vom Kläger Keith Johnson in New York eingereichte Klage beschuldigt Musk und seine Unternehmen Tesla und SpaceX, ein „Pyramidensystem“ betrieben zu haben, um den Preis der Meme-Münze zu erhöhen.

„[Musk, Tesla, and SpaceX] waren sich seit 2019 bewusst, dass Dogecoin keinen Wert hatte, förderten Dogecoin jedoch, um von seinem Handel zu profitieren. Musk nutzte sein Podest als reichster Mann der Welt, um das Dogecoin-Pyramidensystem zu betreiben und zu manipulieren, um Profit, Aufdeckung und Unterhaltung zu erzielen“, heißt es in der Beschwerde.

Johnson hat vom Gericht Schadensersatz in Höhe von 86 Milliarden US-Dollar gefordert, plus „dreifachen Schadensersatz in Höhe von 172 Milliarden US-Dollar“.

____

Mehr erfahren:
– Elon Musk beäugt die Twitter-Erweiterung „Digital Payments“, stellt sich aber der rechtlichen Verpackung von DOGE „Pyramid“.
– DOGE sinkt mit Markt, während Musk über SEC-Untersuchungsgerüchte lacht

– Tesla akzeptiert Dogecoin-Zahlungen für seinen Merch, DOGE Rallyes
– Elon Musk bietet an, „tatsächliche Dollar zu zahlen“, wenn Dogecoin-Wale ihre Brieftaschen leeren

– DOGE in Rot, während Elon Musk Starlink, SpaceX-Spekulationen anspornt
– Elon Musk wird Bitcoin, Ethereum, Dogecoins nicht verkaufen, da die Inflation steigt und das Rezessionsrisiko wächst

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere