Bitcoin und Ethereum korrigieren Gewinne nach Annäherung an neue Höchststände, ETC und NEAR-Rallye

  • Bitcoin näherte sich 23.000 USD, bevor es wieder nach unten ging.
  • Ethereum stieg kurzzeitig über 1.600 USD, XRP konsolidiert sich immer noch nahe 0,35.
  • ETC und NEAR sind heute die besten Performer.

Der Bitcoin-Preis pendelte sich über der Widerstandszone von 21.500 USD ein, begann einen stetigen Anstieg und konnte über die Marke von 22.800 USD steigen, bevor er zurückging. Er wird derzeit (04:08 UTC) in der Nähe von 21.900 USD gehandelt und ist immer noch um fast 3 % an einem Tag und 10 % in einer Woche gestiegen.

In ähnlicher Weise kürzen die meisten großen Altcoins ihre Gewinne. ETH blieb stark und erholte sich kurzzeitig über die Marke von 1.600 USD. XRP steckt immer noch in der Nähe des Niveaus von 0,35 USD fest, während ADA fast die Widerstandszone von 0,50 USD testete.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einer stetigen Bewegung über die Marke von 21.500 USD weitete der Bitcoin-Preis seine Gewinne aus. BTC konnte die Marke von 22.500 USD durchbrechen und über 22.800 USD steigen, bevor es sich wieder in Richtung 21.900 USD bewegte. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 21.500-Dollar-Zone, unter die der Preis stetig fallen könnte.

Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 22.500 USD. Der nächste große Widerstand könnte bei 22.800 USD liegen, oberhalb dessen der Preis an zinsbullischem Momentum gewinnen und auf 23.500 USD steigen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis übertraf erneut Bitcoin mit einer starken Bewegung über den Widerstand von 1.500 USD. ETH stieg sogar über 1.600 USD, bevor es zu einer Abwärtskorrektur in Richtung 1.500 USD kam, wo es Unterstützung finden könnte. Die nächste große Unterstützung liegt bei 1.450 USD, unterhalb derer der Preis die Unterstützungszone von 1.350 USD erreichen könnte. ETH ist immer noch um über 7 % an einem Tag und 39 % in einer Woche gestiegen.

Auf der oberen Seite könnten die Bären in der Nähe der Marke von 1.600 USD aktiv bleiben. Der nächste große Widerstand liegt bei 1.640 USD, oberhalb dessen der Kurs 1.700 USD testen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konnte sich nicht über den Widerstand von USD 0,48 einpendeln, nachdem es ihm nicht in der Nähe der USD 0,50-Marke gelang. ADA bewegte sich erneut unter 0,48 USD und reduzierte seine Tagesgewinne auf weniger als 4 %.

BNB konnte den Widerstand von USD 265 übersteigen, bevor es nach unten korrigierte. Er konsolidiert nun Gewinne nahe der 260-Dollar-Marke, mit einer großen Unterstützung nahe der 250-Dollar-Marke.

Solana (SOL) legte fast 6 % zu und durchbrach den Widerstand von USD 45, bevor es wieder nach unten ging. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe der Marke von 48 USD, über der der Preis 50 USD testen könnte.

DOGE kämpft darum, Tempo für eine Bewegung über die Widerstandszone von 0,068 USD zu gewinnen, und handelt nahe 0,066 USD. Eine deutliche Bewegung über die Zone von 0,0680 USD könnte den Preis in Richtung der Barriere von 0,0700 USD schicken.

Der XRP-Preis konsolidiert sich über dem Widerstand von 0,35 USD. Bleiben die Bullen in Aktion, bestehen Chancen auf eine Bewegung in Richtung der nächsten Barriere bei 0,40 USD.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins bewegen sich höher, darunter DOT, MATIC, AVAX, UNI, ETC, LINK, NEAR, XLM, ATOM, SAND und APE. ETC und NEAR sind heute die beiden besten Performer unter den Top-100-Kryptoassets nach Marktkapitalisierung, da sie an einem Tag um 16 % bzw. 18 % zulegten. ETC wird in der Nähe von 25 USD gehandelt und ist in einer Woche ebenfalls um 77 % gestiegen, während NEAR sich 4,40 USD näherte und 37 % zulegte.

Insgesamt schwankt der Bitcoin-Preis stark, liegt aber immer noch über der Marke von 21.500 USD. Wenn sich BTC über dem Widerstand von 22.500 USD einpendelt, könnte der Preis kurzfristig an Fahrt gewinnen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere