Bitcoin und Ethereum kämpfen um Erholung, AR und RUNE beschleunigen sich

  • Der Bitcoin-Preis pendelte sich deutlich unter der Marke von 20.000 USD ein.
  • Ethereum konsolidiert über 1.000 USD, XRP kämpft nahe 0,325 USD.
  • AR und RUNE sind heute die besten Performer.

Der Bitcoin-Preis pendelte sich unter der Unterstützungszone von 20.000 USD ein. BTC konsolidiert derzeit (04:05 UTC) nahe 19.100 USD und ist an einem Tag um 1 % und in einer Woche um 9 % gefallen.

In ähnlicher Weise werden die meisten wichtigen Altcoins unter den wichtigsten Unterstützungsniveaus gehandelt. ETH liegt deutlich unter 1.100 USD, während XRP unter 0,325 USD kämpft. ADA könnte Verluste ausweiten und 0,42 USD testen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem weiteren Scheitern über 19.500 USD begann der Bitcoin-Preis einen erneuten Rückgang. BTC blieb in einer rückläufigen Zone unterhalb der Marke von 19.200 USD. Der Preis konsolidiert sich jetzt nahe 19.100 USD, mit einem unmittelbaren Widerstand nahe der 19.350 USD-Marke. Der nächste große Widerstand liegt nun bei 19.500 USD. Der wichtigste wöchentliche Widerstand liegt bei 20.000 USD, über dem der Preis weiter steigen könnte.

Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 19.000 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 18.800-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis einen stärkeren Rückgang beginnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis versuchte eine Erholungswelle, schaffte es aber nicht, 1.100 USD zu überschreiten. ETH bewegte sich nach unten und testete die Unterstützung von 1.000 USD erneut. Er konsolidiert sich jetzt nahe 1.050 USD, mit einem unmittelbaren Widerstand nahe der 1.060 USD-Marke. Der nächste große Widerstand liegt nahe 1.100 USD, oberhalb dessen der Preis eine stärkere Erholungswelle starten könnte. ETH ist an einem Tag um 1 % und in einer Woche um 12 % gefallen.

Wenn es keine Erholungswelle gibt, könnte der Preis unter 1.000 USD fallen. Die nächste große Unterstützung liegt bei 950 USD, unterhalb derer der Preis wieder 880 USD erreichen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konnte die Widerstandswerte von 0,48 USD und 0,50 USD nicht überwinden. Der Preis wird jetzt unter 0,45 USD gehandelt und könnte sich weiter nach unten in Richtung der Unterstützungszone von 0,42 USD bewegen.

BNB wird deutlich unter dem Pivot-Level von 225 USD gehandelt und hat Mühe, über der Unterstützungszone von 212 USD zu bleiben. Eine deutliche Bewegung unter die 212 USD-Marke könnte vielleicht einen Test der 200 USD-Zone erfordern.

Solana (SOL) konnte sich nicht über die 35-Dollar-Marke einpendeln und reduzierte die Gewinne. Es gab einen Test der Unterstützungszone von 32 USD. Weitere Verluste könnten einen Test der 30-Dollar-Marke erforderlich machen.

DOGE ist stabil über der Unterstützungszone von 0,065 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe 0,068 USD, über dem der Preis in Richtung 0,072 USD steigen könnte. Der nächste große Widerstand liegt bei 0,075 USD.

Der XRP-Preis steht vor vielen Hürden auf der Oberseite in der Nähe von 0,325 USD und 0,332 USD. Die Hauptausbruchzone bildet sich in der Nähe von 0,35 USD, über die der Preis kurzfristig stetig steigen könnte.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins zeigen positive Anzeichen, darunter QNT, DFI, SAND, TRX, TFUEL. In der Zwischenzeit stiegen AR und RUNE um 8 % und wurden heute die besten Performer unter den 100 Top-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung. AR übertraf 11 USD und ist an einem Tag ebenfalls um 14 % gestiegen, während RUNE sich 2 USD näherte und seine wöchentlichen Gewinne auf fast 8 % reduzierte.

Insgesamt wird Bitcoin deutlich unter der Pivot-Marke von 20.000 USD gehandelt. Ein Tagesschluss unter 18.800 USD könnte vielleicht weitere Verluste auslösen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere