Zusammenfassung der Aktivitäten der AuroraFS-Wiedergabe und der Mining-Kampagne

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

Das AuroraFS dezentralisiert P2P-Cloud-Speicher und das Vertriebsnetzwerk beendeten kürzlich seine Videowiedergabe- und Non-Staking-Breitband-Mining-Kampagnen. Zukünftige aus der Luft abgeworfene Token gehen an Hunderte von Gewinnern, die an den Netzwerkkampagnen teilgenommen haben, die sich hauptsächlich darauf konzentrierten, die Fähigkeiten der dezentralen Videospeicher- und -freigabeplattform AuroraFS Web3Tube in Echtzeit zu zeigen.

Die beiden Kampagnen endeten beide am 29. Mai, nach über einem Monat Aktivität, bei der eine steigende Zahl von Minern, Mitwirkenden von Videoinhalten und Zuschauern gleichermaßen der Web3Tube-Plattform beitraten und daran teilnahmen. Die beiden Kampagnen schlossen eine Reihe von Wettbewerben ab, die auf AuroraFS und der dezentralen Videoinhaltsplattform Web3Tube gestartet wurden und offiziell auf Ende März zurückgehen.

Einblick in die Video-Playback-Kampagne

Die Web3Tube-Videowiedergabekampagne hat die Videowiedergabezeit gemessen, mit der jeder Knoten auf Web3Tube beschäftigt war. Knoten stellen eindeutige Benutzer/Zuschauer dar, was im Wesentlichen bedeutet, dass Zuschauer auf der dezentralen Inhaltsplattform für das Ansehen von Videos belohnt wurden, die von Inhaltserstellern hochgeladen wurden. Die 500 besten Knoten, Zuschauer über mehrere Runden hinweg, wurden mit 1-5 Token pro Runde belohnt. Die Gewinner erhalten bis zu 15 AUFS-Token für ihren Beitrag zur Erhöhung der Zuschauerzahl, die vom 27. April bis 29. Mai auf Web3Tube stattfand.

Die Videowiedergabekampagne zielte darauf ab, Benutzer mit dem bereits wachsenden dezentralen Inhaltsnetzwerk AuroraFS vertraut zu machen, indem Anreize für Zuschauer geschaffen wurden. Heutzutage sind viele Ersteller von Inhalten auf der Suche nach dezentralen Plattformen, auf denen sie ihr bestehendes Publikum überbrücken und skalieren können, während sie gleichzeitig bestimmte wichtige Eigentumsrechte an ihren Inhalten behalten, verbunden mit Möglichkeiten zur Monetarisierung innerhalb des dezentralisierten Plattformmodells. AuroraFS scheint viel von dem zu bieten, wonach Entwickler in dieser Hinsicht suchen.

„Wir wollten den organischen Traffic und die Zuschauerzahlen auf Web3Tube fördern. Wir haben uns vorgenommen, dies durch einfache Anreize zu erreichen, in der Hoffnung, dass die Überlegenheit von Web3Tube bezeugt und sogar gegenüber den beliebtesten zentralisierten Video-Sharing- und Streaming-Content-Netzwerken da draußen bevorzugt wird, wenn Einzelpersonen damit beginnen. – Warwick Powell, Design- und Forschungsleiter des Gauss Aurora Lab

Wie AuroraFS Content-Erstellern Anreize bietet

Web3Tube ist ein Live-Modell, das die Macht der Monetarisierung zeigt, die eingerichtet wurde. Einer der Hauptgründe für die Dezentralisierung ist die Freiheit, die sie sowohl den Erstellern von Inhalten als auch ihrem Publikum bietet. Zusätzliche Sicherheit kann auch von Benutzern erfahren werden, die Web3Tube herunterladen und sich am Teilen und/oder Ansehen von Videos auf der dezentralen Teilen-Plattform zu beteiligen.

Authorized Access Control (AAC) ist eine Sicherheitsmaßnahme, die im AuroraFS-Blockchain-Netzwerk und speziell in der Web3Tube DApp implementiert wurde. Es stellt sicher, dass jeder Knoten, dem Zugriff auf das dezentrale Netzwerk gewährt wird, ein tatsächlich validierter Teilnehmer ist. Es wird erwartet, dass diese Maßnahme böswillige Knoten drastisch einschränkt und möglicherweise sogar vollständig davon abhält, sich an Netzwerkaktivitäten zu beteiligen und daran teilzunehmen. Dies bedeutet, dass der Verkehr auf der Web3Tube-Plattform echt ist, was für Ersteller von Inhalten, die mit neuen Zielgruppen in Kontakt treten möchten, äußerst wichtig ist.

Einblick in die Non-Staking-Broadband-Mining-Kampagne

Die Non-Staking-Breitband-Mining-Kampagne von AuroraFS brachte Mitglieder der globalen Community zusammen, um sich an der Bereitstellung von Bandbreite für das P2P-Netzwerk zu beteiligen, ohne dass AUFS-Netzwerk-Token eingesetzt werden müssen, was ab sofort erforderlich sein wird, wenn das Mainnet im dritten Quartal gestartet wird. Computer mit der erforderlichen Bandbreite und anderen Spezifikationen schlossen sich der Kampagne an und nahmen daran teil, bei der die Bandbreite gemessen wurde, die jedem Knoten zugewiesen wurde.

Die 200 besten Miner wurden ausgewählt, um nach mehreren Runden von Non-Staking-Breitband-Mining, die ebenfalls am 29. Mai zu Ende gingen, mit zukünftigen AUFS-Airdrop-Token belohnt zu werden. Schecks sind die Maßeinheit, auf die Bezug genommen wird, die verwendet wird, um die gesamte Breitbandzuweisung und das Äquivalent des AUFS-Tokens gleichzusetzen. Je mehr Bandbreite jeder Knoten dem Netzwerk zur Verfügung stellt, wird als Schecks dargestellt und dann auf die korrekte Anzahl der gesamten AUFS-Token berechnet. Zukünftige Airdrops werden voraussichtlich in den kommenden Wochen ausgehen, aber es ist noch kein genaues Datum bekannt. Die Teilnehmer mussten zuerst Laden Sie die neueste Version von AuroraFS herunter bevor Sie an der Stake-Kampagne teilnehmen.

Was wurde gelernt und die nächsten Schritte für das AuroraFS-Netzwerk

Das dezentrale AuroraFS-Netzwerk konnte eine wirklich lohnende mehrwöchige Kampagne für Mitglieder der Community präsentieren, um sich zu beteiligen. Parallel dazu führte das Netzwerk gleichzeitig Web3Tube-Kampagnen durch, um die Abhängigkeit und Funktionsweise des Netzwerks zu testen, während es von aktiven Videoanbietern, Zuschauern und anderen rund um die Uhr in Echtzeit genutzt wurde. Am Ende der Kampagnensaison für AuroraFS und Web3 Tube liegt der Fokus auf dem sich schnell nähernden Q3 AUFS-Token und den vollständigen Mainnet-Starts.

Derzeit rekrutiert das Gauss Aurora Lab-Team von Mitwirkenden auch nach neuen DApps-Ideen, die im Blockchain-Netzwerk eingesetzt werden können. Informationen, die bisher mehrfach mit der Community geteilt wurden, detaillierte Hilfe und Unterstützung, die das Team DApps-Entwicklern mit Ideen anbieten will, von denen sie hoffen und erwarten, dass sie neue Anwendungen einleiten, die die unabhängige AuroraFS-Blockchain in ihrem Netzwerk unterstützen und unterstützen kann. Updates zu dieser und allen Währungen sowie die neuesten AuroraFS-Nachrichten erhalten Sie, indem Sie dem offiziellen Telegram-Community-Kanal und/oder aktiven AuroraFS-Social-Media-Kanälen folgen.

Begleiten Sie uns auf Telegram: https://t.me/AuroraFS

Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/AuroraFS_Labs

Tritt unserem Discord bei: https://discord.gg/nDFnN6zScC

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere