Bitcoin und Ethereum noch Range-Bound, AVAX und SAND Accelerate

  • Bitcoin kehrte über 20.000 USD zurück.
  • Ethereum bewegt sich auf 1.150 USD zu, XRP liegt immer noch nahe 0,32 USD.
  • AVAX und SAND gehören heute zu den besten Performern.

Der Bitcoin-Preis konsolidiert sich immer noch über der Unterstützungszone von 19.500 USD und wird derzeit (11:47 UTC) nahe 20.100 USD gehandelt, mit einer Schlüsselhürde nahe 20.500 USD. BTC stieg an einem Tag um über 2 % und glich seine wöchentlichen Verluste aus.

In ähnlicher Weise blicken die meisten großen Altcoins auf einen Durchbruch nach oben. ETH bewegt sich höher in Richtung 1.150 USD, während XRP für eine Bewegung über die Pivot-Zone von 0,325 USD an Tempo gewinnen könnte. ADA steckt in der Nähe der Unterstützungszone von 0,45 USD fest.

Gesamte Marktkapitalisierung

Quelle: Tradingview.com

Bitcoin-Preis

In den letzten beiden Sitzungen wurde der Bitcoin-Preis in einer positiven Zone über 19.500 USD gehandelt und bewegt sich nun höher über die 20.000 USD-Marke. Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 20.350 USD. Der Hauptdurchbruchswiderstand liegt immer noch bei 20.500 USD, oberhalb dessen der Preis einen stärkeren Anstieg beginnen könnte.

Wenn nicht, besteht die Gefahr einer Bewegung in Richtung des Unterstützungsniveaus von 19.500 USD. Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 18.800-Dollar-Zone, unterhalb derer der Preis einen stärkeren Rückgang beginnen könnte.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis zeigt positive Anzeichen oberhalb der 1.100-Dollar-Zone. ETH bewegt sich höher und handelt über 1.130 USD. Wenn die Bullen in Aktion bleiben, könnte der Preis den Widerstand von 1.150 USD überwinden. Der nächste große Widerstand liegt nahe 1.180 USD, oberhalb dessen der Preis einen stärkeren Anstieg beginnen könnte. ETH ist an einem Tag um fast 1% gestiegen und in einer Woche fast unverändert.

Kommt es zu einer Abwärtskorrektur, könnte der Preis 1.110 USD testen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe bei 1.060 USD, unterhalb derer der Preis die Unterstützung von 1.000 USD erneut erreichen könnte.

ADA-, BNB-, SOL-, DOGE- und XRP-Preis

Cardano (ADA) steckt nahe der 0,45 USD-Marke fest. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe 0,465 USD. Der Hauptdurchbruchswiderstand bildet sich nun in der Nähe von 0,48 USD, oberhalb dessen der Preis einen stärkeren Anstieg beginnen könnte.

BNB ist um 4 % gestiegen und wird über der Widerstandszone von 235 USD gehandelt. Es scheint, als würden die Bullen eine Bewegung über die Marke von 240 USD anstreben. In diesem Fall könnte der Preis vielleicht in Richtung der 250 USD-Marke steigen.

Solana (SOL) ist um fast 6 % gestiegen und wird über der Widerstandszone von 35 USD gehandelt. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 36,50 USD. Weitere Gewinne könnten einen Test der 40-Dollar-Marke erfordern.

DOGE bewegt sich höher über die Marke von 0,0660 USD. Ein unmittelbarer Widerstand liegt nahe der Marke von 0,0680 USD. Der nächste wichtige Widerstand liegt nahe 0,070 USD, oberhalb dessen der Preis an zinsbullischem Momentum gewinnen könnte.

Der XRP-Preis wird in einer Spanne nahe der Zone von 0,320 USD gehandelt. Bei einem stärkeren Anstieg über den Widerstand von 0,335 USD hinaus könnte der Preis möglicherweise die wichtige Widerstandszone von 0,35 USD überwinden.

Anderer Altcoins-Markt heute

Einige Altcoins steigen, darunter DOT, LEO, AVAX, MATIC, UNI, MANA, SAND, ICP, MKR, XEC, RUNE und GMT. Von diesen legte AVAX um 8 % zu und überschritt 18 USD, während SAND um 11 % zulegte und 1,25 USD erreichte. AVAX ist in einer Woche ebenfalls um fast 3 % gestiegen, während SAND um 17 % gestiegen ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bitcoin-Preis immer noch in einer Spanne oberhalb der Unterstützung von 19.500 USD gehandelt wird. Wenn BTC über 20.500 USD schließt, könnte es kurzfristig zu einem stetigen Anstieg kommen.

_____

Finden Sie den besten Preis für den Kauf/Verkauf von Kryptowährung:

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere