ONE tendiert weiter nach unten, während Harmony Hackern eine Prämie von 1 Mio. USD für die Rückzahlung von Geldern bietet

Quelle: AdobeStock / frei sein

Das Team hinter der Layer-1-Blockchain Harmonie (ONE) hat dem Horizon-Bridge-Hacker eine Prämie von 1 Mio. USD für die Rückgabe von etwa 100 Mio. USD an gestohlenen Geldern angeboten.

„Wir verpflichten uns zu a [USD] 1 Million Prämie für die Rückgabe von Horizon-Bridge-Geldern und den Austausch von Exploit-Informationen“, Harmony sagte in einem Twitter-Beitrag am Sonntag, in dem eine Kontakt-E-Mail und eine Ethereum (ETH)-Adresse geteilt wurden.

Das Unternehmen versprach auch, sich nicht für strafrechtliche Anklagen einzusetzen, wenn Gelder zurückgegeben werden.

Unterdessen sinkt der native Token ONE der Blockchain weiter. Am Montag um 7:26 UTC ist die Münze an einem Tag um mehr als 4 % und in einer Woche um 11 % gefallen. Darüber hinaus ist er im Vergleich zu seinem Allzeithoch um fast 94 % gesunken.

Quelle: coingecko.com

Das Kopfgeld ist der jüngste Versuch des Harmony-Teams, etwa 100 Millionen US-Dollar wiederzuerlangen, die letzte Woche von Horizon Bridge, einer kettenübergreifenden Interoperabilitätsplattform zwischen Ethereum, Binance Smart Chain (BSC) und Harmony-Blockchain-Netzwerken, gestohlen wurden.

Harmony enthüllte den Exploit zuerst in a twittern in den frühen Morgenstunden des Freitags, dass sie “einen Diebstahl identifiziert haben, der sich heute Morgen auf der Horizon-Brücke ereignet hat, in Höhe von ca. [USD] 100MM.” Das Team behauptete auch, dass es begonnen habe, sich an Cybersicherheitsspezialisten, Börsen und das FBI zu wenden.

Das Harmony-Team angegeben dass ihr Untersuchungsteam aus Ingenieuren aus der ganzen Welt und aus fünf Zeitzonen besteht, darunter die USA, Griechenland, Indien und Kambodscha.

In einem Update, Blockchain-Analysefirma Elliptisch sagte dass die Gelder „sowohl auf Ethereum als auch auf Binance Smart Chain gestohlen wurden“, und dass eine Vielzahl von Krypto-Assets gestohlen wurden, darunter Ethereum, Binance Coin, Tether, USD Coin und Dai, die alle gegen ETH getauscht wurden.

Stephen Tse, Gründer und CEO von Harmony, sagte in einem Sonntags-Tweet, dass sie keine Beweise für einen Verstoß gegen den Smart Contract Code oder eine Schwachstelle auf der Horizon-Plattform gefunden haben.

„Das Team hat Beweise dafür gefunden, dass private Schlüssel kompromittiert wurden, was zum Bruch unserer Horizon-Brücke führte. Gelder wurden von der Ethereum-Seite der Brücke gestohlen“, sagte Tse sagte.

Die privaten Schlüssel von Harmony seien „unter Verwendung einer Passphrase und eines Schlüsselverwaltungsdienstes doppelt verschlüsselt“, behauptete Tse und fügte hinzu, dass es dem Angreifer gelang, auf eine Reihe dieser Schlüssel zuzugreifen und sie zu entschlüsseln und sie zum Signieren der nicht autorisierten Transaktionen zu verwenden.

Der Horizon Bridge-Hack folgt in diesem Jahr auf eine Reihe anderer Bridge-Hacks, die kumulativ zu einem Verlust von über 1 Mrd. USD beigetragen haben. gemäß zu Ellipse.

Zu den bemerkenswerteren Bridge-Hacks gehört das Ronin Network, eine Ethereum-basierte Sidechain, die für das beliebte Play-to-Earn-Spiel entwickelt wurde Axie Infinitywurde für mehr als 600 Mio. USD ausgenutzt, während die dezentrale Finanzplattform (DeFi) Wormhole im Februar fast 325 Mio. USD an Hacker verlor.

____

Mehr erfahren:
– ONE Drops, als Harmony’s Bridge für fast 100 Mio. USD gehackt wurde
– Die Ronin-Brücke von Axie Infinity wird nach dem Hack wieder geöffnet, gesperrte Gelder müssen zurückgegeben werden

– Osmosis DEX für 5 Mio. USD gehackt, Team bestreitet, dass Liquiditätspools “vollständig geleert” sind
– Das Blame Game beginnt, als der Bored Apes-Mitbegründer dafür kritisiert wird, Discord nach einem weiteren NFT-Exploit verantwortlich zu machen

– Hacker nutzte “Social Media Data Leak”, um 660.000 USD in Krypto von 90 Opfern zu stehlen – Polizei
– Ein weiterer Bericht bestätigt, dass kriminelles Verhalten als Prozentsatz der gesamten Krypto-Aktivität weiter abnimmt

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere