Krypto-Plattformen starten eine neue Rekrutierungswelle

Quelle: AdobeStock / adragan

Mehrere große Krypto-Unternehmen haben unter schlechten Marktbedingungen eine neue Rekrutierungswelle gestartet.

Großer Krypto-Austausch Krake führt die Krypto-Rekrutierungsgebühr mit 650 neuen Stellen an, die in der vergangenen Woche in den USA und Großbritannien hinzugefügt wurden. Die Stellen sind laut einer aktuellen Studie der Blockchain-Jobsite Crypto Jobs List alle Vollzeit- und Remote-Stellen.

Der Bericht detailliert, dass Kraken für Positionen in verschiedenen Abteilungen einstellt, darunter IT, Technik, Verwaltung, Personalwesen, Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Recht, Finanzen und Vertrieb.

Kreis, das Unternehmen hinter dem beliebten Stablecoin USD Coin (USDC), hat die zweithöchste Zahl mit 159 neuen Vollzeit-Remote-Stellenanzeigen, die in der vergangenen Woche veröffentlicht wurden. Fast zwei Fünftel der Stellen beziehen sich auf Marketing, andere Positionen umfassen Vertrieb, IT, Finanzen, Management, Produktmanagement und Projektmanagement.

Laut dem Bericht von Jack Dorsey Quadrat an dritter Stelle mit 119 neuen Stellenanzeigen, von denen mehr als 85 % als Remote-Stellen ausgeschrieben sind. Das Unternehmen sucht vor allem Ingenieure und Entwickler, aber auch Neueinstellungen in den Bereichen Marketing, Kreativ- und Designabteilung.

Darüber hinaus wurden in der vergangenen Woche insgesamt 562 Krypto-Stellenanzeigen in Großbritannien veröffentlicht, von denen etwa 44 % Remote-Stellen sind. Fast 30 % der Stellenanzeigen suchen nach Softwareingenieuren, während andere gefragte Rollen Produktmanager, Blockchain-Entwickler, Marketingmanager und Personalvermittler sind.

Inzwischen ein separates Bericht von Bloomberg behauptet das Münzbasis zielt darauf ab, seine Präsenz in Europa durch Neueinstellungen auszubauen, was kurz nach dem Personalabbau durch die Börse um rund 18 % oder 1.100 Mitarbeiter erfolgt.

Laut Nana Murugesan, Vizepräsidentin für Geschäftsentwicklung und International bei Coinbase, will sich die Krypto-Börse in neuen Märkten wie Italien, Spanien, Frankreich und den Niederlanden registrieren.

„In all diesen Märkten ist es unsere Absicht, Produkte für den Einzelhandel und institutionelle Kunden anzubieten“, sagte Murugesan Berichten zufolge. „Es ist fast wie eine existenzielle Priorität für uns sicherzustellen, dass wir in der Lage sind, unsere Mission zu verwirklichen, indem wir unsere Expansionsbemühungen beschleunigen.“

____

Mehr erfahren:
– 7 gefragte, krypto-winterfeste Blockchain-Jobs
– „Stark profitabel“ FTX wird trotz rückläufiger Märkte weiter einstellen – CEO

– Krypto-Jobmarkt: Gekündigte Coinbase-Rekruten werden emotional, Stellenausschreibungen sinken
– Coinbase bittet Mitarbeiter „häufig“, sich gegenseitig zu bewerten – Bericht

– KuCoin, OKX halten trotz Abschwung an ihren Einstellungsplänen fest, da Coinbase die Einstellung verlangsamt
– Krypto-Anstellungen in den USA auf dem Vormarsch, mehr Frauen werden eingestellt, aber die Kluft zwischen den Geschlechtern „wird schlimmer“

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere