Klaytn geht Partnerschaft mit OpenSea ein, um das Wachstum in Asien voranzutreiben

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

  • Die Klaytn Foundation und OpenSea haben eine Partnerschaft angekündigt, die auf das asiatische NFT-Ökosystem abzielt.
  • Zu den Bemühungen gehören eine NFT-Konferenz und Initiativen zur Entwicklung von Ökosystemen.

Asiens dominantes metaverses Blockchain-Ökosystem, die Klaytn Foundation, hat sich mit OpenSea, dem weltweit führenden Marktplatz für NFTs, zusammengeschlossen, um in das asiatische NFT-Ökosystem zu investieren.

Die Partnerschaft, die auf NFT.NYC angekündigt wurde, ist das erste seiner Art, das sich der Beschleunigung des Wachstums und der Einführung von NFTs in Asien verschrieben hat.

NFTs, bei denen es sich um einzigartige („nicht fungible“) digitale Assets handelt, die einzeln identifizierbar und nachverfolgbar sind, sind die wichtigsten Bausteine ​​des Metaversums in Web3. Die Technologie verspricht, Einzelpersonen in die Lage zu versetzen, echtes Eigentum an digitalen Assets zu haben, einschließlich von Benutzern erstellter digitaler Inhalte, die im Metaverse verbreitet werden, oder sogar digitale Repräsentationen von physischen Assets in der realen Welt. Die Partnerschaft, die Konferenzkooperationen, Ökosystemzuschüsse und mehr umfassen wird, wird das NFT-Ökosystem erweitern, die Beziehungen stärken und den asiatischen NFT-Projekten weltweit mehr Sichtbarkeit verleihen.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Opensea bei diesem entscheidenden Schritt in Richtung unserer Vision, eine Blockchain für Metaverse, Gamefi und die Creator Economy aufzubauen“, sagte David Shin, Head of Global Adoption bei der Klaytn Foundation. „Durch diese Partnerschaftsinitiativen ist es unser Ziel, innovative Anwendungsfälle zu entwickeln und das Wachstum des Klaytn-Ökosystems in Asien zu unterstützen.“

Bisher hat Klaytn starke Partner in Asien geschmiedet, darunter die in Singapur ansässige Altava Group, die in Thailand ansässige East NFT, die in Japan ansässige Soramitsu und das in China ansässige Blockchain-based Service Network (BSN), um nur einige zu nennen.

Weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Initiativen werden zu einem späteren Zeitpunkt auf den offiziellen Kanälen von Klaytn veröffentlicht. Besuch https://linktr.ee/klaytnofficial für die neuesten Nachrichten von Klaytn!

Projekte und Entwickler können ebenfalls darauf tippen Klaytn Wachstumsfonds (KGF), Entwickler-Tools und -Ressourcenund freuen Sie sich auf ein End-to-End-Metaverse-Supportpaket, das Klaytn durch das Onboarding strategischer Partner aufbaut, um Infrastruktur- und andere Supportdienste bereitzustellen.

Über die Klaytn-Stiftung

​​Die Klaytn Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um die globale Akzeptanz und die Reife des Ökosystems auf Klaytn zu beschleunigen. Die Stiftung verwaltet den 500 Millionen US-Dollar schweren Klaytn Growth Fund und agiert zusammen mit Krust, der Holdinggesellschaft für alle Auslandsvorhaben des Internetgiganten Kakao Corp.

Möchten Sie persönlich mit Klaytn in Kontakt treten? Das Team befindet sich derzeit bis zum 25. Juni 2022 in New York City. Kontaktieren Sie es unter [email protected] um ein Treffen zu vereinbaren!

Über OpenSea

OpenSea ist der weltweit führende Peer-to-Peer-Marktplatz für NFTs. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Schöpfern, Sammlern und Mitarbeitern der Welt zu helfen, ihre Beziehungen direkt zu besitzen und zu gestalten. Wir bauen den vertrauenswürdigsten und integrativsten NFT-Marktplatz der Welt mit der besten Auswahl auf – machen das Prägen, Kaufen und Verkaufen von NFTs reibungslos und freundlich und bieten unübertroffene Auswahl- und Multi-Chain-Optionen für Schöpfer und Sammler aller Art. Das Führungsteam von OpenSea mit Hauptsitz in New York stammt von Google, Palantir, Lyft, Uber, Stanford und Berkeley. Zu den Investoren gehören a16z, Paradigm, Coatue, YCombinator, Founders Fund, Coinbase Ventures, 1Confirmation und Blockchain Capital.

– – –

Für Medienanfragen oder Möglichkeiten einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte an:

Marketing und Kommunikation, Klaytn Foundation

Becky Koh

Email: [email protected]

Unternehmenskommunikation, Klaytn Foundation

Kimberley Kok

Email: [email protected]

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere