ONE fällt, als Harmony's Bridge für 100 Mio. USD gehackt wurde

Quelle: Adobe/Dennis

ONE, ein natives Token eines Cross-Chain-Bridge-Anbieters, Harmoniewird heute zu einem der schlechtesten Performer unter den Top-200-Münzen, da das Team bestätigt, dass sie bei einem Diebstahl rund 100 Millionen USD verloren haben.

Um 03:40 UTC belegte ONE den 123. Platz nach Marktkapitalisierung CoinGeckowird bei 0,024 USD gehandelt und ist an einem Tag um über 7 % und in einer Woche um fast 4 % gefallen.

Gegen 23:13 Uhr UTC, Harmony sagte es “hat einen Diebstahl identifiziert, der heute Morgen auf der Horizon-Brücke stattgefunden hat und sich auf ca. 100 Mio. USD beläuft.” Das Team behauptet, dass es keine Auswirkungen auf ihre Bitcoin (BTC)-Brücke hat und „seine Gelder und Vermögenswerte, die in dezentralen Tresoren gespeichert sind, derzeit sicher sind“.

Laut der Ankündigung hat Harmony auch Börsen benachrichtigt und die Horizon Bridge gestoppt, um weitere Transaktionen zu verhindern.

„Wir haben begonnen, mit nationalen Behörden und forensischen Spezialisten zusammenzuarbeiten, um den Schuldigen zu identifizieren und die gestohlenen Gelder wiederzuerlangen“, fügten sie hinzu.

Harmony behauptet, dass seine Brücken alle Proof-of-Work- und Proof-of-Stake-Ketten verbinden können.
____
Mehr erfahren:
– Das Wachstum im Handel mit digitalen Vermögenswerten rückt die Sicherheitsrisiken von Blockchain Bridge ins Rampenlicht
– Eine Multichain-Welt ist der Schlüssel zum Erfolg von Web 3.0 und der Metaverse

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere