Chevrolets erster NFT erhält keine Gebote, obwohl er von einer Corvette begleitet wird

Besitze die Farbe. Quelle: superrare.com

Amerikanischer Autohersteller Chevrolet hat (fast) kein Interesse an seinem ersten nicht fungiblen Token (NFT)-Event gesehen, obwohl versprochen wurde, dass es mit einer kostenlosen 2023 Corvette Z06 kommen wird.

Der NFT mit dem Titel „Own the Color“ zeigt eine hellgrüne Corvette Z06 und wurde vom Digitalkünstler Nick Sullo geschaffen, der vorbeikommt xsullo online.

Die Auktion startete am 20. Juni über den Marktplatz NFT Sehr selten. Laut dem Auktionsbeschreibungsseitewar das Eröffnungsgebot ETH 206 (USD 235.550).

Der potenzielle Gewinner hätte außerdem eine einzigartige „Minted Green“ Corvette Z06 erhalten, die das einzige in dieser Farbe lackierte Auto wäre, sowie einen Optionscode RFN, der das Auto „für immer“ mit der NFT-Auktion in Verbindung bringen würde.

So faszinierend es auch klingen mag, die Auktion hat im ersten Zeitraum zwischen dem 20. Juni und dem 24. Juni null Gebote erzielt.

Anschließend kündigte SuperRare an, die Auktion um weitere 24 Stunden zu verlängern, und sagte, dass „aufgrund der Verrücktheit des NFT.NYC-Ereignisses“ einige Benutzer „das Auktionsfenster für die Corvette Z06 NFT verpasst haben“.

Die Auktion wurde jedoch nach 24 Stunden wieder mit null Geboten beendet.

Bemerkenswert ist, dass die versprochene Corvette Z06, die mit dem NFT geliefert wird, derzeit nicht existiert. Nach Gemäß den Bedingungen der NFT-Auktion sollte das Fahrzeug nach der Auktion erstellt und bis September 2022 ausgeliefert werden, Änderungen vorbehalten.

Das mangelnde Interesse an der NFT lässt sich größtenteils auf die insgesamt schlechten Marktbedingungen zurückführen. Der Autohersteller akzeptierte nur Gebote in Ethereum, das laut CoinGecko derzeit (8:41 UTC) um fast 77 % unter seinem Allzeithoch liegt. Er bleibt sowohl über einen Tag als auch über eine Woche unverändert und wird bei 1.141 USD gehandelt.

In einem Kommentar zu Corvette-Bloggersagte der Autohersteller wie verlautet, dass ihr erster Ausflug in NFTs „lehrreich war“ und dass sie „fortfahren werden, Wege zu erkunden, um Technologie zum Vorteil der Kunden zu nutzen“.

Sie fügten hinzu:

„Das Projekt „Own the Color“ hat es uns ermöglicht, Beziehungen aufzubauen und von führenden Unternehmen in der Branche wie xsullo, SuperRare und anderen zu lernen Die Krypta-Galerie wie man sich der leidenschaftlichen NFT-Community authentisch nähert. Wir nehmen das Gelernte und wenden es auf zukünftige Projekte an.”

In den letzten 10 Tagen gab es laut SuperRare fünf Angebote für die NFT, von denen das erste und niedrigste ETH 0,77 und das letzte und höchste ETH 6,9 ist.

____

Mehr erfahren:
– CryptoPunks wird zur Top-NFT-Sammlung, NFT-Experte von Christie sagt, er werde das Projekt „verwalten“.
– NFT-Markt sieht gemischte Ergebnisse: Mindestpreise fallen in 24 Stunden, Gesamtumsatz steigt in einer Woche

– NFT Giant OpenSea teilt 5 Sicherheitsempfehlungen, da E-Mails von Benutzern durchgesickert sind
– NFT-Stempel und Anwendungsfälle

– Gestörter Krypto-Fonds Three Arrows Capital verfügt über Blue-Chip-NFTs im Wert von 7,5 Mio. USD – Bericht
– Meta führt NFT-Support auf Facebook ein

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere