Bitcoin und Ethereum korrigieren Gewinne, Altcoins zeigen rückläufige Zeichen

  • Der Bitcoin-Preis bewegte sich unter 22.000 USD.
  • Ethereum kämpft in der Nähe von 1.500 USD, XRP fiel unter die Unterstützung von 0,35 USD.
  • SOL und DOGE sind um über 4 % gefallen.

Der Bitcoin-Preis begann einen weiteren Rückgang, nachdem er sich nicht über der Zone von 23.000 USD einpendeln konnte. BTC korrigierte die Gewinne und handelte unter der Marke von 22.000 USD. Er wird derzeit (04:09 UTC) in der Nähe von 21.900 USD gehandelt und ist an einem Tag um über 2 % gefallen und in einer Woche immer noch um 5 % gestiegen.

In ähnlicher Weise sind die meisten großen Altcoins zurückgegangen. ETH erreichte fast 1.665 USD und fiel unter 1.550 USD. XRP wurde unter der Unterstützung von 0,35 USD gehandelt. ADA wird ebenfalls unterhalb der 0,50 USD-Zone gehandelt.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

Nach einem erneuten Anstieg sah sich der Bitcoin-Preis Verkäufern nahe der 23.000-Dollar-Zone gegenüber. BTC konnte die Gewinne nicht ausweiten und begann einen erneuten Rückgang unter 22.000 USD. Auf der Abwärtsseite liegt eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 21.650 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 21.500-Dollar-Zone, unter der sich der Preis nach unten beschleunigen könnte.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der 22.500 USD-Marke. Der nächste große Widerstand könnte bei 23.000 USD liegen, oberhalb dessen der Preis an zinsbullischem Momentum gewinnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis kletterte höher über die Marke von 1.600 USD und stieg über 1.650 USD. Es gab jedoch keine Fortsetzung des Aufwärtstrends und der Preis fiel unter die Unterstützung von 1.550 USD und ist jetzt an einem Tag um fast 3 % gefallen und in einer Woche um 13 % gestiegen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe 1.500 USD, unterhalb derer der Preis die Unterstützungszone von 1.450 USD erneut testen könnte.

Auf der oberen Seite könnte der Preis Verkäufern nahe 1.550 USD gegenüberstehen. Der nächste große Widerstand liegt bei 1.600 USD, oberhalb dessen der Preis einen weiteren Anstieg beginnen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) konnte nicht über der Marke von 0,52 USD bleiben. Er bewegt sich nach unten und wird unter 0,50 USD gehandelt. Der Preis könnte in Richtung der 0,465 USD-Marke fallen, wenn es weitere Verluste gibt.

BNB nähert sich der Unterstützungszone von 250 USD. Wenn es einen Abwärtsbruch unter die Unterstützung von 250 USD gibt, kann der Preis aggressiver in Richtung der 235 USD-Marke fallen.

Solana (SOL) ging zurück und pendelte sich unterhalb der Unterstützungszone von 40 USD ein. SOL ist an einem Tag um 4 % gefallen und nähert sich dem Niveau von 38 USD. Bei weiteren Verlusten kann der Preis auf 35 USD fallen.

DOGE ist um 5 % gefallen und wird unter der Unterstützung von USD 0,0665 gehandelt. Es scheint, als würden die Bären nun einen Test von 0,0620 USD anstreben. Die nächste große Unterstützung liegt bei 0,0600 USD.

Der XRP-Preis fällt unter die Unterstützungszone von 0,35 USD. Wenn die Bären in Aktion bleiben, besteht kurzfristig das Risiko einer Bewegung in Richtung der Unterstützungszone von 0,32 USD.

Anderer Altcoins-Markt heute

Viele Altcoins zeigen rückläufige Anzeichen, darunter DOT, MATIC, AVAX, SHIB, TRX, ETC, NEAR, ATOM, APE, FLOW und MANA. Von diesen könnte DOT unter die Unterstützung von USD 7 fallen.

Insgesamt ist der Bitcoin-Preis rückläufig und wird unter der Marke von 22.000 USD gehandelt. Wenn BTC unter die Unterstützung von 21.500 USD rutscht, kann es in Richtung der Unterstützungszone von 20.500 USD fallen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere