Die von Coinbase unterstützte Krypto-Börse Vauld pausiert seit Kurzem Auszahlungen, Einzahlungen und den Handel

Kryptobörse aus Singapur Vauld ist die neueste Krypto-Plattform, die alle Abhebungen, Einzahlungen und den Handel unter Berufung auf „finanzielle Herausforderungen“ inmitten anhaltend schlechter Marktbedingungen aussetzt.

In einem Blogbeitrag heute, CEO Darshan Bathija sagte dass die Krypto-Plattform aufgrund einer Mischung von Faktoren, einschließlich der finanziellen Schwierigkeiten ihrer Geschäftspartner und der aktuellen Marktunsicherheit, die zu einer erheblichen Anzahl von Kundenabhebungen geführt hat – „vor finanziellen Herausforderungen“ steht – seit dem 12. Juni über 197,7 Millionen USD.

„Daher sind wir der Ansicht, dass es im besten Interesse der Interessengruppen wäre, unter den gegebenen Umständen sofort Maßnahmen zu ergreifen“, sagte Bathija und fügte hinzu, dass sie mit Finanz- und Rechtsberatern zusammenarbeiten werden, um alle möglichen Optionen, einschließlich einer Umstrukturierung, zu prüfen , die dem Unternehmen helfen können, diese finanziellen Schwierigkeiten zu bewältigen.

Er sagte auch, dass Vauld beabsichtige, bei den Gerichten in Singapur ein Moratorium, eine offizielle Frist für die Verzögerung der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder die Zahlung einer Schuld zu beantragen, was dem Unternehmen „Luft zum Atmen“ geben würde, um die vorgeschlagene Umstrukturierung durchzuführen Übung.

„In der Zwischenzeit haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, alle Auszahlungen, Transaktionen und Einzahlungen auf der Vauld-Plattform mit sofortiger Wirkung auszusetzen“, fügte Bathija hinzu. “Wir glauben, dass dies dazu beitragen wird, unsere Erkundung der Eignung potenzieller Umstrukturierungsoptionen zusammen mit unseren Finanz- und Rechtsberatern zu erleichtern.”

Vauld wurde 2018 gegründet und ermöglicht es Kunden, Krypto-Assets über eine einheitliche Plattform zu kaufen, zu verleihen, zu leihen und zu handeln. Die Krypto-Börse hat ihren Hauptsitz in Singapur, wobei die meisten ihrer Mitarbeiter in Indien ansässig sind.

Am 21. Juni, Waadt angekündigt dass es 30 % seiner Belegschaft während der jüngsten Krypto-Kernschmelze entlassen hat, die die Leistung aller Krypto-Plattformen beeinträchtigt hat.

Die Börse wird auch von einigen der bemerkenswerteren Namen in der Kryptoindustrie unterstützt, einschließlich des Venture-Arms der großen Kryptobörse Münzbasis, Pantera-Hauptstadt, Valar Ventures, CMT Digital, Gumi-Kryptos, Verbundlabore Gründer Robert Leshner und Cadenza Hauptstadt.

____

Mehr erfahren:
– FTX-CEO: Einige kleinere Börsen sind „zu weit weg“, „insolvent“ und werden wahrscheinlich nicht „gerettet“
– CoinFLEX CEO sagt, Roger Ver schulde ihnen 47 Millionen USDC, Ver bestreitet die Forderung

– Die Neobank K-Bank muss möglicherweise den IPO-Plan verschieben, da Crypto Winter Bites
– Dies sind die Arten von Kryptoprojekten, die laut Binance CEO gerettet werden könnten

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere