Bitcoin testet 23.000 USD, Ethereum und Altcoins-Rallye

  • Der Bitcoin-Preis stieg um 10 % und bewegte sich über den Widerstand von 23,00 USD.
  • Ethereum stieg um 16 % und überschritt 1.600 USD, XRP durchbrach den Widerstand von 0,35 USD.
  • ADA und SOL legten um über 10 % zu.

Der Bitcoin-Preis bildete eine Unterstützungsbasis über dem Niveau von 21.000 USD. BTC startete einen stetigen Anstieg und konnte nach den USA die Widerstandszone von 22.000 USD überwinden Bundesreserve‘s Zinserhöhungsentscheidung und folgende Kommentare. BTC ist derzeit (03:55 UTC) an einem Tag um fast 10 % gestiegen und handelt über der Marke von 23.100 USD. Der Preis ist in einer Woche um weniger als 1 % gefallen.

In ähnlicher Weise gewinnen auch die meisten großen Altcoins an Aufwärtsdynamik. ETH sprang und übertraf die Widerstandszone von 1.600 USD. XRP konnte sich über der Widerstandszone von 0,35 USD einpendeln. ADA stieg über die Widerstandszone von USD 0,50.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem starken Gebot nahe der 20.750 USD-Marke begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Anstieg und kletterte sogar über die 23.000 USD-Marke. Eine unmittelbare Hürde liegt bei 23.500 USD, während der nächste große Widerstand bei 24.000 USD liegen könnte, über denen der Preis auf ein neues Monatshoch handeln könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe der Marke von 22.750 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 22.500 USD-Zone, unter der der Preis auf 22.000 USD fallen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis übertraf Bitcoin mit einer starken Bewegung über die Widerstandszone von 1.500 USD. ETH legte an einem Tag um über 16 % zu und es gab eine Bewegung über die Widerstandszone von 1.600 USD. Der Preis wird über der Marke von 1.640 USD gehandelt und ist in einer Woche ebenfalls um 8 % gestiegen. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 1.680 USD, über der ETH auf 1.740 USD steigen könnte.

Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 1.600 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 1.550 USD-Zone, unter der der Preis auf 1.500 USD fallen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) folgte ebenfalls einem zinsbullischen Pfad und durchbrach die wichtige Widerstandszone von USD 0,50. Es korrigiert jetzt die Gewinne, könnte aber immer noch das Niveau von 0,52 USD testen und könnte weiter in Richtung des Niveaus von 0,535 USD steigen.

BNB kletterte über die Widerstandswerte von 255 USD und 265 USD. Er ist um 7 % gestiegen und nähert sich dem Niveau von 275 USD. Der nächste große Widerstand nach oben liegt bei 288 USD.

Solana (SOL) legte um 10 % zu und übertraf den Widerstand von 38 USD. Der Preis versucht nun, sich über die 40-Dollar-Marke zu bewegen. Wenn die Bullen Erfolg haben, könnte der Preis auf 42 USD steigen.

DOGE durchbrach die Widerstandszone von USD 0,0650. Es könnte bald die Widerstandszone von USD 0,0680 testen. Weitere Gewinne könnten ihn vielleicht in Richtung des Widerstands von USD 0,0700 schicken.

Der XRP-Preis durchbrach die Widerstandszone von 0,35 USD und bewegt sich höher in Richtung der 0,375 USD-Marke. Der nächste große Widerstand liegt nahe der Marke von 0,388 USD.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins sind um über 10 % gestiegen, darunter DOT, MATIC, AVAX, UNI, LTC, FTT, CRO, LINK, NEAR, ATOM und BCH. ETC, BTG, SNX und LDO sind die besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung, da sie an einem Tag um 31 % bis 46 % gestiegen sind.

Insgesamt gewinnt der Bitcoin-Preis über die Marke von 23.000 USD an Fahrt. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, könnte BTC bald den Widerstand von 24.000 USD überwinden.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere