Solana Labs und Smartphone-Hersteller Osom arbeiten zusammen, um Web3-fähiges Handset vorzustellen

Anatoly Yakovenko, CEO von Solana Labs. Quelle: Ein Video-Screenshot, Youtube/Solana

Solana Laborsdie Firma hinter der Solana (SOL)-Blockchain, sagt, dass sie ein Android-Mobiltelefon für das Solana-Netzwerk auf den Markt bringen wird – und beabsichtigt, das Gerät bereits im nächsten Jahr an Kunden auszuliefern.

Das Gerät wird Saga heißen und soll über Krypto-Wallet-Funktionen sowie ein mobiles Software-Entwicklungskit für Web3-Apps namens Solana Mobile Stack verfügen.

Das Mobilteil sollte auch direkten Zugriff auf einen Web3-Store für Dapps (dezentralisierte, Blockchain-betriebene Apps) und eine integrierte Solana-Pay-Funktion haben, die es Benutzern ermöglichen würde, Zahlungen im Netzwerk mit QR-Codes zu tätigen. Das Solana-Stiftung richtet außerdem einen 10-Millionen-Dollar-Fonds ein, „um das Wachstum mobiler Dapps zu fördern“.

Weitere kryptobezogene Funktionen sind ein mobiler Wallet-Adapter und ein Seed Vault – ein Repository für private Schlüssel.

Das Gerät wird auch mit Saga Pass geliefert, den Solana Labs als nicht fungibles Token (NFT) bezeichnete, das „die erste Welle von Saga-Geräten“ begleiten wird. Diese NFT, fügte das Unternehmen hinzu, werde die „erste Eintrittskarte zur Teilnahme an der Community-Governance der Solana Mobile Stack-Plattform“ darstellen.

Im Ein Eintragder CEO von Solana Labs, Anatoly Yakovenko, behauptete, dass die „Zeit gekommen ist“, dass „Krypto mobil wird“.

Er beklagte die Tatsache, dass Krypto-Benutzer immer noch gezwungen sind, Desktop-Geräte und fast veraltete Hardware zu verwenden, um ihre Geschäfte zu erledigen – was darauf hindeutet, dass das neue Telefon diese Probleme lösen würde. Yakovenko schrieb:

„Nach all dieser Zeit besteht die bevorzugte Methode zur Interaktion mit Krypto immer noch darin, eine Browsererweiterung zu installieren und einen USB-Stick anzuschließen.“

Solana Labs fügte hinzu, dass es mit einer Reihe von Krypto-Playern zusammenarbeitet, um die Veröffentlichung des Telefons zu erleichtern, einschließlich des Krypto-Exchange-Giganten FTXsowie den NFT-Marktplatz Magisches Edender „move-to-earn“-Schrittzähler-Krypto-App-Betreiber SchrittNder Wallet-Betreiber Phantomund der DeFi-Player Orca.

Der Rand gemeldet von dem das Telefon entwickelt wurde Osom, dem Smartphone-Hersteller hinter dem Essential Phone. Osom bestätigte, dass es sich bei der Saga tatsächlich um eine modifizierte Version des OV1-Smartphones handelte, über das die Firma erstmals im Jahr 2020 zu sprechen begann.

Aber der Bericht schlug vor, dass die Einführung bei Problemen am besten sein könnte, und schrieb:

„Der eigentliche Test wird sein, ob die Saga tatsächlich Anfang 2023 termingerecht ausgeliefert wird, wie sowohl Solana als auch Osom behaupten, dass dies der Fall sein wird. Und ob es außerhalb des Auditoriums der begeisterten Web3-Enthusiasten, die seine Einführung bejubelten, ein brauchbares Publikum für ein Produkt wie dieses gibt.“

Der Bericht wies darauf hin, dass „sogar erfahrene Telefonhersteller wie HTC sind untergegangen [the crypto and blockchain] Weg und konnte keine wirkliche Wirkung erzielen.“

Android Police hingegen war noch vernichtender, behaupten dass Osoms „sehnsüchtig erwartetes Smartphone“ „Krypto-Gimmicks zum Opfer gefallen“ sei.

Jason Keats, Gründer und CEO von Osom, wurde mit den Worten zitiert:

„Die Welt braucht neuartige Hardwareunternehmen, um die Zukunft von Web3 zu unterstützen. Der Aufbau eines Ökosystems, das in die Zukunft blickt, ohne von vergangenen Legacy-Ökosystemen belastet zu werden, ist enorm spannend.“

Solana notiert dass Vorbestellungen bereits angeboten werden – aber „erstattungsfähige“ Einzahlungen von 100 USD erfordern, die in USDC über das Solana-Netzwerk getätigt werden.

Um 07:35 UTC wird SOL bei etwa 38 USD gehandelt und ist an einem Tag um 6 % und in einer Woche um 27 % gestiegen. SOL ist in einem Monat immer noch um 23 % gesunken.

____

Sehen Sie sich an, wie Anatoly Yakovenko Saga präsentiert:

____
Mehr erfahren:
– Der in Solana ansässige „DeFi“-Kreditgeber Solend geht sofort auf Waljagd und macht einen Rückzieher
– Solanas 100-Millionen-Dollar-Wette

– Solana erleidet 5. Ausfall im Jahr 2022, SOL Dives

– Top 3 Play-to-Earn-Spiele auf Solana
– Samsung stellt neue digitale Brieftasche mit „Crypto“- und digitalen Dokumentationsfunktionen vor

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere