Argentinier eilen nach Rücktritt des Wirtschaftsministers zu Tether

Quelle: AdobeStock / efas

Die Einwohner Argentiniens beeilten sich, den Preis des beliebten Stablecoin Tether (USDT) in lokalen Fiat-Bedingungen am Wochenende zu erhöhen, nachdem bekannt wurde, dass der Wirtschaftsminister des Landes zurückgetreten war.

Entsprechend Daten aus CriptoYaeinem Datenanbieter, der Kryptopreise von lateinamerikanischen Börsen und Peer-to-Peer-Märkten verfolgt, stieg der Preis von USDT im argentinischen Peso (ARS) an diesem Wochenende von etwa 250 ARS pro USDT am Samstag auf zwischen 270 und 280 ARS Montag.

Die Preisdaten wurden von einer Reihe von Peer-to-Peer-Märkten abgeleitet, auf denen USDT gegen die argentinische Fiat-Währung gehandelt wird.

Preis von USDT in ARS auf verschiedenen Peer-to-Peer-Märkten:

Quelle: CriptoYa.com

Insbesondere geschah der Preissprung, während die regulären Devisenmärkte (Forex) für das Wochenende geschlossen waren. Am Montag um 11:00 UTC lag der offizielle USD/ARS-Wechselkurs bei 125,45 USD pro ARS und damit deutlich unter dem Kurs, zu dem USDT gehandelt wird.

Der offizielle Wechselkurs zwischen US-Dollar und argentinischem Peso wird von der argentinischen Zentralbank durch eine tägliche kontrollierte Abwertung verwaltet.

Das Land, das seit Jahrzehnten von hoher Inflation und Währungsabwertung geplagt wird, ist in diesem Jahr mit der Inflation wieder in den Fokus gerückt übertroffen 50 % jährlich.

Argentinien ist bekannt als eines der Länder mit den weltweit höchsten Krypto-Akzeptanzraten, mit einem Blockchain-Geheimdienstunternehmen Kettenanalyse vergangenes Jahr Rangfolge es als das Land mit der 10th höchste Akzeptanz.

Laut Bloomberg Bericht ab Samstag könnten die Bewegungen der USDT-Preise in lokaler Währung auf Unbehagen unter den Händlern hinsichtlich der Fähigkeit der Regierung hinweisen, die Inflation und andere wirtschaftliche Probleme anzugehen.

Der Preissprung folgte dem Rücktritt von Wirtschaftsminister Martin Guzman, dem bisher größten Rücktritt von der Regierung von Präsident Alberto Fernandez. Der Abgang erfolgte auch inmitten von Berichten über Machtkämpfe in der Regierungskoalition, heißt es in dem Bloomberg-Bericht.

____

Mehr erfahren:
– Visa führt mehrere „Bitcoin Cashback“-Karten mit Partnern in Brasilien und Argentinien ein
– Argentinisches Banken-Schwergewicht startet den Handel mit Bitcoin und Ethereum, während die Steuerbehörde auf eine strengere Krypto-Überwachung drängt

– Der argentinische Finanzminister will mehr Kryptosteuern
– Argentinien startet regulatorische Sandbox für Krypto-Innovatoren und Investoren

– Crypto Bills in Panama, Brasilien schreiten schnell voran, aber die argentinische Provinz sendet Mining-Warnung
– Luxuriöser Apartmentkomplex in Argentinien mit einer Bitcoin-Mining-Anlage für Einwohner

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere