Bitcoin kehrt über USD 20.000 zurück, Ethereum erholt sich, CEL entwickelt sich weiterhin überdurchschnittlich

  • Der Bitcoin-Preis kletterte über den Widerstand von 20.000 USD.
  • Ethereum sprang über 9%, XRP liegt immer noch deutlich unter 0,35 USD.
  • CEL steigerte seine Gewinne um weitere 19 %.

Der Bitcoin-Preis blieb gut geboten über der Unterstützungszone von 18.800 USD und startete eine neue Erholungswelle über der Widerstandszone von 20.000 USD. Er wird derzeit (04:09 UTC) in der Nähe von 20.300 USD gehandelt und ist an einem Tag um 6 % gestiegen und in einer Woche um 2 % gefallen.

In ähnlicher Weise gewannen die meisten großen Altcoins an Tempo und machten einige Verluste wieder wett. ETH ist um über 9 % gestiegen und testet den Widerstand von USD 1.150. XRP steckt immer noch in der Nähe der 0,325 USD-Zone fest. ADA bewegt sich höher über das Niveau von 0,45 USD.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer Schlüsselablehnung nahe 18.800 USD startete der Bitcoin-Preis eine stärkere Erholungswelle. BTC konnte über 20.400 USD klettern, hatte aber Mühe, die Widerstandszone von 20.500 USD zu überwinden. Der Preis konsolidiert sich nun über der Marke von 20.000 USD, mit einem unmittelbaren Widerstand nahe der Marke von 20.350 USD. Der nächste große Widerstand liegt nun nahe der 20.500 USD, über die der Preis in Richtung 21.500 USD steigen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der 20.000-Dollar-Marke. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 19.500 USD-Zone, unter der der Preis wieder 18.800 USD erreichen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis gewann von der Unterstützungszone von 1.000 USD an Fahrt und testet nun die Widerstandszone von 1.150 USD. Der nächste große Widerstand liegt bei 1.180 USD, über dem der Preis in Richtung 1.220 USD steigen könnte. Nach einem Sprung über 9 % reduzierte die ETH ihre wöchentlichen Verluste auf weniger als 4 %.

Sollte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, könnte der Preis Unterstützung in der Nähe von 1.100 USD finden. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.060 USD, unterhalb derer der Preis wieder 1.000 USD erreichen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) wird immer noch unter den Widerstandsmarken von 0,48 USD und 0,50 USD gehandelt. Er konsolidiert über 0,45 USD und könnte kurzfristig einen erneuten Anstieg versuchen.

BNB ist um 8 % gestiegen und es gab eine Bewegung über die Pivot-Marke von 225 USD. Der Preis wird nahe der Marke von 232 USD gehandelt und könnte versuchen, die Widerstandszone von 235 USD zu überwinden.

Solana (SOL) stieg über die Widerstandszone von 35 USD. Er legte fast 10 % zu und sieht sich nun einem Widerstand nahe der Marke von 36,50 USD gegenüber. Der nächste große Widerstand nach oben liegt bei 38 USD.

DOGE gewinnt oberhalb der Widerstandszone von USD 0,068 an Tempo. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 0,72 USD, über dem der Preis vielleicht in Richtung 0,075 USD steigen könnte.

Der XRP-Preis konsolidiert sich nun nahe der Zone von 0,325 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe 0,332 USD, oberhalb dessen der Preis die wichtige Widerstandszone von 0,35 USD testen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 5 % gestiegen, darunter SHIB, AVAX, MATIC, UNI, FTT, CRO, XLM, NEAR, ATOM, XMR, ALGO, FLOW, MANA, SAND und APE. In der Zwischenzeit stiegen CEL und GMT um 19 % und wurden heute zu den besten Performern unter den 100 Top-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung. CEL erreichte 1,05 USD und steigerte seine wöchentlichen Gewinne auf 38 %, während GMT nahe 0,95 USD handelt und in einer Woche immer noch 5 % im Minus ist.

Insgesamt zeigt der Bitcoin-Preis oberhalb der 20.000-Dollar-Marke positive Anzeichen. Eine deutliche Bewegung über die Widerstandszone von 20.500 USD könnte das Tempo für weitere Aufwärtsbewegungen vorgeben.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere