Bitcoin und Ethereum kehren Gewinne um, Altcoins sinken

  • Bitcoin wurde unter dem Unterstützungsniveau von 21.000 USD gehandelt.
  • Ethereum testete 1.150 USD, XRP konsolidiert sich nahe 0,32 USD.
  • SOL ist um 4 % gesunken und ADA zeigt rückläufige Anzeichen.

Der Bitcoin-Preis schaffte es nicht, die Zone von 22.500 USD zu überwinden und begann einen erneuten Rückgang. Er wird derzeit (04:10 UTC) in der Nähe von 20.500 USD gehandelt und ist an einem Tag um über 3 % gefallen, ist aber in einer Woche immer noch um über 6 % gestiegen.

In ähnlicher Weise haben die meisten großen Altcoins die Gewinne getrimmt. ETH wird jetzt deutlich unter der 1.200 USD-Zone gehandelt. XRP wird wieder in der Nähe der 0,32 USD-Zone gehandelt. ADA kämpft darum, über der Unterstützungszone von 0,45 USD zu bleiben.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Münzcodex

Bitcoin-Preis

Nachdem der Bitcoin-Preis darum gekämpft hatte, über der Marke von 22.000 USD zu bleiben, begann ein erneuter Rückgang. Es handelte sogar unter 21.000 USD und testete die Unterstützung von 20.500 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 20.000 USD-Zone, unter der der Preis in Richtung der Schlüsselunterstützung bei 19.500 USD fallen könnte.

Auf der oberen Seite stößt der Preis auf Widerstand nahe der Marke von 21.200 USD. Die wichtigste wöchentliche Ausbruchszone bildet sich jetzt in der Nähe von 22.000 USD, oberhalb derer der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis konnte den Widerstand von 1.250 USD nicht überwinden und ging zurück. ETH wurde unter der Unterstützung von 1.200 USD gehandelt, testete das Niveau von 1.150 USD und bleibt dem Risiko weiterer Verluste ausgesetzt. ETH ist an einem Tag um 3 % gefallen und in einer Woche um über 7 % gestiegen. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.120 USD, unterhalb derer der Preis wieder in die Unterstützungszone von 1.050 USD zurückkehren könnte.

Auf der oberen Seite könnte der Preis auf Widerstand nahe 1.200 USD stoßen. Der wichtigste wöchentliche Widerstand liegt bei 1.250 USD, oberhalb dessen der Preis an zinsbullischem Momentum gewinnen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) schaffte es nicht, die 0,50 USD-Marke zu überwinden und korrigierte nach unten. Er wird jetzt in der Nähe der Unterstützungszone von 0,45 USD gehandelt. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung der 0,42 USD-Marke treiben.

BNB wurde unter der Marke von 235 USD gehandelt. Er steckt jetzt nahe der 230-Dollar-Marke fest und könnte in Richtung der 225-Dollar-Marke fallen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 220-Dollar-Marke.

Solana (SOL) ist um 4 % gefallen und wird nahe der 35-Dollar-Marke gehandelt. Wenn es zu einem Durchbruch unter das Niveau von 35 USD kommt, könnte sich der Preis weiter in Richtung des Niveaus von 32 USD bewegen.

DOGE zog sich von der Marke von 0,070 USD nach unten zurück und konsolidiert sich nun nahe der Marke von 0,065 USD. Wenn es einen Schlusskurs unter dem Niveau von 0,065 USD gibt, könnte der Preis die Verluste verlängern.

Der XRP-Preis hatte Mühe, den Widerstand von 0,35 USD zu überwinden. Es gab einen erneuten Rückgang und der Preis konsolidiert sich nun in der Nähe von 0,32 USD. Weitere Verluste könnten eine Bewegung in Richtung 0,305 USD erfordern.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins werden in einer Reihe gehandelt, darunter DOT, LEO, SHIB, MATIC, CRO, FTT, ETC, BCH, VET und APE. In der Zwischenzeit ist GMT heute der schlechteste Performer unter den Top-100-Kryptoanlagen nach Marktkapitalisierung, da er um 10 % fiel und unter 0,89 USD fiel. XMR ist der beste Performer, da er an einem Tag um 6 % zulegte und über 130 USD stieg.

Insgesamt reduzierte der Bitcoin-Preis die Gewinne und handelte unter der Unterstützung von 21.200 USD. Wenn es BTC nicht gelingt, über der Unterstützung von 19.500 USD zu bleiben, könnte es in den kommenden Sitzungen an rückläufiger Dynamik gewinnen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere