US-amerikanisches Immobilienunternehmen bietet Gebäude in New York als NFT zum Verkauf an

One Eleven, 109-111 West 24th Street, New York, USA. Quelle: opensea.io

Das US-Immobilienunternehmen erforscht innovative Wege zur Verwendung von nicht fungiblen Token (NFT) bei Immobiliengeschäften Okada & Co hat seine erste Gewerbeimmobilie als NFT auf der gelistet Offenes Meer Marktplatz mit einem Tag-Preis von ETH 15.000 (USD 28,7).

Die NFT gibt dem Käufer das ausschließliche Recht, „das Gebäude mit allen Nutzungsrechten und damit verbundenen Urkunden zu erwerben“, sagte die Firma in a Aussage. „Aufgrund der Natur von Immobilienverkäufen garantiert der Verkauf des NFT nicht den Abschluss der Immobilientransaktion oder spiegelt die Übertragung der Urkunde oder des Eigentums wider. Der traditionelle Immobilienprozess muss noch abgeschlossen sein“, erklärte sie.

Okada & Company verkauft ein 46.299 Quadratfuß großes Grundstück in den USA, im prestigeträchtigen Chelsea-Viertel von New York City, das sich auf der Westseite des Stadtteils Manhattan befindet. Es ist ein siebenstöckiges Büro- und Geschäftsgebäude in unmittelbarer Nähe zum Madison Square Park und anderen Wahrzeichen von NYC.

Es gibt einen Token für diesen Deal, und dieser NFT wird laut dem Makler auf der Ethereum-Blockchain geprägt.

Chris Okada, CEO von Okada & Company, erzählt Cryptonews.com dass das Unternehmen bereits Interessensbekundungen für den Kauf des Gebäudes von mehreren Personen erhalten hat, „aber da wir den Verkauf des Grundstücks vor drei bis vier Tagen gestartet haben, befinden wir uns noch in der Anfangsphase des Verkaufs.“

„Bei den meisten Transaktionen dieser Größenordnung dauert es etwa drei bis vier Monate, bis ein Vertrag unterzeichnet wird. Wir werden sehen. Die Leute, die sich gemeldet haben, haben kein Angebot abgegeben“, so der CEO.

Auf die Frage nach den Vorteilen einer solchen hybriden Transaktion sowohl für Käufer als auch für Verkäufer sagte Okada, dass sie den „Nutzen der NFT und die Suche nach einer anderen Möglichkeit, Zahlungen für Gewerbeimmobilien zu erhalten“, einschließen.

Unterdessen argumentierten einige Branchenbeobachter in ihren Kommentaren zu der jüngsten Initiative des Unternehmens, dass Okada den Verkauf nutzt, um seine Aktivitäten für potenzielle Käufer sichtbarer zu machen.

„Ich schätze, es ist eine Marketing-Taktik, aber stellen Sie sich vor, ein Gebäude könnte als nft gehandelt werden? Käufer können die Urkunde sehen, NOI [net operating income], Mieter-Mix auf der Blockchain+ sofort handeln. 10 Jahre entfernt? fünfzehn? Wann immer dies passiert, wird es so krank sein “, getwittert Web 3-Investor Benjamin Cohen.

Robert Leshner, Gründer von Verbundlabore, sagte dass der Verkauf anzeigte, dass die Zukunft der Immobilien in der Kette lag.

„Diese Immobilie wurde zuletzt gehandelt [USD] 16,25 Mio. vor 7 Monaten; jetzt für 15.000 ETH gelistet […] Das wäre ein ziemlicher NFT-Flip!“ so der Unternehmer.

____

Mehr erfahren:
– Florida Home, das als NFT versteigert werden soll
– Luxuriöser Apartmentkomplex in Argentinien mit einer Bitcoin-Mining-Anlage für Einwohner

– Wie man mit Bitcoin ein Haus kauft: Ein Leitfaden für Krypto-Reiche
– Amerikanische Kreditnehmer können jetzt Krypto-Hypotheken verwenden, um ein Haus zu kaufen

– NFT Rental hat großes Wachstumspotenzial als “Airbnb der Metaverse” – Analysten
– Mehr US-Erstkäufer von Eigenheimen verkaufen Krypto gegen Anzahlung – Umfrage

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere