artèQ (ARTEQ) gibt erste zentralisierte Börsennotierung auf BitMart bekannt

Haftungsausschluss: Der nachfolgende Text ist eine Pressemitteilung und nicht Bestandteil Cryptonews.com redaktioneller Inhalt.

Wien, Österreich, 19. Juli 2022, Kettendraht

Aufregende Neuigkeiten für Krypto-Enthusiasten, die in NFT als alternative Anlageklasse investieren möchten, ArtèQ-Token erhält seine erste Notierung an der CEX.

Die artèQ NFT Investment Capital gab heute ihre zentralisierte Börsennotierung auf BitMart bekannt. Das native Utility-Token von artèQ, $ARTEQ, wird für den Handel bei BitMart gelistet, einer führenden Krypto-Börse mit Millionen von Benutzern weltweit. Als erste zentralisierte Börse, die artèQ auflistet, BitMart ermöglicht Benutzern den Handel mit dem ARTEQ/USDT-Paar. BitMart-Benutzer können Kryptowährungen sofort mit einem fortschrittlichen Sicherheitssystem und einer benutzerfreundlichen Oberfläche handeln.

„artèQ erreicht mit seiner ersten zentralisierten Börsennotierung auf BitMart einen wichtigen Meilenstein. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie, den Zugang zu digitalen Vermögenswerten als Investition zu demokratisieren, um Neulingen den Einstieg in den Kryptomarkt zu erleichtern und mit der Investition in NFTs bei uns zu beginnen“, sagte Farbod SadeghianGründer von artèQ.

artèQ (ARTEQ) unternimmt den nächsten Schritt seiner Notierungsreise, um in den Centralized Exchange (CEX)-Markt einzutreten, indem er bei BitMart notiert wird:

  • Hinterlegung: 16.07.2022
  • Handel: 18.07.2022
  • Rücktritt: 19.07.2022

$ARTEQ ist ein ERC20-Utility-Token, das auf der Ethereum-Blockchain mit einem festen Vorrat von 10 Milliarden Einheiten im unbegrenzten Umlauf aufgebaut ist. $ARTEQ wird bereits auf UNIWASP gehandelt und ist auch ein anerkanntes Anlageprodukt der Schweizer Banken. Durch das Halten von $ARTEQ erhalten Anleger Zugang zu einem diversifizierten NFT-Portfolio und verschiedenen Vorteilen wie Museumstickets, Airdrops, Zugang zu exklusiven NFT-Drops und Einladungen zu artèQ Events, Einsatzmöglichkeiten und vieles mehr. Darüber hinaus profitieren die Inhaber vom Wachstum des Kapitalökosystems, das sich in der Entwicklung des Token-Preises widerspiegelt.

artèQ ist ein Kollektiv von Kunst-, Innovations- und Technologieexperten, die das Potenzial der Blockchain-Technologie nutzen, um die Investition in Kunstwerke zu demokratisieren. Mit exklusiven Partnerschaften mit weltberühmten Museen, wie dem Belvedere in Wien bringt artèQ analog Meisterwerke wie Der Kuss von Gustav Klimt (der Kuss. Kunst) in den NFT-Raum, neben der Zusammenarbeit mit Digitalkünstlern und der Unterstützung von Blockchain-basierten Projekten.

artèQ Smart Contracts wurden von CertiK geprüft, der führenden sicherheitsorientierten Ranking-Plattform zur Analyse und Überwachung von Blockchain-Protokollen und DeFi-Projekten.

Kommende Veranstaltungen:

Das Auktionshaus

artèQ steht kurz vor der Eröffnung von Mètapolitan, dem NFT-Auktionshaus für menschliche Interaktion. The Mètapolitan ist das erste zertifizierte Auktionshaus und NFT-Marktplatz seiner Art. Dies ist ein Schritt nach vorne, um die Lücke zwischen traditionellen Institutionen und Krypto-Investitionen zu schließen. Über 170 Künstler aus dem analogen und digitalen Bereich sind bereits ausgewählt, um mit der Plattform zusammenzuarbeiten.

Orsetto Gang NFT

Die Orsetto Gang NFT-Kollektion powered by artèQ fällt diesen Monat. Die Sammlung umfasst 10.000 NFTs, die auf der Ethereum-Blockchain leben. Mit seiner süßen Kunst und anderen aufregenden Funktionen wurde Orsetto zur meistgesuchten Partybande im Web3-Raum! Die Prägung dieser NFTs kann den Inhabern erstaunliche Perspektiven eröffnen, von geistigem Eigentum bis hin zu Tickets für Festivals wie Coachella, Tomorrowland und Primavera Sound, um nur einige zu nennen. Wenn Sie einen Platz auf der Whitelist (auch bekannt als Vorverkauf) erhalten, erhalten Fans einen exklusiven Rabatt auf den Prägepreis. Um auf die Whitelist gesetzt zu werden, besuchen Sie orsettogang.com.

Schweizer Finanzinstrument

artèQ ist bald auch als Schweizer Finanzinstrument mit eigener ISIN und der artèQ Token wird bald als zertifizierter Tracker auf Bloomberg gelistet.

Kontakte

PR-Direktor

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere