NFT2Metaverse: „OpenSea“ der Metaverse

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

6. Juni 2022 / Amersfoort / Pressemitteilung: NFT2Metaverse, ein Plattform-as-a-Service-Unternehmen, hat angekündigt, dass Benutzer als Verkäufer eine breite Palette digitaler Kunst und Produkte im NFT2Metaverse-Ökosystem anbieten können. Darüber hinaus können Benutzer auch einzigartige NFTs mit Nutzen im jeweiligen Metaverse als Verbraucher erwerben. Diese NFTs beinhalten Accessoires, Kleidung und verschiedene Avatare.

Das Whitepaper des Projekts besagt, dass es hofft, das OpenSea des Metaverse zu werden, indem es das schnell wachsende Metaverse mit seiner Plattform unterstützt. Indem es Designern erleichtert wird, ihre digitale Kunst auf dem Markt zu veröffentlichen, soll das Projekt ihnen dabei helfen, Aufmerksamkeit für ihre Arbeit zu erlangen. Darüber hinaus zielt NFT2Metaverse darauf ab, Designern zu helfen, intelligente Verträge einzurichten, NFTs zu prägen, ihre Projekte aufzulisten und ihre Projekte an Verbraucher zu übertragen.

NFT2Metaverse plant auch, zwei Haupteinnahmequellen zu bieten. Das erste ist ein Abonnement für Designer, bei dem sie monatliche Gebühren für die Nutzung des Marktplatzes zahlen. Während die zweite darin besteht, Einnahmen aus Transaktionsgebühren auf der Plattform zu sammeln. Die Plattform hat bereits angekündigt, dass 10 % jeder Transaktion an das N2M Treasury gehen.

Während sie über den einzigartigen Aspekt von NFT2Metaverse sprach, sagte die Plattform, dass ihr Gewinnbeteiligungsmodell eine massive Veränderung in der Branche bewirken würde. Die Plattform hat angekündigt, dass sie 40 % ihres monatlichen Gewinns an ihre NFT-Inhaber zahlen und gleichzeitig Anreize für die Benutzer schaffen wird, NFT zu halten. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass dies es ihnen ermöglichen wird, erhebliche Belohnungen zu verdienen. Diese Belohnungen beinhalten exklusive Vorteile von zukünftigen Partnern und Zusammenarbeit auf der Plattform sowie kostenlose Werbegeschenke, Whitelist-Platzierungen und Rabatte auf zukünftige Kollektionen.

Laut der NFTMetaverse-Website wird die Plattform während des PreSale, der für den 10. Juni 2022, 14:00 Uhr MESZ geplant ist, 5999 NFTs anbieten. Der PRIVATVERKAUF ist bereits erfolgt AUSVERKAUFT.

Benutzer können NFTs über Ethereum für 0,15 ETH prägen. Damit Benutzer der Whitelist beitreten können, hat die Plattform den interessierten Teilnehmern geraten, zur offiziellen Website zu navigieren und ihre Wallet-Adresse, E-Mail-Adresse und Anzahl der NFTs, die sie kaufen möchten, anzugeben.

NFT2Metaverse konnte bisher mehrere Partner für seine NFT-Veröffentlichung gewinnen, darunter Flexe.io, CarArtRevolution.com, NEXTNFTDROP.com, NFTevening, Scaleupexperience.com, Visualchefs.nl und kryptonite.agency, einige große NFT-Inhaber, die viele haben BAYC-NFTs. Nächste Woche werden sie einige Influencer (jeweils über 10 Millionen Follower) bekannt geben, die dem Team beigetreten sind, um das Projekt noch größer zu machen und schneller zu wachsen.

Roadmap und weitere Pläne von NFT2METAVERSE

Gemäß Roadmap 2.0 von NFTMetaverse werden die NFTs nach dem öffentlichen Verkauf auf OpenSea veröffentlicht. Darüber hinaus ist für das zweite Quartal 2022 die Raritätsintegration geplant. Eine zusätzliche NFT-Sammlung mit 5000 NFTs soll später im Jahr im dritten Quartal 2022 von NFTMetaverse veröffentlicht werden. Zunächst werden 2000 NFTs im Vorverkauf verkauft, gefolgt von einem öffentlichen Verkauf von 3000 NFTs und einer Enthüllung der Rarität. Im vierten Quartal 2022 soll die endgültige NFT-Sammlung für das NFT2Metaverse mit nur 2500 Artikeln veröffentlicht werden. 1000 NFTs werden während des Privatverkaufs und 1500 im öffentlichen Verkauf verkauft.

NFT2Metaverse wird im ersten Quartal 2023 im Rahmen seiner Ökosystemerweiterung eine PaaS-Plattform aufbauen. Darüber hinaus wird es LAND in The Sandbox, Decentraland und Bloktopia kaufen und seinen Marktplatz und seine Botschaft in den drei Metaversen errichten. Darüber hinaus wird das Team die öffentliche Integration von Metaverse im ersten Quartal 2023 testen, 10.000 Designer an Bord nehmen und den Metaverse Marketplace starten.

Über NFT2Metaverse

NFT2 Metaverse ist ein niederländisches NFT-Projekt, das sich selbst als Metaverse-Marktplatz bezeichnet. Das Projekt wird seinen nativen NFT-Marktplatz in verschiedenen Metaversen platzieren, um ein großes Publikum von Designern, Händlern und Fans anzuziehen und über seine Plattform ein robustes Ökosystem zu schaffen. Das Projekt zielt darauf ab, die beiden größten Metaversen in Angriff zu nehmen und dann auf andere virtuelle Welten auszudehnen.

Firmenkontakt

Medienkontakt:

Name – Reshad zia

Email – [email protected]

Standort – Amersfoort, Niederlande

Weißes Papier: https://nft2metaverse-assets.s3.us-east-2.amazonaws.com/Whitepaper.pdf Twitter: https://twitter.com/nft2metaverse_

Zwietracht: https://discord.gg/uuxW627Eam

Instagram: https://www.instagram.com/nft2metaverse.io

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere