Bitcoin und Ethereum konsolidieren nahe Aufwärtstrendunterstützung, Altcoins in Rot

  • Der Bitcoin-Preis hält die Schlüsselunterstützung von 22.500 USD.
  • Ethereum liegt unter 1.500 USD, XRP konsolidiert nahe 0,35 USD.
  • SOL und ADA handeln in der Nähe wichtiger Unterstützungszonen.

Der Bitcoin-Preis begann eine Abwärtskorrektur aus der Zone von 24.200 USD und stieg unter 23.000 USD. Er wird derzeit (11:20 UTC) in der Nähe von 22.600 USD gehandelt und ist an einem Tag um fast 5 % gefallen und in einer Woche um 12 % gestiegen.

In ähnlicher Weise werden die meisten wichtigen Altcoins über den wichtigsten Unterstützungszonen gehandelt. ETH blieb über der Unterstützung von 1.450 USD. XRP konsolidiert sich in der Nähe des Widerstands, der zur Unterstützung bei 0,35 USD wurde. ADA muss über 0,48 USD bleiben, um erneut zu steigen.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem Durchbruch nach unten unter 23.500 USD weitete der Bitcoin-Preis seine Verluste aus. Die Bullen verteidigten jedoch das Niveau von 22.500 USD. Der Preis wird jetzt in einer Spanne gehandelt und könnte immer noch über 23.000 USD steigen. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 23.200 USD. Der nächste große Widerstand könnte bei 23.500 USD liegen, oberhalb dessen der Preis einen neuen Anstieg beginnen könnte.

Wenn nicht, könnte der Preis weiter fallen und unter der Unterstützung von 22.500 USD handeln. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 22.000-Dollar-Zone, unter der der Preis wieder 21.200 USD erreichen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis verlängerte die Verluste unter die Unterstützung von 1.500 USD. ETH stieg sogar unter 1.460 USD, blieb aber über 1.450 USD und bewegte sich in Richtung 1.490 USD. ETH ist an einem Tag um 7 % gefallen und in einer Woche um 34 % gestiegen. Auf der oberen Seite könnte der Preis Verkäufern nahe 1.520 USD gegenüberstehen. Der nächste große Widerstand liegt bei 1.550 USD, oberhalb dessen der Kurs vielleicht wieder 1.600 USD erreichen könnte.

Auf der Abwärtsseite ist das Niveau von 1.450 USD eine wichtige Unterstützung. Ein Durchbruch nach unten unter 1.450 USD könnte den Preis in Richtung 1.320 USD drücken.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) gab nach und pendelte sich unter 0,50 USD ein. Er konsolidiert sich jetzt nahe 0,48 USD, unterhalb dessen der Preis 0,465 USD testen könnte. Die nächste große Unterstützung liegt bei 0,45 USD.

BNB lehnte ab und testete die Unterstützung von 250 USD. Es könnte einen erneuten Anstieg in Richtung 265 USD beginnen, wenn es über 250 USD bleibt. Umgekehrt könnte es zu einem Rückgang in Richtung 235 USD kommen.

Solana (SOL) testete das Unterstützungsniveau von 40 USD. Bei einem Rückgang unter die Unterstützung von 40 USD könnte der Preis in Richtung der Unterstützungszone von 38 USD fallen. Er könnte jedoch immer noch steigen und wieder auf 45 USD steigen.

DOGE fiel unter die Unterstützung von 0,0700 USD. Er konsolidiert sich jetzt nahe 0,0680 USD, unter den der Preis in Richtung der Unterstützung von 0,065 USD fallen könnte. Auf der oberen Seite ist 0,070 USD eine Ausbruchszone.

Der XRP-Preis konsolidiert sich nun nahe dem Niveau von 0,35 USD. Ein Durchbruch nach unten könnte ihn in Richtung 0,332 USD schicken. Wenn nicht, könnte es zu einer erneuten Bewegung in Richtung 0,388 USD kommen.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins befinden sich im roten Bereich, darunter DOT, MATIC, AVAX, SHIB, TRX, UNI, CRO, LINK, ETC, XLM, NEAR, FLOW und APE. Von diesen fiel APE um über 10 % und wurde unter 5,8 USD gehandelt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Bitcoin-Preis über der wichtigen Unterstützung von 22.500 USD konsolidiert. Wenn BTC nicht über 22.500 USD bleibt, besteht die Gefahr eines stärkeren Rückgangs.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere