3 Gründe, warum 3 Arrows Capital scheiterte, laut seinen Gründern

Quelle: AdobeStock / magann

Laut den Gründern von waren es mindestens drei Hauptfaktoren, die zum Zusammenbruch des Fonds führten Hauptstadt mit drei Pfeilen (3AC) Su Zhu und Kyle Davies.

Nach fünf Wochen im Versteck geben die Gründer an, Morddrohungen bekommen zu haben gesprochen gegenüber Bloomberg, die das Duo als „manchmal zerknirscht und manchmal defensiv“ beschrieb und ihre „Bemühungen“ notierte […] Schuld abzulenken.“

“Die Nägel im 3AC-Sarg”

Die Gründer identifizierten drei Hauptursachen, die zum Sturz von 3AC führten:

  • die Investition in LUNA und die persönliche Nähe zu Terrader Gründer,
  • der abstürzende Bitcoin (BTC)-Preis,
  • und die Graustufen-Bitcoin-Vertrauen (GBTC) handelt.

Davies und Zhu räumten schwere Verluste im Zusammenhang mit dem Handel mit Terras LUNA und dem gescheiterten algorithmischen Stablecoin TerraUSD ein und behaupteten, dass

„Was wir nicht erkannt haben, war, dass Luna innerhalb weniger Tage auf den effektiven Nullpunkt fallen konnte und dass dies eine Kreditklemme in der gesamten Branche auslösen würde, die einen erheblichen Druck auf alle unsere illiquiden Positionen ausüben würde“, sagte Zhu.

Außerdem könnte die Firma Terras Gründer Do Kwon zu nahe gestanden haben.

Der Fonds konnte dann weiterhin Kredite von großen Kreditgebern für digitale Vermögenswerte und wohlhabenden Investoren aufnehmen, wobei Zhu behauptete, dass die Kreditgeber mit der finanziellen Situation von 3AC „zufrieden“ seien und dass sie ihnen erlaubten, weiter zu handeln, „als ob nichts falsch wäre“ – aber viele Für diese Kredite seien nur sehr geringe Sicherheiten erforderlich gewesen, sagte Bloomberg unter Berufung auf Gerichtsdokumente.

Nachdem das Unternehmen „wie gewohnt weitergemacht hatte“, sagte Zhu,

„Bitcoin ging von [USD] 30.000 bis [USD] 20.000, weißt du, das war extrem schmerzhaft für uns. Und das war drin, das war am Ende eine Art Nagel im Sarg.“

Zu guter Letzt Digital-Asset-Riese Graustufen trat in die Mischung ein. Das Unternehmen erlaubte großen Investoren wie 3AC, Anteile direkt zu kaufen, indem es BTC an den Trust übergab, und diese konnten die Anteile dann an den Sekundärmarkt verkaufen. Bloomberg stellte fest, dass es zum Zeitpunkt der letzten Einreichung von 3AC Ende 2020 der größte GBTC-Inhaber mit einer Position im Wert von 1 Mrd. USD war.

Aber die direkt von Grayscale gekauften Aktien wurden jeweils für sechs Monate gesperrt, und aufgrund des härteren Wettbewerbs begann der Preis von GBTC im Jahr 2021 zu sinken, bis eine Aktie zunehmend weniger wert war als die BTC, die sie unterstützt (genannt „Discount“). Daher funktionierte der sogenannte GBTC-Arbitragehandel nicht mehr.

“Tiefer Verlust”

Die Gründer bestritten, Geld aus dem Unternehmen abgezogen zu haben, und behaupteten, sie hätten „tiefe Verluste“ erlitten.

„Die Leute nennen uns vielleicht dumm. Sie mögen uns dumm oder wahnhaft nennen. Und das werde ich akzeptieren. Vielleicht“, wurde Zhu zitiert. „Aber sie werden, wissen Sie, sagen, dass ich in der letzten Zeit Gelder unterschlagen habe, wo ich tatsächlich mehr von meinem persönlichen Geld zurückgesteckt habe. Das ist nicht wahr.“

Sie kommentierten auch die Behauptungen, dass vor dem Zusammenbruch des Unternehmens eine Zahlung in Höhe von 50 Mio. USD für eine Yacht geleistet wurde, wobei Zhu sagte, dass das Boot „vor über einem Jahr“ gekauft wurde, dass sie keinen extravaganten Lebensstil führen, und diese Anschuldigungen sind Teil einer Schmutzkampagne, die mit diesen negativen Ereignissen einhergeht.

In beiden Fällen behaupten die Gläubiger des Fonds, dass ihnen mehr als 2,8 Mrd. USD an unbesicherten Forderungen geschuldet werden – eine Zahl, die voraussichtlich „deutlich steigen“ wird. Liquidatoren, die die Insolvenz des Unternehmens betreuen, haben bis heute die Kontrolle über Vermögenswerte im Wert von mindestens 40 Mio. USD erlangt. Die beiden Gründer behaupten jedoch, dass sie entgegen der Aussage der Berater „vom ersten Tag an“ mit den für die Unternehmensauflösung zuständigen Beratern kommuniziert hätten.

____

Mehr erfahren:
– Krypto-Aufruhr Neueste: 3AC-Gläubigerliste enthüllt und Celsius fordert Gläubiger auf, bei Krypto „long“ zu gehen
– Liquidator kommt für 3AC

– Die Gründer von Three Arrows wurden mit körperlicher Gewalt bedroht – Su Zhu bricht das Schweigen
– Gestörter Krypto-Fonds Three Arrows Capital verfügt über Blue-Chip-NFTs im Wert von 7,5 Mio. USD – Bericht

– Zhu Su, CEO von Three Arrows, will Luxusvilla in Singapur verkaufen – Berichte
– Three Arrows Capital Drama entfaltet sich vor dem Insolvenzgericht

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere