Der Bankgigant Barclays investiert Berichten zufolge inmitten des Marktabschwungs in die Kryptofirma Copper

Quelle: AdobeStock / Alexey Novikov

Multinationaler Bankengigant Barclays zielt angeblich darauf ab, in eine Krypto-Verwahrungsfirma zu investieren Kupfer trotz des weltweit sinkenden Appetits auf risikobehaftete Vermögenswerte wie Kryptoanlagen.

Die in Großbritannien ansässige Bank ist einer von mehreren neuen Investoren, die sich einer Finanzierungsrunde für Copper anschließen. Sky Nachrichten berichtete am Sonntag und fügte hinzu, dass die Bank eine nicht genannte Summe investieren würde, wahrscheinlich im Bereich von „Millionen von Dollar“. Die Mittelbeschaffung wird in ein paar Tagen abgeschlossen sein.

Copper, das den ehemaligen Kanzler Lord Hammond zu seinen Beratern zählt, ist eine Kryptoplattform, die institutionellen Anlegern, die Geld in digitale Vermögenswerte investieren, Verwahrungs-, Prime-Brokerage- und Abwicklungsdienste anbietet.

Die Mittelbeschaffung würde die 500-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde der Serie C von Copper abschließen, die Ende 2021 begann, als die Krypto-Plattform versuchte, Mittel bei a zu beschaffen Bewertung von 3 Mrd. USD. Aufgrund der jüngsten Krypto-Kernschmelze hat Copper diese Zahl jedoch auf 2 Mrd. USD reduziert.

Die Zielbewertung von Copper erlitt einen Einbruch, da einige große Namen in der Kryptobranche kürzlich gescheitert sind. Genauer gesagt Krypto-Hedgefonds Hauptstadt mit drei Pfeilen und Krypto-Verleiher Celsius-Netzwerk haben in den letzten Wochen Konkurs angemeldet, was das Vertrauen der Anleger in die aufstrebende Branche weiter verschlechtert.

Copper wurde 2018 von Dmitry Tokarev gegründet und listet einige große Risikokapitalfirmen unter seinen Investoren auf, wie z LocalGlobe, Hauptstadt der Dämmerungund MMC Ventures. Das Unternehmen hat zuvor 50 Mio. USD über a Serie B Finanzierungsrunde zu einer nicht veröffentlichten Bewertung.

Barclays, zusammen mit Goldmann SachsAuch trat bei eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Mio. USD für die institutionelle Krypto-Handelsplattform Elwood-Technologien Mitte Mai.

____

Mehr erfahren:

– Binance-Kunden von Barclays, die nach alternativen Apps, Banken und Ländern suchen
– Krypto-Aufruhr Neueste: 3AC-Gläubigerliste enthüllt und Celsius fordert Gläubiger auf, bei Krypto „long“ zu gehen

– Der FTX-Vorschlag ist ein “Low-Ball-Angebot, das sich als Rettung des Weißen Ritters verkleidet hat” – Voyager
– „Crypto Saviour“ FTX beschafft Berichten zufolge frisches Kapital bei einer jüngsten Bewertung von 32 Mrd. USD

– KuCoin sammelt 10 Mio. USD ein
– Unser Unternehmen hat einen Krypto-Winter überstanden und wird es wieder tun: Hier ist unser Überlebensleitfaden für Krypto-Unternehmen

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere