DeFi-Führungskräfte versammeln sich beim SCB 10X Virtual Summit Post Crypto Apocalypse

Haftungsausschluss: Der folgende Text ist eine Pressemitteilung, die nicht von Cryptonews.com verfasst wurde.

SCB10X, der Risikoinvestitionsarm der SCBX-Gruppe, gab heute die Rückkehr von ReDefine Tomorrow 2022 bekannt, dem dritten jährlichen weltweiten virtuellen DeFi- und Web3-Gipfel des Unternehmens. Vom 21. bis 22. Juli wird die Veranstaltung ein All-Star-Lineup renommierter DeFi- und Web3-Innovatoren und -Wechselmacher aus der ganzen Welt zusammenbringen, um die Zukunft der dezentralen Finanzen und Web3 zu diskutieren.

Zu den Referenten gehören Anatoly Yakovenko, CEO von Solana Labs, John Wu, Präsident von Ava Labs, Rob Leshner, Gründer und CEO von Compound, Alex Svanevik, Mitbegründer und CEO von Nansen, Stephen Hess, CEO von Metaplex Studios, Michael Shaulov, Mitbegründer und CEO von Fireblocks, Kain, Gründer von Synthetix Warwick, Jeremy Allaire, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Circle, Sandeep Nailwal, Mitbegründer und Chief Operating Officer von Polygon, Stani Kulechov, Gründer und CEO von Aave Companies, Phillip Gillespie, CEO der B2C2-Gruppe und CEO von B2C2 Japan, Lido-Mitbegründer Konstantin Lomashuk und viele weitere der einflussreichsten Bauherren der Branche.

„Wir sehen diesen Bärenmarkt als Chance für DeFi- und Web3-Projekte, sich auf den Aufbau und die Erweiterung des Ökosystems zu konzentrieren und den Weg für zukünftige Innovationen zu ebnen“, sagte Mukaya „Tai“ Panich, Chief Venture and Investment Officer bei SCB 10X. „Angesichts der sich schnell entwickelnden Natur des DeFi- und Web3-Raums besteht kaum Zweifel daran, dass 2022 weitere bedeutende Verbesserungen und Möglichkeiten bieten wird. Wir freuen uns, diese zweitägige virtuelle Gipfelveranstaltung in dieser turbulenten Zeit in der Branche unserem Publikum präsentieren zu können.“

Obwohl einige ihre Besorgnis darüber geäußert haben, dass DeFi bald implodieren könnte, erklärt Robert Leshner, der CEO von Compound Labs und Gründer eines der Blue-Chip-Protokolle von DeFi, dass dies unwahrscheinlich ist. Leshner, der auf dem ReDeFiNE Tomorrow 2022 Virtual Summit von SCB 10X sprechen wird, erklärte in einem Axios Artikel: „Der Grund, warum dies bei DeFi-Protokollen nicht passieren wird, ist, dass sie von Natur aus das komplette Gegenteil dieser zentralisierten Plattformen sind, die gerade implodieren. Sie sind radikal transparent, Sie können genau sehen, was passiert. Aber noch wichtiger ist, dass sie auf der Grundlage von Open-Source-Code arbeiten, der seine Meinung nicht aus einer Laune heraus ändern kann.

In diesem herausfordernden Jahr von DeFi ist der Total Value Locked (TVL) um 60 % vom Allzeithoch von etwa 250 Milliarden US-Dollar im Dezember 2021 auf 70 Milliarden US-Dollar im Juni 2022 gefallen, was auf verschiedene globale makroökonomische Treiber zurückzuführen ist, die durch die jüngsten Entwicklungen noch verstärkt werden Zusammenbruch des Kryptomarktes. Dennoch hat das Wachstum bei der Einführung von DeFi und TVL in den letzten drei Jahren erheblich zugenommen und wird weiterhin starke Grundlagen mit vielen etablierten Anwendungsfällen in der realen Welt und im Web3 demonstrieren.

Der virtuelle Gipfel bietet den Gästen die Möglichkeit, von DeFi- und Web3-Vordenkern zu hören, die Zyklen des wirtschaftlichen Abschwungs erlebt haben. Sie bieten informative Sessions darüber, wie man durch einen Bärenmarkt navigiert, wie man neue Gelegenheiten entdeckt und was man in diesen schwierigen Zeiten erwarten kann.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Seite? ˅ oder registrieren Für das Event.

Über SCB 10X

SCB 10X Co., Ltd. ist eine Holdinggesellschaft der SCBX-Gruppe und wurde im Januar 2020 mit einer „Moonshot-Mission“ gegründet, um exponentielles Wachstum durch technologische Innovation und Investitionen mit Schwerpunkt auf disruptiven Technologien, digitalen Assets, Blockchain, Metaverse und Web3 über ihre beiden Arme zu erzielen , Venture Capital und Venture Builder.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere