Ethereums Schritt in Richtung PoS, Bitcoin-Mining-Schwierigkeiten, BTC-Handelsgebühren von Binance bewegen sich + weitere Neuigkeiten

Quelle: AdobeStock / Proxima Studio

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Zusammenfassung von Kryptoasset- und Blockchain-bezogenen Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Krypto-Nachrichten fliegen.

__________

Blockchain-Neuigkeiten

  • Ethereum (ETH)-Entwickler haben durchgeführt die Zusammenführung auf dem öffentlichen Sepolia-Testnetz, was bedeutet, dass die Proof-of-Work-Kette (PoW) des Testnetzes (Ausführungsschicht) mit seiner Proof-of-Stake (PoS)-Beacon-Kette (Konsensschicht) „verschmolzen“ wurde. Dies folgt dem Merge im Ropsten-Testnet.

Nachrichten aus dem Bergbau

  • Die Mining-Schwierigkeit von Bitcoin (BTC), die das Maß dafür ist, wie schwer es ist, um Mining-Belohnungen zu konkurrieren, ist erwartet um fast 2 % in weniger als einem Tag auf etwa 29 T zu fallen. Dies wäre der zweite Rückgang in Folge, nach der Änderung von -2,35 % vor zwei Wochen. Das Allzeithoch liegt daher immer noch bei 31,25 T, gemessen Mitte Mai.
  • Bitcoin-Miner TeraWulf einverstanden auf weitere 50 Mio. USD an Darlehen bei bestehenden Kreditgebern Wilmington-Trust da es beabsichtigt, die Rechenzentrumsinfrastruktur an zwei seiner Einrichtungen zu vervollständigen. Das vorherige Darlehen zwischen den beiden belief sich auf 123,5 Mio. USD, und die neuen 50 Mio. USD an Darlehen werden mit 11,5 % verzinst und am 1. Dezember 2024 fällig, heißt es in der Einreichung.
  • Wissenschaftlicher Kern angekündigt dass sie im Juni 2022 7.202 BTC zu einem Durchschnittspreis von 23.000 USD pro BTC für insgesamt 167 Mio. USD verkauft haben und dass das Unternehmen zum Ende des Jahres 1.959 BTC und 132 Mio. USD in bar in seiner Bilanz hält diesen Monat. Der Erlös aus dem BTC-Verkauf wurde für Zahlungen für ASIC-Server, Kapitalinvestitionen und die planmäßige Rückzahlung der Schulden verwendet, sagten sie.
  • Hütte 8 Bergbau angekündigt es hat seine BTC-Bestände in der Zeit bis zum 30. Juni um 328 erhöht und verfügt derzeit über 7.406 BTC in Reserve. Alle abgebauten Bitcoins wurden verwahrt, was ihrer Meinung nach mit ihrer „langjährigen HODL-Strategie“ übereinstimmt.
  • CleanSpark angekündigt dass es im Juni 2022 339 BTC produziert hat, mit einer Produktion seit Jahresbeginn (einschließlich Juni) von 1.863 BTC und einem Gesamtbestand an BTC von 561. Sie fügten hinzu, dass die gesamte BTC, die sie für den Betrieb und das Wachstum umgewandelt haben der Monat belief sich auf 328 BTC, während der Miner ein tägliches Mining-Hoch von 12,1 BTC verzeichnete.

Nachrichten austauschen

  • Binancedas sein 5-jähriges Bestehen feiert, sagte es beseitigt die Handelsgebühren für eine Reihe von BTC-Spot-Handelspaaren für einen unbestimmten Zeitraum ab dem 8. Juli. Die neuen Handelsgebühren gelten bis auf weiteres, sagte das Unternehmen, ohne nähere Angaben zu machen.
  • Bitstamp geklärt seine zuvor angekündigte Inaktivitätsgebührenrichtlinie, die besagt, dass sie am 1. August in Kraft tritt und nicht für Kunden mit Sitz in den USA gilt. Darüber hinaus betrifft es nur inaktive Benutzer mit einem Guthaben von weniger als 200 Euro, sagten sie.
  • Gate.io angekündigt dass es im Juli eine weitere Prüfung des Nachweises der Reserven beginnen wird, um nachzuweisen, dass sie 100 % Sicherheiten haben. Nach Abschluss der Prüfung erhalten die Benutzer eine Methode zur Überprüfung ihrer Gelder, sagten sie.

Sicherheitsnachrichten

  • Cyber-Risiko-Unternehmen Cyble Research Labs angekündigt Es hat einen neuen Stealer mit dem Namen entdeckt PennyWise das auf über 30 Browser und Kryptoanwendungen wie Cold Crypto Wallets, Krypto-Browser-Erweiterungen usw. abzielen kann, die sich über verbreiten Youtube, wo ein Video Benutzer dazu ermutigt, die Malware herunterzuladen, um „Bitcoin kostenlos zu schürfen“. Derzeit gibt es über 80 Videos, die für diese Malware werben, sagten sie und forderten die Benutzer auf, keine Raubkopien von nicht verifizierten Websites herunterzuladen.

DeFi-Neuigkeiten

  • Dezentraler Kreditmarkt Porter Finance angekündigt Es schließt seine Anleiheemissionsplattform, da sie „nicht zuversichtlich sind, dass es einen großen Zufluss an Kreditnachfrage nach festverzinslichen DeFi-Produkten geben wird, wie sie von Porter Finance angeboten werden“. Sie fügten hinzu, dass sie auch „nicht mehr bereit sind, das mit Anleiheangeboten verbundene rechtliche Risiko einzugehen“.
  • MakerDAOdas das Maker-Protokoll hinter der Stablecoin Dai (DAI) regelt, ist Wählen auf einem Vorschlag, der zum ersten Mal eine traditionelle Bank in ihr Ökosystem bringt und es der Bank ermöglicht, mit DeFi Kredite gegen ihre Vermögenswerte aufzunehmen. Der Vorschlag beinhaltet die Erstellung eines Tresors mit DAI 100m für Huntingdon-Valley-Bank als Teil eines neuen Sicherheitentyps im Maker Protocol.
  • Eine Abstimmung für das Coin-Mixing-Protokoll Tornado Cash (TORN) zur Diversifizierung seiner Treasury-Bestände in ETH hat gescheitert, wobei 68 % der Teilnehmer gegen den Vorschlag stimmten, wonach 50.000 seiner übertragenen nativen Token (TORN-v-1) für ETH zu einem Mindestpreis von 0,008 ETH pro Token verkauft worden wären. Die Münzmischplattform angegeben dass die Wählerbeteiligung an dem Vorschlag über 200 % höher war als bei der vorherigen Governance-Abstimmung.

Nachrichten zu Investitionen

  • Anbieter von Krypto-Infrastruktur Wyre kündigte eine Integration mit dem On/Off-Ramp-Service für digitale Geldbörsen an, die von großen Geldtransferunternehmen ausgegeben werden MoneyGram im Stellar (XLM) Netzwerk. MoneyGram hat nun die Auszahlungsfunktion des Dienstes weltweit erweitert, wo dies gesetzlich zulässig ist, sagten sie.
  • Jason Choi und Darryl Wang, Führungskräfte von Krypto-Venture-Capital-Firmen Spartanische Hauptstadt und DeFiance Capitalbzw. lancieren einen neuen Fonds mit dem Namen Tangente die ihrer Meinung nach speziell darauf abzielt, vielversprechenden Web3-Projekten dabei zu helfen, ihren Weg durch den aktuellen Bärenmarktzyklus zu finden, gemäß zu Bloomberg. Tangent wird jedes Quartal mit drei bis fünf Kryptoprojekten in der Frühphase arbeiten und dabei einen nicht offengelegten kleinen Pool an Eigenkapital verwenden.
  • Globaler Vermögensverwalter Van Eck angekündigt die erste Tranche einer Zusage in Höhe von 35 Mio. USD im VanEck New Finance Income Fund, LP, durch zwei Rentensysteme: das Rentensystem für Mitarbeiter von Fairfax County und die Ruhestandssystem für Polizisten aus Fairfax Countybeide in Virginia, USA.

NFTs-Neuigkeiten

  • Telefonhersteller Nichtsder Schöpfer von Telefon (1), angekündigt dass es nicht fungible Tokens (NFTs) an seine Community-Investoren in einer Sammlung mit dem Namen Airdrop abwerfen wird Nichts Gemeinschaftspunkte vom 7. Juli bis 13. August in Partnerschaft mit Polygon (MATIC).

Karriere-News

  • Virtu Financialein Handelsunternehmen der Wall Street, ist einstellen ein Wochenend-Krypto-Händler, der eine „zuverlässige, vertrauenswürdige und höchst selbstmotivierte und selbstdisziplinierte Person“ sein sollte, sagten sie.

Kommentar veröffentlichen

Neuere Ältere